Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Letteratura moderna e documentazione dell'arte » Dipartimento Libri
Letteratura moderna e documentazione dell'arte Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Gio, 19. Apr., 10:00


» Catalogo completo (Lotti 3001 - 3617)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
fino a
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Capitoli

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 62    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
À la gloire de la main
Textes par Gaston Bachelard etc. - Gravures par...

Lotto 3001

À la gloire de la main. 50 S., 1 Bl. Mit 16 Originalgraphiken. 28 x 22 cm. Lose Bogen in OUmschlag (gebräunt), OPappdecke und OPappschuber. Paris, aux dépens d'un amateur, 1949.

Nicht bei Monod. – Einzige Ausgabe. Anthologie mit Texten von Gaston Bachelard, Paul Éluard, Jean Lescure, Henri Mondor, Francis Ponge, René de Solier, Tristan Tzara et Paul Valéry sowie Originalgraphiken von Christine Boumeester (Lithographie), R. Chastel (Radierung), P. Courtin (Radierung), Sylvain Durand (Radierung), Jean Fautrier (Radierung), M. Fiorini (Radierung), A. Flocon (Radierung), H. Goetz (Lithographie), L. Prébandier (Radierung), Germaine Richier (Radierung), J. Signovert (Radierung), R. Ubac (Radierung), R. Vieillard (Radierung), Jacques Villon (Radierung), G. Vulliamy (Radierung), A.-E. Yersin (Radierung). – Eine Tafel gebräunt (Abklatsch von säurehaltigem Papier), sonst wohlerhalten.

Stima
€ 900   (US$ 1.035)


Aggiudicato per € 600 (US$ 690)

Hémon, Louis
Maria Chapdelaine

Lotto 3002

Alexeieff, A. - Hémon, Louis. Maria Chapdelaine. Récit du Canada-Français. 207 S., 1 Bl. Mit 25 Orig.-Lithographien von A. Alexeieff. 28,5 x 23 cm. Pergamentband d. Z. mit goldgepr. RTitel und KGoldschnitt; der illustr. OUmschlag eingebunden. In Pappschuber (lädiert). Paris, Éditions du Polygone, 1927.

Monod 5894. Carteret IV 199. Mahé II, 353. – "Edition recherchée et cotée ...". (Carteret). Eines von 650 numer. Exemplaren auf Vélin. Der damals weltberühmte Roman aus dem ersten Jahrzehnt des 20. Jhdts., der in der Entwicklung des frankokanadischen Nationalbewußtseins eine wichtige Rolle spielte. Lucie Weill arbeitete bis 1978 in Paris. Ihre Buchhandlung Au Pont des Arts war spezialisiert auf moderne illustrierte Bücher "... et les exemplaires de grande bibliophilie, pour lesquels elle assurait la reliure." (Fléty S. 177). – Sehr schönes Exemplar.

Stima
€ 300   (US$ 345)


Aggiudicato per € 200 (US$ 229)

Alternance
Textes inédites

Lotto 3003

Alternance. Textes inédites. 137 S. Mit 16 Original-Radierungen. 34 x 26,5 cm. Lose Doppelbogen in OUmschlag und OPapp-Deckel (Ränder leicht gebräunt) und Schuber. (Paris), Le Gerbier, (1946).

Monod 206. Eines von 262 numer. Exemplaren auf BFK Rives. Gesamtauflage 340 Exemplare. Anthologie mit unveröffentlichten Texten von Beucler, Bost, Cassou, Eluard, Gargue, Giraudoux, Lacretelle, MacOrlan, Marce, Maulnier, Mauriac, Mondor, Paulhan, Pillement und Ribemont-Dessaignes sowie Orig.-Radierungen von Cocteau, Daragnès, Hermine David, Dignimont, Dubreuil, Goerg, Valentine Hugo, Laboureur, Marie Laurencin, André Lhote, R. Lotiron, J. Maret, H. Matisse, Viellard und Waroquier. – OUmschlag mit Braunschatten, sonst sehr gutes Exemplar.

Stima
€ 1.500   (US$ 1.724)


Aggiudicato per € 1.000 (US$ 1.150)

Altmann, Nathan
Jüdische Graphik

Lotto 3004

Altmann, Nathan. Jüdische Graphik. Text von Max Osborn. 22 S., 2 Bl. Mit 10 Tafeln in Orig.-Lithographie auf Goldgrund. 49 x 37 cm. Neuerer Halbleinenband mit mont. Original-Deckelschild. (Berlin), Petropolis, 1923.

Eines von 250 numer. Exemplaren dieser hervorragend gedruckten Veröffentlichung. Altmann hatte sich 1913 von den Ornamenten der jüdischen Grabsteine in Gritzev (Wolhynien) inspirieren lassen. Das künstlerische Ergebnis war dieses Werk (vgl. The Jewish Univ. Encycl. I, 213). – Teils leicht gebräunt oder im Rand etwas stockfleckig; im äußersten unteren Rand und am Schnitt mit Braunfleck.

Stima
€ 1.500   (US$ 1.724)


Prezzo post-asta
€ 900   (US$ 1.035)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilità.)

An alle Künstler!
Mit 5 ganzs. Illustrationen

Lotto 3005

An alle Künstler! 47 S. Mit 5 ganzseitigen Illustrationen. 20 x 12,5 cm. Farbig illustr. OBroschur (minimal gebräunt) von Max Pechstein. Berlin 1919.

Raabe 137. – "Typisches Dokument der utopischen Hoffnung, die die Dichter und Maler an die Revolution knüpften" (Raabe). Mit literarischen Beiträgen über sozialistische Kunst von J. R. Becher, L. Meidner, Max Pechstein, W. Hasenclever, P. Zech u. a. sowie Bildbeiträgen von M. Pechstein, C. Klein, L. Feiniger, G. Tappert u. a. – Sehr gut erhaltenes Exemplar.

Stima
€ 100   (US$ 114)


Aggiudicato per € 50 (US$ 57)

Anbruch, Der
Jgge II und IV

Lotto 3005a

Der Anbruch. Hrsg. von Otto Schneider und J. B. Neumann. Jg. II und IV (von 4). 21 in 16 Heften. 1 Band. Mit zahlreichen ganzseit. Reproduktionen von Graphiken. 40,5 x 28 cm. Halbleinen d. Z. (etwas fleckig). Berlin, Verlag Graph. Kabinett I. B. Neumann, Januar 1919 - 1922.


Raabe, Zeitschriften, 37. Halbey 20, 48. Gore Rifkind Coll. 263. Vgl. Söhn 603. – Die vollständigen Jahrgänge II und IV der expressionistischen Zeitschrift, wobei Jahrgang III nicht gezählt wurde, da sich Jahrgang II über zwei Jahre erstreckte. Mit Textbeiträgen von Meidner, Weiß, Adler, Wolfenstein, Nadel, Herrmann-Neiße, Pannwitz, Abusch, Heynicke, Benn, Maurer-Fontana, Krell, Utzinger, Baum u. a. sowie Graphik-Reproduktionen von Heckel, Meidner, Rohlfs, Kokoschka, Schmidt-Rottluff, O. Mueller, Pechstein, Nolde, Beckmann, Campendonk, Felixmüller, Masereel, Jansen und anderen. Die Reproduktionen bekanntlich in so guter Qualität, daß sie von den Originalen kaum zu unterscheiden sind. – Sehr gutes, sauberes Exemplar.

Stima
€ 900   (US$ 1.035)


Prezzo post-asta
€ 600   (US$ 690)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilità.)

Anouilh, Jean
Antigone

Lotto 3006

Anouilh, Jean. Antigone. Tragödie. 106 S., 2 Bl. Mit zahlreichen Originallithographien von Michel Cadoret. 35 x 26 cm. Lose Lagen in illustr. OUmschlag, OHalbleinendecke und OHalbleinenschuber (gebräunt). Freudenstadt und Freiburg i. Br., Schwarzwald Verlag, (1947).

Eines von 475 numerierten Exemplaren auf Luxus-Bütten (Gesamtauflage 500 Ex.). – Sehr gutes Exemplar.

Stima
€ 220   (US$ 252)


Prezzo post-asta
€ 150   (US$ 172)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilità.)

Ashbery, John
Die Liebeszinsen

Lotto 3007

Ashbery, John. Die Liebeszinsen. Nachdichtungen von Erwin Einzinger. 67 S. Mit 6 Illlustrationen und zwei signierten separaten Originalradierungen von Claudia Berg. 27 x 19,5 cm. OLeinen und OPappmappe in Leinenschuber. Neumarkt, Th. Reche, 2006.

Edition Refugium, Bd. 6. Eines von 100 numerierten Exemplaren (Gesamtauflage 300 Ex.) mit der signierten separaten Originalgraphik von Claudia Berg (Frontispiz), hier mit einer weiteren signierten Originalradierung ("Stachelbeeren", 2008, 38/60 Ex.) der Künstlerin. Druckvermerk von Ashbery, Berg und Einzinger signiert. – Tadellos.

Stima
€ 180   (US$ 206)


Aggiudicato per € 160 (US$ 184)

Baluschek, Hans
Konvolut von 5 Werken und Autograph

Lotto 3008

Baluschek, Hans. Konvolut von 5 Werken von bzw. mit Illustrationen von Hans Baluschek sowie 1 Autograph. Verschiedene Formate und Originaleinbände. 1900-1926.

Enthält: 1. Großstadtgeschichten. 5.-15. Tsd. Mit Vignetten des Autors. Illustr. OLeinen (Einband von H. Baluschek). Berlin, Dietz Nachf., 1924. - 2. Enthüllte Seelen. Mit Zeichnungen des Verfassers. OHalbleinen. Hamburg, Hoffmann & Campe, 1920. - Erste Ausgabe. - 3. Hans Ostwald. Verworfene. Novellen. Umschlagzeichnung und Illustrationen von Hans Baluschek. Berlin, J. Bard, 1902. - Erste Ausgabe. - 4. Hans Ostwald. Vagabonden. Neuerer Pappband mit mont. OVorderumschlag mit farb. Illustration von H. Baluschek. Berlin, B. und P. Cassirer, 1900. - Vorsätze erneuert. - 5. Friedrich Wendel. Hans Baluschek. Eine Monographie. Mit zahlreichen Abb. OLeinen (lichtrandig). Berlin, Dietz Nachf. 1924. - Eigenhändiger Brief mit Unterschrift von Hans Baluschek. 1 Bl. Berlin 29. Dezember 1926. - An den Journalisten Zadek, Begleitschreiben zu einer Übersendung eines Textbeitrages mit Zeichnung. - Gelocht.

Hans Baluschek (geb. 1870 in Breslau; gest. 1935 in Berlin) war Maler, Grafiker und Schriftsteller und gehörte zur Berliner Secession. Nach 1920 war er aktives Mitglied der SPD. Von 1929 bis Anfang 1933 leitete er die Große Berliner Kunstausstellung. Sowohl sein künstlerisches Werk als auch seine drei Bücher (neben den oben genannten noch "Spreeluft, Berliner Geschichten", 1913) verdienten eine Wiederentdeckung. – Alle Bände in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand.

Stima
€ 300   (US$ 345)


Aggiudicato per € 320 (US$ 368)

Barbier, George
Panaroma Dramatique. Casanova décors et costumes

Lotto 3009

Barbier, George. Panaroma Dramatique. Casanova décors et costumes. 4 Bl., IV, 1 w. Bl. Mit 24 pochoirkolor. Tafeln nach George Barbier. 24,5 x 19,5 cm. Lose Bl. in illustr. OHalbleinenmappe (etwas unfrisch und fleckig; ohne die Schließbänder). Paris, L. Vogel, (1921).

Colas 215. Hiler 64. Monod 973. Carteret IV, 58: "Suite rare". – Kostüm- und zwei Bühnenbildentwürfe für Maurice Rostands Stück "Casanova". – Etwas gebräunt; Tafel 19 mit zwei kleinen hinterlegten Einrissen.

Stima
€ 900   (US$ 1.035)


Aggiudicato per € 850 (US$ 977)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 62    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina