Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Libri rari » Dipartimento Libri
Libri rari Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Mar, 17. Apr., 13:00


» Catalogo completo (Lotti 301 - 700)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Medizin und Pharmazie / Medicine, Pharmacy / Medicina, Farmacia
fino a
Kunstliteratur / Art Literature / Letteratura delle Arti
» Capitoli


Lotto 631 Fichard, Johann
Der Statt Franckfurt am Mayn ernewerte Reformat...
post-asta
631) » Ingrandisci

(Fichard, Johann). Der Statt Franckfurt am Mayn ernewerte Reformation wie die in Anno 1578 außgangen und publicirt, jetzt abermals von newem ersehen, an vielen underschiedtlichen Orten geendert, verbessert und vermehrt. 20 (1 w.) nn., 291 num. Bl. Mit breiter gestochener Titelbordüre, ganzseitigem Holzschnitt von Jost Amman und doppelblattgroßer Holzschnitt-Tafel mit einem Arbor consanguinitatis. 31 x 19 cm. Pergament d. Z. (Rücken mit Fehlstellen, stark fleckig und stärker angeschmutzt. Unter Verwendung alten Materials neu aufgebunden) über Holzdeckeln. Frankfurt, Johann Bringer für Jonas Rosen, 1611.

VD17 1:016042C. Stintzing-Landsberg I, 597f. bzw. I, 596. Stobbe II, 319 bzw. 379. Conrad II, 370 und vgl. II, 365. – Die letzte von Johann Fichard selbst besorgte Ausgabe, "die umfassendste von allen städtischen Reformationen" (Stobbe). Mit der prachtvollen breiten Titelbordüre, die die Urgesetzgeber und Richter Moses und Salomon zeigt sowie zwei Gerichtsszenen und vier Kaiser in Medaillons. Die doppelblattgroße Holzschnitt-Tafel mit dem "Baum der Sippschaft nach Keyserlichen Rechten". Das aktuelle umfangreiche Frankfurter Stadtrecht, die "Erneuerte Reformation" vom Anfang des 17. Jahrhunderts, bei dem es sich um eines der beiden Hauptwerke des führenden Frankfurter Juristen Johann Fichard (1512-1580) handelt, mit dem er das Gemeinschaftsleben maßgeblich und nachhaltig geregelt wurde.

"Fichard's bedeutendste Leistungen liegen auf dem legislatorischen Gebiet. Für die Grafen von Solms verfaßte er eine Reformation des Landrechts 'Deren Gravenschafften Solms und Herrschaft Mintzenberg Gerichts-Ordnung und Landrecht', 1571 [und] im Auftrage des Frankfurter Raths: Der Stadt Frankfurt am Main erneuwerte Reformation', 1578" (ADB VI, 757f.). "In Diplomatie und Rechtskunde gilt Fichard als einer der bedeutendsten Männer seiner Zeit" (NDB V, 120). – Stärker gebräunt und braunfleckig, oft mit hs. Anmerkungen und Textunterstreichungen. Vorsätze erneuert.

Stima
€ 900   (US$ 1.062)


Prezzo post-asta
€ 600

(US$ 708)
(GBP 528)
(CHF 714)


Lotto 631 Fichard, Johann
Der Statt Franckfurt am Mayn ernewerte Reformat...
post-asta