Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Miniature » Dipartimento Arte
Miniature Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Gio, 04.06., 18:00


» Catalogo completo (Lotti 6451 - 6575)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Capitolo Miniaturen / Miniatures (Lotti 6451 - 6575) » Capitoli

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
Roze, J.
Bildnis einer verschmitzt lächelnden Frau in he...

Lotto 6551

Bildnis einer verschmitzt lächelnden Frau in hellblauem Kleid mit weißen Puffärmeln und Halskrause.
Unten rechts signiert und datiert "J Roze / 1832".
Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 10,4 x 8,6 cm (oval). In geprägter vergoldeter Metallfassung.


Stima
€ 600   (US$ 660)


Cittadini, Alessandro
Bildnis eines schnurrbärtigen jungen Mannes in ...

Lotto 6552

Bildnis eines schnurrbärtigen jungen Mannes in schwarzer Jacke, Weste und Halsbinde; vor wolkigem Himmelhintergrund.
Unten entlang des rechten Bildrandes aufsteigend signiert und datiert "Cittadini 57.".
Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 9,9 x 7,8 cm (oval). In vergoldeter Metallfassung in hellem Holzrahmen.


Stima
€ 150   (US$ 165)


Othon, José
Bildnis eines Mädchens in weißem Kleid mit hell...

Lotto 6553

Bildnis eines Mädchens in weißem Kleid mit hellblauem Gazeschal; vor Wolkenhintergrund.
Unten entlang des linken Bildrandes absteigend signiert "Othon.".
Aquarell auf Alabaster. 10,6 x 8 cm (oval). In vergoldeter Metallfassung.
Beigegeben: Drei weitere gerahmte ovale Frauenbildnisse, Aquarell und Gouache auf Elfenbein, zwischen 1825 und 1840 (nicht abgebildet).


Stima
€ 200   (US$ 220)


Lopez, Leopoldo
Bildnis eines schnurbärtigen Offiziers in roter...

Lotto 6554

Bildnis eines schnurrbärtigen Offiziers eines spanischen Husarenregiments, wohl der "Húsares de Pavía", in roter Uniform mit goldenen Verschnürungen und Pelz-Dolman über der linken Schulter.
In der Mitte entlang des rechten Bildrandes aufsteigend signiert "Leopoldo Lopez".
Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 5,1 x 4,2 cm (oval). In vergoldetem Silberrahmen (ehemalige Armbandschließe).

Galerie Bassenge dankt Herrn Stanislav Lyulin, Moskau, für seine Hilfe bei der Beschreibung vorliegender Miniatur.

Stima
€ 250   (US$ 275)


Italienisch
Bildnis eines jungen Offiziers mit Juwel des Or...

Lotto 6555

um 1820/1830. Bildnis eines jungen Offiziers in goldbestickter blauer Uniform mit Juwel des Vatikanischen Ordens vom Heiligen Grab von Jerusalem. Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 5,7 x 4,5 cm (oval). In vergoldeter Kupferfassung.



Provenienz: Sammlung Grothe.

Stima
€ 100   (US$ 110)


de Castro, Andrea
Bildnis einer jungen Frau in schwarzem Kleid mi...

Lotto 6556

Bildnis einer jungen Frau in schwarzem Kleid mit weißem Spitzeneinsatz und Goldschmuck.
Unten entlang des linken Bildrandes absteigend signiert und datiert (eingeritzt) "A de Castro f 18[??]", rechts bestätigt.
Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 6,4 x 5,4 cm (oval). In vergoldeter Metallfassung.


Stima
€ 200   (US$ 220)


Neapolitanischer Hofmaler
Bildnis einer Frau in grauem Kleid, ein beschri...

Lotto 6557

Bildnis einer Frau in grauem Kleid mit weißem Schultertuch besetzt mit Spitzen, in ihrer linken Hand ein Papier haltend beschriftet "Mia cara Figlia / Maria Giuseppa", im gepuderten Haar ein weißes Spitzenhäubchen mit lila Schleife. Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 6,4 x 5,4 cm (oval). In vergoldeter Kupferfassung auf schwarz lackierter rechteckiger Metallplatte. Rückseitig alter Zettel handbeschriftet "Natale 1943 / Mamma".


Stima
€ 180   (US$ 198)


Demiani, Carl Friedrich
Doppelbildnis Abraham Ludwig Muhl mit Sohn Carl...

Lotto 6558

Doppelbildnis: Abraham Ludwig Muhl (1768-1835), an Terrasse mit Ausblick auf Landschaft sitzend, sein Sohn Carl Eduard (1797-1857) in einem Bilderbuch blätternd. Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 18 x 11,8 cm. In Waschgoldrahmen. Um 1805.

Abraham Ludwig Muhl (1768 Danzig - 1835 Uhlkau bei Danzig) war Fernkaufmann mit Filialen in Warschau und Bordeaux. Von 1808 bis 1812 war er auch Bankier in Danzig, des Weiteren Senator. Er besaß die Güter Uhlkau, Klein Kleschkau, Lagscha. 1827 wurde er Abgeordneter des preußischen Provinziallandtags. Er lebte bis 1825 in Danzig im Haus Langermarkt 114, besaß zahlreiche Speicher und Schiffe. 1793 heiratete er in St. Petri, Danzig, Johanna Caroline Jakobe V. Broen, mit der er vier Kinder hatte. Carl Eduard war sein drittes Kind. 1797 in Danzig geboren, wurde er als Landwirt 1825 Pächter auf Lagschau, 1828 Pächter von Klein Kleschkau und 1831 auf Uhlkau. Carl Eduard starb 1857 in Lagschau.

Stima
€ 1.000   (US$ 1.100)


Guérard, Bernhard Edler von
Bildnis der Duchesse d'Angoulême in blauem Klei...

Lotto 6559

Bildnis der Duchesse d'Angoulême (1778-1851) in blauem Kleid mit weißem Rüschenbesatz, reicher Perlenschmuck im lockigen Haar, am Ärmel und um den Hals; vor wolkigem Himmelhintergrund. Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 7,4 x 5,5 cm (oval). In vergoldeter Kupferfassung auf rechteckigem, hellbraunem Samtpaneel in Messingfassung. Um 1810/1815.

Prinzessin Marie Thérèse Charlotte von Frankreich, Madame Royale, Tochter von König Ludwig XVI. und Königin Marie-Antoinette, heiratete 1799 ihren Cousin Duc d'Angoulême. Dessen Portrait ist das Gegenstück zu vorliegender Miniatur (Christie's, London, 9. Dezember 2003, Los 194).

Provenienz: Wien, Dr. Heinrich Fuchs, City-Galerie (als Bildnis der Comtesse d'Artois, von Jean-Baptiste Jacques Augustin).

Stima
€ 250   (US$ 275)


Thiel, Franz
Bildnis eines blondgelockten Kindes mit Bogen, ...

Lotto 6560

Bildnis eines blondgelockten nackten Kindes als Amor mit Bogen, mit Schweigegeste hinter hellblauem Seidenvorhang hervorspitzend.
Unten entlang des rechten Bildrandes aufsteigend in Weiß signiert und datiert "F. Thiel. 850.".
Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 14,8 x 12 cm (oval). In vergoldeter Kupferfassung auf rechteckigem rotem Damastpaneel in vergoldetem Holz- und Stuckrahmen.

Leo R. Schidlof (The Miniature in Europe, Graz 1964, Bd. II, S. 813) bemerkte, dass Thiels Werke nur sehr selten in Wien zu sehen sind. Vorliegende Miniatur ist beeinflusst von den Kinderbildnissen mit Vorhang Ferdinand Georg Waldmüllers aus den frühen 1820er-Jahren (siehe Bruno Grimschitz: Ferdinand Georg Waldmüller, Salzburg 1957, Kat.-Nrn. 82, 96, 99, 100).

Stima
€ 200   (US$ 220)



... 5 6 7 8 9 10 11 12 13    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina