Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Stampe del XV - XIX secolo » Dipartimento Arte
Stampe del XV - XIX secolo Prezzo del catalogo EURO 20,00
Data dell'asta Mer, 29.05.2019, 10:00


» Catalogo completo (Lotti 5000 - 5701)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Capitolo Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints (Lotti 5464 - 5701) » Capitoli

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 24    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
Chodowiecki, Daniel Nikolaus
Die Wallfahrt nach Französisch Bucholz

Lotto 5524

Die Wallfahrt nach Französisch Bucholz. Radierung. 12,6 x 17,6 cm. (1779). Engelmann 337.

Ganz ausgezeichneter, klarer Druck dieses amüsanten Familienblattes. Nach einer Zeichnung des Künstlers aus dem Jahre 1775. Mit schmalem Rand. Leicht gebräunt, minimal fleckig und angestaubt, insgesamt jedoch gutes Exemplar.

Stima
€ 300   (US$ 338)


Aggiudicato per € 530 (US$ 598)

Chovin, Jacques-Antony
Vexierbild: Tod und Edelmann in: Todtentanz der...

Lotto 5525

Vexierbild: Tod und Edelmann. Kupferstich mit Radierung. 11,7 x 10,7 cm. In: Todtentanz der Stadt Basel. In Kupfer gestochen nach den Frescogemälden an der ehemaligen Kirchhofsmauer der Predigerkirche. 104 S. Mit gestochenem Titel und Textkupfern von Jacques-Antony Chovin. 22,5 x 17,5 cm. Moderner Leinenband mit montierter Deckelillustration. Basel, J. L. Fuchs, (um 1870).

Wohl die letzte Ausgabe mit den Kupfern Chovins. Die Vorrede auf Deutsch, Englisch und Französisch.

Literatur: Vgl. Massmann 77f. Oppermann 1127f.

Stima
€ 250   (US$ 282)


Aggiudicato per € 260 (US$ 293)

Cort, Cornelis
Das Martyrium des hl. Laurentius

Lotto 5526

Das Martyrium des hl. Laurentius. Kupferstich nach Tizian. 49,8 x 34,8 cm. 1571. Hollstein 139 I (von II), Sellink (New Hollstein) 127. Wz. Adler im Kreis mit Krone.

Mit der Adresse Corts. Ganz ausgezeichneter, differenzierter Druck mit feinem Rändchen um die Einfassungslinie. Kaum wahrnehmbare horizontale Mittelfalte, rechts kurzer Randeinriss, weitere kleine sorgsam geschlossene Randeinrisse, winziges Risschen über der Mittelfalte, winzige Ausbesserung an der linken oberen Eckspitze, insgesamt minimal fleckig, sonst in guter Erhaltung.

Stima
€ 400   (US$ 451)


Aggiudicato per € 360 (US$ 406)

Cort, Cornelis
Justizia weist die Reichtümer zurück

Lotto 5527

Justizia weist die Reichtümer zurück. Kupferstich nach Federico Zuccaro. 26,5 x 31,3 cm. 1566. Bierens de Haan 223, Hollstein 223, Sellink (New Hollstein) 156 I (von II). Wz. Stern über Blume im Wappen.

Mit der Adresse Antonio Lafreris. Ganz ausgezeichneter, klarer und zarttoniger Frühdruck mit zahlreichen Wischkritzeln und mit schmalem bzw. feinem Rand um die Plattenkante. Minimal fleckig bedingt durch schwache Leimspuren verso, vertikale Quetschspur zwischen den Figuren, dünne Stelle im Papier, winzige Federannotation unten links, sonst sehr gut erhalten. Selten.

Stima
€ 450   (US$ 508)


Aggiudicato per € 350 (US$ 395)

Cranach d. Ä., Lucas
Die Kreuzigung

Lotto 5528

[^] Die Kreuzigung. Holzschnitt. 24,8 x 16,9 cm. B. 17, Hollstein 20.

Ausgezeichneter Druck an bzw. auf die Einfassung geschnitten. Vereinzelt leicht fleckig sowie stockfleckig, teilweise schwach quadriert, verso schwache Leimspuren, oben geschlossener Randeinriss sowie weitere teils hinterlegte Randläsuren, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst noch gut. Aus einer bisher nicht verzeichneten Sammlung "Magjkel" (nicht bei Lugt).

Stima
€ 600   (US$ 677)


Aggiudicato per € 440 (US$ 497)

Cranach d. Ä., Lucas
Die Beweinung

Lotto 5529

Die Beweinung. Holzschnitt. 26,2 x 17,3 cm. B. 18, Hollstein 21.

Ausgezeichneter Druck an die Einfassung geschnitten. Etwas fleckig, dünne Stellen, im oberen Bereich auf einen fragmentarischen Untersatz montiert, sonst noch gut. Beigegeben von demselben sechs weitere Blätter aus der Passion (B. 7, 8, 10, 13, 16, 17, teils sehr lädiert und mit Fehlstellen) sowie von Frans Hogenberg von 1585 ein Kupferstich "Yseel Ort Rhenus Flu".

Stima
€ 900   (US$ 1.016)


Aggiudicato per € 1.600 (US$ 1.807)

Davent, Leon
Landschaft mit Ceres

Lotto 5530

Landschaft mit Ceres. Radierung nach Léonard Thiry. 12,5 x 22,3 cm. Nach 1547. IFF II, S. 295, Zerner (Schule von Fontainebleau) vgl. L.D. 94, Herbet 161 I (von II).

Blatt 5 aus der 12-teiligen Folge "Les Amours de Pluton et de Proserpine". Zerner beschreibt lediglich eine der zwölf Darstellungen (L.D. 94), die er jedoch sämtlich Davent zuweist. Die Darstellungen gehen auf Vorlagen Léonard Thirys zurück, die er möglicherweise nach Wandgemälden Niccolò dell'Abbates und Primaticcios im "chambre du Roi" in Fontainebleau entwarf. Vor der Schrift in französischer Sprache. Ausgezeichenter Druck bis an die Einfassungslinie geschnitten, teils knapp innerhalb dieser, unten mit der Schrift. Etwas angestaubt, dunkler Fleck oben rechts, in diesem Bereich ebenfalls eine Papierfehlstelle, unten rechts paginiert, aufgezogen auf ein Büttenpapier.

Stima
€ 400   (US$ 451)


Aggiudicato per € 600 (US$ 677)

Dente, Marco
Venus von einem Rosendorn verletzt

Lotto 5531

Venus von einem Rosendorn verletzt. Kupferstich nach Raffael. 25,8 x 17 cm. Um 1516. B. XIV 321 II.

Ausgezeichneter, kräftiger und präziser Druck, mit Spuren eines Rändchens um die Einfassung, teils auf diese geschnitten. An drei Seiten auf ein Untersatzpapier montiert, in den rechten und der linken unteren Ecke kleine ergänzte Fehlstellen, vereinzelt leicht fleckig, weitere kleine Alters- und Gebrauchsspuren, sonst gut erhalten.

Stima
€ 450   (US$ 508)


Prezzo post-asta
€ 350   (US$ 395)


Dürer, Albrecht
Titelblatt mit dem Schmerzensmann

Lotto 5532

Titelblatt mit dem Schmerzensmann. Holzschnitt aus der Großen Holzschnittpassion, wie auch die folgende Losnummer. 20 x 18,9 cm. (1511). B. 4, Meder 113, Ausgaben nach 1511, ohne Text wohl a (von f). Wz. Hand mit Blume (Meder 14).

Bereits zwischen 1496 und 1500 schuf Albrecht Dürer eine Folge mit sieben Szenen der Passion Christi, die er zehn Jahre später um vier Szenen erweitern sollte. Die gesamte Folge der „Großen Passion“ mit insgesamt 11 Holzschnitten veröffentlichte er schließlich 1511 als Buch mit lateinischem Text und dem hier vorliegenden Titelblatt. - Vor den Wurmlöchern auf dem Bein und im rechten Arm des Kriegers. Ausgezeichneter Druck, zu den Seiten knapp in die Darstellung geschnitten, ohne die Schrift oben und unten. Minimal angestaubt sowie schwach fleckig, schwache Quadrierung, verso leichte geglättete Mittelfalte, kleine Montierungsreste verso, sonst sehr gut. Aus der Sammlung Fürst zu Fürstenberg (Lugt 995) sowie mit einer bisher unbekannten Sammlermarke FE (nicht bei Lugt).

Stima
€ 750   (US$ 847)


Aggiudicato per € 600 (US$ 677)

Dürer, Albrecht
Die Gefangennahme Christi

Lotto 5533

Die Gefangennahme Christi. Holzschnitt. 39,7 x 27,8 cm. 1510. B. 7, Meder 116, Textausgabe von 1511.

Blatt 4 der Folge. Ausgezeichneter, teils minimal ungleichmäßiger Druck knapp bis an die Einfassungslinie geschnitten. Horizontale Mittelfalte, diese links minimal gesprungen, stockfleckig bzw. fleckig, schwach gebräunt, mehrere kleine geschlossene und hinterlegte Randeinrisse, unten links kurzer Randeinriss, Ecken teils ausgebessert bzw. ergänzt und retuschiert, Nadellöchlein, verso Klebereste, sonst noch gut. Aus der Sammlung Charles Delanglade (Lugt 660).

Stima
€ 1.200   (US$ 1.355)


Aggiudicato per € 1.400 (US$ 1.581)


... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 24    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina