Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Letteratura moderna e documentazione dell'arte » Dipartimento Libri
Letteratura moderna e documentazione dell'arte Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Gio,9 . Apr., 10:00


» Catalogo completo (Lotti 3001 - 3501)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
fino a
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Capitoli


Lotto 3460 Wagner, Wilhelm
Berlin - Folge von 15 Originallithographien
» ╚ possibile fare un'offerta
3460) » Ingrandisci

Wagner, Wilhelm. Berlin. Folge von 15 signierten, kolorierten Originallithographien. 32 x 43 cm, 26 x 33 cm (2), 29,5 x 40 cm (3). Lose Bl. in priv. Karton. Berlin 1934-1955.

Vollmer V 67. – Wilhelm Wagner, 1887 in Hanau geboren, absolvierte eine Lehre als Gold- und Silberschmied in seiner Geburtsstadt, war später Student von Emil Rudolf Weiß und lebte ab 1922 in Berlin, wo er sich mit Max Pechstein ein Atelier teilte. Ein weiteres Atelier unterhielt er in Bad Saarow am Scharmützelsee. 1938 erhielt er Malverbot, 1943 ging sein Berliner Atelier in Flammen auf. In den letzten Lebensjahren nach Bad Saarow zurückgekehrt, stirbt Wagner dort im Jahr 1968. Die Lithographien, alle signiert und vom Künstler eigenhändig betitelt, zeigen die Berliner Ansichten: Lustgarten, Schloss, Schlossportal, Staatsoper, Unter den Linden, Brandenburger Tor, Rathaus, Stalinallee, Kranzlerecke (1. Probedruck), Matthäikirchplatz, Sporthalle, An der Spree, Lessing-Theater, Märkisches Museum, Börse. – 10 Lithographien lose montiert unter Passepartout; wohlerhalten. - Von Wagner signierter Umschlag mit Inhaltsverzeichnis (der Berlin-Folge von 25 Lithographien) beigegeben.

Stima
€ 500  

(US$ 575)
(GBP 435)
(CHF 530)


Lotto 3460 Wagner, Wilhelm
Berlin - Folge von 15 Originallithographien
» ╚ possibile fare un'offerta