Los 5009

Goltzius, Julius
(um 1550 - um 1601, Antwerpen)Ein Soldat nimmt Abschied von seiner Frau

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
2.356€ (US$ 2,480)

Los 5009 - Goltzius, Julius - Ein Soldat nimmt Abschied von seiner Frau  - 0 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Low Countries – Niederländische Druckgraphik
Auktionsdatum 1.6.2022

Lot 5009, Auction  119, Goltzius, Julius, Ein Soldat nimmt Abschied von seiner Frau

Ein Soldat nimmt Abschied von seiner Frau.
Kupferstich 16,2 x 27,6 cm. Um 1560. Hollstein 49. Wz. Gotisches P.

Julius Goltzius war der Sohn von Hubert Goltzius, Numismatiker und Drucker. Er gravierte etwa nach Maarten de Vos und wirkte in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts auch als Verleger in Brügge und Antwerpen. Vorliegende Darstellung ist das erste Blatt einer vierteiligen Folge "Wortspiele zum Verhältnis zwischen Mann und Frau". Die Frau beschwert sich im mittig angebrachten Text, dass der Mann sofort wieder seinen Soldaten dienen muss, sobald er die Sturmglocke läuten hört. Der Wettstreit zwischen den Geschlechtern ist in den Niederlanden bereits seit dem 15. Jahrhundert ein beliebtes Thema der bildenden Künste.
Prachtvoller, präziser Druck mit sehr zarten Wischspuren, an die äußerste Einfassung geschnitten. Minimal stockfleckig sowie geringfügig fleckig, mittig schwache ausgebesserte Läsur, verso leichte Mittelfalte und minimal knitterspurig, auf ein Fensterpassepartout montiert, sonst sehr schönes Exemplar. Aus der Sammlung Franz Josef Graf von Enzenberg (Lugt 845).

Ausstellung: Ausst. Een Rijke Traditie - Twee Eeuwen Nederlandse Prentkunst uit Privébezit, Amsterdam 2015.

Literatur: Ausst. Kat. Amsterdam 2015, Een Rijke Traditie - Twee Eeuwen Nederlandse Prentkunst uit Privébezit, hrsg. vom Museum Het Rembrandthuis, S. 25, Nr. 11 mit Abb.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge