Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Lotti in vendita post asta

Catalogo Arte Moderna e Contemporanea II » Dipartimento Arte
Arte Moderna e Contemporanea II Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Ven, 31.05., 15:00


» Catalogo completo (Lotti 7000 - 7482)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Capitolo Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II (Lotti 7000 - 7482) » Capitoli

1 2 3 4 5 6 7 8    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
Accardi, Carla
Rosso

Lotto 7002

Rosso
Farblithographie auf festem Velin. 2001.
70 x 50 cm.
Signiert "Accardi". Auflage 60 num. Ex.

Accardi war 1947 Mitbegründerin der Künstlergruppe "Gruppo Forma 1", die abstrakt formalistische Ansätze mit der marxistischen Ideologie verband, sich jedoch bereits 1951 wieder auflöste. Weitere Mitglieder waren etwa Piero Dorazio und Achille Perilli. Sie nahm 1964 und 1988 an der Biennale von Venedig teil und stellte 1995 im New Yorker Guggenheim Museum aus. Prachtvoller Druck der blattfüllenden und farbintensiven Komposition, herausgegeben bei Tema Celeste Edizioni, mit dem Trockenstempel "GD".

Stima
€ 400   (US$ 451)


Prezzo post-asta
€ 200   (US$ 225)


Adam, Henri-Georges
"Ecueils"

Lotto 7003

"Ecueils"
Kaltnadel auf BFK Rives-Velin. 1959.
34,5 x 51 cm (37,5 x 56,5 cm).
Signiert "Adam" und datiert. Auflage 220 num. Ex.

Prachtvoller, gratiger Druck der blattfüllenden Komposition, links und rechts mit dem Schöpfrand.

Stima
€ 250   (US$ 282)


Prezzo post-asta
€ 100   (US$ 112)


Anatol
Mann und Frau

Lotto 7008

Mann und Frau
Relief. Holz, verschraubt, mit Kreide in Schwarz, Acryl- und Lackfarben überarbeitet, im hölzernen Orig.-Kastenrahmen. 1977.
90 x 80 cm.
Unten links mit Bleistift signiert "Anatol" und datiert.

Typische Arbeit Anatols, der bevorzugt mit Eisen, Holz und Steinen, mit Naturmaterialien und Fundstücken arbeitet. Nach einer Lehre zum Schmied und neben seiner Tätigkeit im Polizeidienst studierte Anatol auf Anregung seiner Freunde Blinky Palermo und Norbert Tadeusz Bildende Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys sowie Architektur bei Karl Wimmenauer. Das massive Relief ist fest in den mitgestalteten Rahmenkasten eingefügt. Beigegeben: Eine signierte Zeichnung von Anatol, "Sie werden durch das Tor laufen", 1986.

Provenienz: Galerie Hete A. M. Hünermann, Düsseldorf, mit deren Klebeetikett verso

Stima
€ 500   (US$ 565)


Prezzo post-asta
€ 350   (US$ 395)


Antes, Horst
Figur für Hannover

Lotto 7009

Figur für Hannover
Farblithographie auf Velin. 1964.
61,8 x 45 cm (72 x 53 cm).
Signiert "Antes". Auflage 151 num. Ex.
Lutze 308 a (von b).

Herausgegeben vom Kunstverein Hannover als Jahresgabe 1964. Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit dem vollen Rand, oben mit dem Schöpfrand. Beigegeben: Zwei weitere Druckgraphiken von Horst Antes, "Figur und Hase", Radierung für Galerie Stangl 1964, "Weiß-weißes Bildnis des Fürsten Putjatin", Farbsiebdruck, 1964, Lutze 547 a (von b).

Stima
€ 350   (US$ 395)


Prezzo post-asta
€ 250   (US$ 282)


Antes, Horst
Große helle Figur

Lotto 7010

Große helle Figur
Farblithographie auf Velin. 1970.
90,5 x 64,5 cm (96 x 68,5 cm).
Signiert "Antes". Auflage 100 num. Ex.
Lutze 636.

Herausgegeben von der Galerie Schmücking, Braunschweig, unten links mit deren Trockenstempel. Prachtvoller Druck mit kleinem Rand.

Stima
€ 350   (US$ 395)


Prezzo post-asta
€ 250   (US$ 282)


Bargheer, Eduard
Ischia

Lotto 7018

Ischia
2 Doppelbl. Titel und Einführungstext sowie 10 Farblithographien auf Velin. In Orig.-Passepartouts, lose in Orig.-Halbleinenmappe. 1965.
Ca. 43,3 x 61,5 cm.
Die Lithographien sämtlich signiert "Bargheer". Auflage 120 num. Ex.
Rosenbach 189-198.

Die komplette Folge, herausgegeben von der Galerie Valentien, Stuttgart 1965, in einer Gesamtauflage von 140 Exemplaren. Prachtvolle, farbfrische Drucke mit dem vollen Rand.

Stima
€ 750   (US$ 847)


Prezzo post-asta
€ 500   (US$ 565)


Bauer, Marius Alexander Jacques
Landschaften, Stadtansichten und Figurenszenen

Lotto 7021

Orientalische Stadtansichten, Landschaften und Figurenszenen
6 Radierungen auf China, Similijapan bzw. Bütten.
Jeweils signiert "MBauer" bzw. monogrammiert "MB" sowie teils vom Künstler bezeichnet "No 32, 39, 60, 79, 95".

Bauer verbringt 1888 einen mehrmonatigen Aufenthalt in Istanbul, der ihn in den folgenden Jahren wohl zu weiteren Bildungsreisen durch den Orient, Indien und Indonesien inspiriert. Vornehmlich die Reisen durch den Orient prägen nachhaltig den Duktus und den Stil Bauers, der in seinem Frühwerk eher Motive des mondänen Großstadtlebens wählte. Diese werden schließlich abgelöst von den orientalisch, bisweilen märchenhaft anmutenden Kulissen des Orients. Die expressiv und virtuos ausgeführten Blätter geben einen repräsentativen Querschnitt durch das späte Œuvre des niederländischen Künstlers mit Orientalen zu Pferd in der Stadt, Markttreiben, Ansichten der Stadt mit der Moschee oder musizierenden Beduinen. Ausgezeichnete bis ganz ausgezeichnete, teils kräftige Drucke, meist mit breitem Rand.

Stima
€ 750   (US$ 847)


Prezzo post-asta
€ 500   (US$ 565)


Brandt, Johannes Herman
Meeresbrandung

Lotto 7043

Meeresbrandung
Öl auf Leinwand. 1925.
18 x 28 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Schwarz signiert "J.H. Brandt" und datiert.

Herrlich frische und fokussierte Ansicht einer brechenden Welle mit Gischt.

Stima
€ 600   (US$ 677)


Prezzo post-asta
€ 400   (US$ 451)


Büttner, Erich
Von der kleinen Bastei der Rauenstein bei Pötzscha

Lotto 7054

"Von der kleinen Bastei der Rauenstein bei Pötzscha"
Aquarell und Kreide in Schwarz auf Bütten. 1932.
23 x 60,6 cm.
Unten rechts mit Feder in Schwarz signiert "Erich Büttner", datiert und betitelt, unten links mit Bleistift nochmals datiert und betitelt.

Weit ins Elbtal hinein schweift der Blick des Betrachters zu dem bei Pötzscha, nahe bei Rathen gelegenen Tafelberg Rauenstein im Elbsandsteingebirge. In schwarzgrünen und dunkelblauen Tönen ist die malerische Landschaft locker hingetupft und -gestrichelt; zarte violette Lichtreflexe zeigen noch einen Nachklang des Sonnenunterganges. Beigegeben: Zwei Radierungen und ein Holzschnitt, jeweils signiert, von Erich Büttner, dabei "Selbstbildnis" und "Walpurgisnacht in Weimar".

Stima
€ 450   (US$ 508)


Prezzo post-asta
€ 300   (US$ 338)


Buthe, Michael
Abstrakte Linienkompositionen

Lotto 7057

Abstrakte Linienkompositionen
2 Radierungen, teils mit Farbstiften überarbeitet, auf Velin. 1980er Jahre.
Je ca. 39,2 x 58,8 cm (62 x 77,8 cm).

Rastloser Nomade, unbekümmerter Grenzgänger, charismatischer Selbstdarsteller - Michael Buthe zählt zu den schillernden Künstlerpersönlichkeiten des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Seine abstrakten, radierten Linienkompositionen sind lebendig und in den Übermalungen einzigartig. Die beiden Probedrucke in prachtvollen, lebendigen Drucken mit breitem Rand, unten mit dem Schöpfrand.

Stima
€ 250   (US$ 282)


Prezzo post-asta
€ 200   (US$ 225)



1 2 3 4 5 6 7 8    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina