Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Lotti in vendita post asta

Catalogo Arte Moderna e Contemporanea II » Dipartimento Arte
Arte Moderna e Contemporanea II Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Sab, 2.12., 10:00


» Catalogo completo (Lotti 7000 - 7439)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Capitolo Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II (Lotti 7000 - 7439) » Capitoli

1 2 3 4 5 6 7 8    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
Accardi, Carla
Rosso

Lotto 7000

Rosso
Farblithographie auf Velin. 2001.
70,1 x 50,1 cm.
Signiert "Accardi". Auflage 60 num. Ex.

Prachtvoller Druck dieser blattfüllenden Komposition, herausgegeben bei Tema Celeste Edizioni. Beigegeben: Eine weitere signierte Farblithographie von Carla Accardi, "Blu", 2000.

Stima
€ 600   (US$ 702)


Prezzo post-asta
€ 500   (US$ 585)


Anto, Maria
Rat der Vögel

Lotto 7003

Rat der Vögel
Öl auf Leinwand. 1994.
81 x 100 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Hellgrau spiegelverkehrt signiert "otnA ariaM" und datiert sowie verso nochmals signiert und datiert sowie mit der Werknummer "1021".

Maria Anto setzt in ihrem phantastischen Gemälde acht verschiedene Vögel um einen Schreibtisch herum, wie in einer Konferenz miteinander beratend. Das gemusterte Rondell auf dem sie tagen, steht inmitten einer einsamen Abendlandschaft.

Stima
€ 1.500   (US$ 1.755)


Prezzo post-asta
€ 1.200   (US$ 1.404)


Aratym, Hubert
Figürliche Komposition

Lotto 7006

Figürliche Komposition
Aquarell und Bleistift auf Velin. 1974.
28 x 38,9 cm (36 x 51 cm).
Unten rechts mit Bleistift signiert "ARATYM" und datiert.


Typisch reduzierte figürliche Szenerie des österreichischen Malers und Bühnenbildners.

Stima
€ 700   (US$ 819)


Prezzo post-asta
€ 500   (US$ 585)


Beard, Mark
Utah

Lotto 7015

Utah
Collage und Radierung auf BFK Rives-Velin. 1988.
105,7 x 76 cm.
Signiert "Marc Beard", datiert und bezeichnet "NC". Auflage 75 num. Ex.

Neben einer äußert erfolgreichen Laufbahn als Bühnenbildner, im Zuge derer er unter anderem Bühnenbilder in New York, London, Köln, Wien und Frankfurt entwarf, ist der Amerikaner Mark Beard auch als bildender Künstler sehr erfolgreich. Dabei ist seine Spezialität für verschiedene Abschnitte innerhalb seines Oeuvres unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten zu entwickeln, unter deren Pseudonym er dann in der jeweiligen Phase agiert.

Stima
€ 400   (US$ 468)


Prezzo post-asta
€ 200   (US$ 234)


Benois di Stetto, Alexandre
Stadtansicht Luzerns mit der Kapellbrücke

Lotto 7018

Stadtansicht Luzerns mit der Kapellbrücke
Gouache auf Canson et Mongolfier-Bütten. 1933.
48 x 53 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Schwarz signiert "A. Benois di Stetto" und datiert.

Farbfrische Darstellung der Uferpromenade der Stadt Luzern mit einem Anschnitt des wohl bekanntesten Wahrzeichens der Schweiz, der Kapellbrücke.

Provenienz: Galerie Strunskaja, Zürich
Privatsammlung Schweiz
Privatsammlung Berlin

Stima
€ 450   (US$ 526)


Prezzo post-asta
€ 300   (US$ 351)


Berg, Henryk
Politische Cartoons

Lotto 7019

Politische Cartoons
19 Zeichnungen und Collagen auf verschiedenen Papieren. Um 1980.
Meist signiert "berg" und datiert.

Berg, der erst als technischer Zeichner, später als Bildredakteur lernte, war geprägt von der Aufbauzeit der DDR der Nachkriegsjahre, arbeitete für die Tageszeitung "Vorwärts", dann für die Gewerkschaftszeitung "Tribüne". Seine hochpolitischen, oft kapitalismuskritischen Zeichnungen reicherte er meist mit Collagen an. Im Ostberliner Kunstleben spielte er als Spiritus rector der "Karigrafie" genannten Cartoonausstellungen am Fernsehturm eine wichtige Rolle. Teils verso mit Veröffentlichungs- oder Archivvermerken. Beigegeben: Eine fotografierte Zeichnung von Henryk Berg.

Stima
€ 600   (US$ 702)


Prezzo post-asta
€ 400   (US$ 468)


Beuys, Joseph
Joseph Beuys, Ulbricht Collection

Lotto 7024

Joseph Beuys, Ulbricht Collection
Eintrittskarte zur Ausstellung, Tokio. Farboffset auf Karton. 1984.
6,6 x 18 cm.
Signiert "Joseph Beuys".

Die Sammlung Ulbricht wurde in The Seibu Museum of Art in Tokio ausgestellt, vom 2. Juni bis zum 2. Juli 1984. Das Seibu Museum hatte Beuys nach Japan eingeladen. Sein eng mit Auftritten gefüllter Aufenthalt wurde von einem Kamerateam in ca. 30 Stunden Filmmaterial festgehalten. Beigegeben: Vier Plakate zu Beuys-Ausstellungen, Düsseldorf, Tokio (2) und Wiesbaden, 1983-1985.

Stima
€ 300   (US$ 351)


Prezzo post-asta
€ 120   (US$ 140)


Bormann, Wilhelm
Knabe mit Schildkröte

Lotto 7038

Knabe mit Schildkröte
Bronze mit schwarzer Patina auf Bronzesockel.
25 x 10 x 7 cm.
Hinten seitlich am Sockel signiert "Bormann" und mit einem unbekannten Gießerstempel.

Historistische Aktdarstellung eines Knaben mit Schildkröte.

Stima
€ 450   (US$ 526)


Prezzo post-asta
€ 300   (US$ 351)


Braque, Georges
Theogonie III

Lotto 7042

Theogonie III
Lithographie mit Goldtinte auf Auvergne-Bütten. 1954.
43 x 29 cm (56 x 46 cm).
Außerhalb der Auflage von 75 num. Ex.
Vallier 90.

Es handelt sich hier um einen Entwurf für den Einband der "Theogonie" von Hesiod, der nicht benutzt wurde. Der gleiche Entwurf wurde mit französischen Buchstaben wieder aufgegriffen.

Stima
€ 400   (US$ 468)


Prezzo post-asta
€ 300   (US$ 351)


Chapiro, Jacques
Sommerlicher Blumenstrauß in Amphorenvase

Lotto 7060

Sommerlicher Blumenstrauß in Amphorenvase
Öl auf Leinwand.
72,5 x 50 cm.
Oben rechts mit Pinsel in Schwarz signiert "Jacques Chapiro".


Beim jüdischen Maler Jacques Chapiro zeigte sich das künstlerische Talent bereits in sehr jungen Jahren: Mit zehn Jahren begann er als Sohn eines Holzbildhauers mit seiner Ausbildung. 1918 studierte er an der Kunstakademie in Kiew. 1925 ging er nach Paris, wo er sich in Montparnasse niederließ. Zahlreiche Anekdoten schmücken seine Karriere im La Ruche. Mit Marc Chagall und Raymond Cogniat gründete er eine Bewegung gegen den Abriss von La Ruche, die erfolgreich war. In unserem Blumenstilleben fallen besonders die schönen hellen Pastelltöne auf, für die Chapiro bekannt war.

Stima
€ 1.200   (US$ 1.404)


Prezzo post-asta
€ 1.000   (US$ 1.170)



1 2 3 4 5 6 7 8    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina