Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Letteratura moderna e documentazione dell'arte » Dipartimento Libri
Letteratura moderna e documentazione dell'arte Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Gio,9 . Apr., 10:00


» Catalogo completo (Lotti 3001 - 3501)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
fino a
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Capitoli

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 50    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
Balzac, Honoré de
Der Succubus

Lotto 3082

Dorfner, Otto. - Balzac, Honoré de. Der Succubus. 2 Bl., 102 S., 1 Bl. Druck in Rot und Schwarz. Mit 6 Orig.-Holzschnitten von Julius Zimpel. 22,5 x 18 cm. Himbeerroter geglätteter Kalblederband (signiert: "O. Dorfner-Weimar") mit goldgeprägtem RTitel, geometrischer Deckelvergoldung, Innenkantenfileten und KGoldschnitt in HLeinen-Kassette. Wien, Prag und Leipzig, Eduard Strache, 1920.

Eines von 530 nummerierten Exemplaren. – Nahezu verlagsfrisches Exemplar im Meistereinband.

Stima
€ 900   (US$ 1.035)


Balzac, Honoré de
Mädchen mit den Goldaugen

Lotto 3083

Dorfner, Otto. - Balzac, Honoré de. Das Mädchen mit den Goldaugen. 101 S., 1 Bl. Mit 7 signierten Orig.-Radierungen (davon 6 ganzseitig) von Walther Klemm. 25 x 17 cm. Himbeerroter OMaroquinband (signiert: "O. Dorfner-Weimar") auf 4 Bünden mit goldgeprägtem RTitel, intarsiertem Deckeltitel mit Goldprägung, dezenter Filetenvergoldung auf Deckeln und Innenkanten, KGoldschnitt und Brokatpapiervorsätzen in Pappschuber. Weimar, Reiher-Verlag, 1924.

Fromm 1537. Thieme-Becker XX 471. – Eines von 50 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage: 150) der Vorzugsausgabe in Maroquin, vom Übersetzer und vom Künstler im Impressum signiert. – Tadelloses Exemplar des luxuriösen Drucks im Verlagseinband von Otto Dorfner.

Stima
€ 1.200   (US$ 1.380)


Shakespeare, William
Sonette

Lotto 3084

Dorfner, Otto. - Shakespeare, William. Sonette übertragen von Eduard Saenger. Jubiläumsausgabe MDCIX MCMIX. 44 Bl. 23,5 x 16 cm. Moosgrüner geglätteter Maroquinband (signiert: "O. Dorfner-Weimar") mit goldgeprägtem RTitel, goldgeprägter Deckelvignette in Form einer Arabeske, dezenten Deckel- und Innenkantenfileten, Goldschnitt und Marmorpapiervorsätzen in HLeinen-Kassette. Leipzig, Insel, (1909).

Sechstes Druck der Ernst Ludwig-Presse. Stürz 6. Sarkowski 1598. Rodenberg 74, 6. Schauer II, 63. – Erste Ausgabe der Übertragung, hier in einem Exemplar auf Old Stratford-Bütten (es erschien auch eine Vorzugsausgabe auf Japan). Gesetzt aus der Kleukens-Antiqua, den Titel und die durchgehend in Rot gedruckten Initialen entwarf Friedrich Wilhelm Kleukens. Handpressendruck von Friedrich Wilhelm und Christian Heinrich Kleukens sowie Sven Lundgren. – Vorsätze etwas leimschattig. Nahezu tadelloses Exemplar.

Stima
€ 1.200   (US$ 1.380)


Velde, Henry van de
Amo

Lotto 3085

Dorfner, Otto. - Velde, Henry van de. Amo (Französisch). 12 Bl. Druck in Schwarz und Orangerot. 22 x 18,5 cm. Anthrazitfarbener geglätteter Maroquinband (signiert: "O. Dorfner-Weimar") mit goldgeprägtem Rücken- und DFeckeltitel, geometrischer Filetenvergoldung auf Rücken und Deckeln, Innenkantenfileten und KGoldschnitt in HLeinen-Kassette. Weimar und Leipzig, Druck der Cranach-Presse für den Inselverlag, 1915.

Sarkowski 1808 A. – Eines von 200 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage) in einem herausragenden Handeinband von Dorfner in seinem charakteristischen geometrischen Linienstil. – Tadelloses, verlagsfrisches Exemplar.

Stima
€ 2.500   (US$ 2.875)


Seghers, Pierre
L'Homme du Commun

Lotto 3086

Dubuffet, J. - Seghers, Pierre. L'Homme du Commun ou Jean Dubuffet. 30 S., 2 Bl. Mit 2 Original-Lithographien (davon eine auf dem Umschlag) von Jean Dubuffet. 26,5 x 19 cm. Illustr. OBroschur. (Paris), Éditions Poésie, 1944.

Monod II, 10239. – Eiens von 140 nummerierten EXemplaren (Gesamtauflage 161 Ex.) auf Papier d'Arches. – Sehr schöner breitrandiger Druck; minimal gebräunt.

Stima
€ 750   (US$ 862)


Duret, Théodore
Histoire des Peintres Impressionistes

Lotto 3087

Duret, Théodore. Histoire des Peintres Impressionistes. Pissarro, Claude Monet, Sisley, Renoir, Berthe Morisot, Cézanne, Guillaumin. Troisiéme édition. 194 S., 1 Bl. Mit 13 Tafeln und 4 Original-Graphiken. 24,5 x 16 cm. HLederband d. Z. mit RVergoldung und KGoldschnitt. Paris, H. Floury, 1922.

Mit dem Original-Holzschnitt von Lucien Pissarro in Braungründruck (nach Camille Pissarro) sowie Original-Radierungen von Renoir ("Baigneuse", Delteil 23), Berthe Morisot ("Jeune fille au chat") und Guillaumin ("Paysage de la Creuse"). – Papier minimal gebräunt, schönes Exemplar.

Stima
€ 900   (US$ 1.035)


Bartsch, Rudolf Hans
Bittersüsse Liebesgeschichten

Lotto 3088

Ehrenberger, Ludwig. - Bartsch, Rudolf Hans. "Bittersüsse Liebesgeschichten". Orginal-Entwurf für die gleichnamige Erzählung. Teilkolorierte Federzeichnung. 22,5 x 16 cm. Mit Passepartout. 40 x 32 cm. Um 1910.

Die Federzeichnung stammt von dem österreichischen Illustrations- und Portraitmaler, Gebrauchsgrafiker, Werbekünstler und Unterhaltungszeichner Ludwig (Lutz) Ehrenberger (1878-1950) für die 1910 in erster Ausgabe in Leipzig bei Staackmann erschienene Erzählung. – Leicht gebräunt.

Stima
€ 280   (US$ 322)


Froeschel, Georg
Der Korallenthron

Lotto 3089

Eichenberg, Fritz. - Froeschel, Georg. "Der Korallenthron". Original-Entwurf für den gleichnamigen Roman. Aquarellzeichnung mit Bleistift und Tinte. 17 x 25 cm. Unter Passepartout. 31,5 x 37,5 cm. Um 1920.

Orginal-Entwurf für den Zeitreiseroman "Der Korallenthron", der 1921 erstmals in Frankfurt erschien. Thema ist, dass der Chef des größten australischen Bankhauses eine Expedition des Instituts für Tiefseeforschung finanziert und konkrete Vorstellungen hat, welche Ergebnisse die erzielt werden sollen. Der Illustrator Fritz Eichenberg (1901-1990) absolvierte eine Lithografielehre, besuchte die Städtische Handwerker- und Kunstgewerbeschule in Köln, die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und studierte Kunst bei Hugo Steiner-Prag. Mit dem Umzug 1923 nach Berlin begann er als freischaffender Künstler für Buch- und Zeitschriftenverlage zu arbeiten. – Gering gebräunt und minimal braunfleckig. Allseitig am Passepartout montiert. – Dabei: Linge. "Der Schatten einer Stunde". Original-Entwurf. Gouache mit Bleistiftvorzeichnung. 27 x 18 cm. Unter Passepartout. 43 x 33 cm. Um 1910. - Leicht berieben und gebräunt.

Stima
€ 180   (US$ 206)


Eisendle, Helmut
Fröhlichs Wirbeltiergehirn

Lotto 3090

Eisendle, Helmut. Fröhlichs Wirbeltiergehirn: Beiträge zur physiologischen Literatur: Ein Typoskript. 21 Bl. fasimiliertes Typoskript; Blockbuch. 35 x 27 cm. OBroschur (etwas lichtrandig) mit Spiralbindung. Breitenbrunn, Werkstatt Breitenbrunn, 1975.

Spindler 130, 27. – Einzige Ausgabe. Eines von 150 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage: 170 Ex.). Von Eisendle signiert. Schwarz-roter Offstedruck eines Schreibmaschinen-Skripts. – Sauberes Exemplar.

Stima
€ 100   (US$ 114)


Eluard, Paul
Ich bin icht allein

Lotto 3091

Éluard, Paul. Ich bin nicht allein. Gedichte. 19 Bl. Mit 7 Orig.-Lithographien von G. Horlbeck. Auswahl und Schriftgraphiken von Irmgard Horlbeck-Kapper. 38 x 24 cm. Illustr. OBrosch. in illustr. OSchuber. Leipzig, E. A. Seemann, (1965).

Eines von 200 nummerierten und von der Schreiberin und vom Zeichner signierten Exemplaren. – Sehr gut erhalten.

Stima
€ 110   (US$ 126)



... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 50    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina