Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Autografi » Dipartimento Libri
Autografi Prezzo del catalogo EURO 10,00
Data dell'asta Mer, 8. Apr., 15:00


» Catalogo completo (Lotti 2501 - 2780)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
fino a
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Capitoli

... 85 86 87 88 89 90 91 92 93 ... 280    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Lotto 2589 Urzidil, Johannes
Brief 1968
» ╚ possibile fare un'offerta
2589) » Ingrandisci

Urzidil, Johannes, deutsch-böhmischer, später amerikan. Schriftsteller, Kulturhistoriker und Journalist (1896-1970). Eigh. Brief m. U. "Johannes Urzidil". 13/4 S. (Kugelschreiber). Mit gedrucktem Briefkopf. Gr. 4to. New York 27.VIII.1968.

An einen Verehrer in Hannover, dem er mit Bedauern erläutert, warum ihn seine bevorstehende Vortragsreise mit 15 Lesungen in 8 Städten Europas nicht nach Hannover führe. Kommt dann auf den Dramatiker Fritz von Unruh zu sprechen: "... Lassen Sie sich die Verstimmungen Unruhs nicht zu Herzen gehen. Er ist nun eben ein alter Herr, der seine vergangenen Verdienste gelassen tragen sollte, aber diese Zurückhaltung ist nur wenigen eigen. Sie wissen ja wohl auch, daß er emotionell launenhaft ist, weshalb es nicht viel Sinn hat, sich seinetwegen zu kränken. Ich bin begierig, wie mein Verhalten sein wird, wenn ich einmal - so Gott will - in einem Dutzend Jahren sein Alter erreicht haben werde. Vielleicht haben Sie dann Anlaß, mich an diesen meinen Brief schonend zu erinnern. - Der Artemis-Verlag bringt in den nächsten Wochen einen neuen Einzelband von mir heraus: 'Bist du es Ronald' ...". - Zum Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen in die Tschechoslowakei schreibt Urzidil: "... Daß ich erschüttert und tief betrübt bin über das Schicksal meines Geburtslandes, versteht sich von selbst. Die späten Ausläufer der Tragödie, deren Zeugen wir seit 1914 sind! Welch ein Zeitalter! ...".

Stima
€ 180  

(US$ 206)
(GBP 156)
(CHF 190)


Lotto 2589 Urzidil, Johannes
Brief 1968
» ╚ possibile fare un'offerta

... 85 86 87 88 89 90 91 92 93 ... 280    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina