Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Libri vari » Dipartimento Libri
Libri vari Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Mar, 7. Apr., 11:30


» Catalogo completo (Lotti 201 - 501)

» Ordina il catalogo
» Lotti in vendita post asta

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Naturwissenschaften, Technik / Natural Science, Technology / Scienze Naturali, Tecnica
fino a
Varia
» Capitoli


Lotto 403 Titon du Tillet, ╔vrard
Le parnasse franšois
post-asta
403) » Ingrandisci

Titon du Tillet, (╔vrard). Le parnasse françois, dedié au Roy. 4 Bl., 672 S., XCIII S. Mit gestochenem Frontispiz, Titelkupfer und 8 Textvignetten sowie 12 Kupfertafeln. 33 x 22 cm. Marmoriertes Leder d. Z. (Rücken und Deckel brüchig, Fläche säurebrüchig, sehr gut fachgerecht restauriert) mit RVergoldung und doppelten Goldfileten auf den Deckeln. Paris, Coignard, 1732.

Brunet V, 869. Hirsch I, 579. RISM B VI, 834. – Vom besonderen Interesse sind die aus erster Quelle geschöpften Nachrichten über Leben und Werk einzelner Komponisten, hier abgedruckte französische und ausländische Kommentare und Artikel, die zahlreichen Berichte über das Musikleben und den Geschmack der Zeit, über die in einem idealen Orchester des Parnaß vereinten französischen Instrumentisten, über Schauspieler und Schauspielerinen des Musiktheaters sowie endlich die Ausführungen über Dichtkunst, Musik und Theater" (MGG XIII, 435). "╔vrard Titon du Tillet is best known for his important biographical work, Le Parnasse François, of infamous French poets and musicians of his time, under the reign of King Louis XIV. The most extensive account of his life and works was provided by Titon du Tillet in his Le Parnasse françois (Paris, 1732). Dedicated to the greater glory of the practically divine Louis XIV, the work depicted an imaginary Parnassus of poetry and music over which Louis ruled with noble forbearance. The leading poets and musicians of the late 17th and early 18th centuries were given places around the throne in accordance with their importance" (Grove). – Ohne die manchen Exemplaren beigefügten Porträts. Dem vorliegenden Exemplar sind, wie bei Hirsch, die zusätzlichen Seiten 661-672 mit Ergänzungen beigebunden. Erst zehn Jahre später sollten bis 1760 weitere drei Supplement-Ausgaben erscheinen. Papier zeitbedingt etwas gebräunt.

Stima
€ 500   (US$ 550)


Prezzo post-asta
€ 300

(US$ 330)
(GBP 261)
(CHF 315)

(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)



Lotto 403 Titon du Tillet, ╔vrard
Le parnasse franšois
post-asta