Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Contenuto del Catalogo

Catalogo Libri vari » Dipartimento Libri
Libri vari Prezzo del catalogo EURO 15,00
Data dell'asta Mar, 16. Apr., 11:00


» Catalogo completo (Lotti 219 - 488)

» Ordina il catalogo

» AGB (in pdf)
» First Time Bidders (as PDF)
» Offerta (in pdf)
Tutti i Capitoli Kunstliteratur / Art Literature / Letteratura delle Arti » Capitoli

... 19 20 21 22 23 24 25 26 27    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina

Immagine Principale Descrizione Stato
Meissner-Musterbuch
H÷roldt-Chinoiserien

Lotto 479

Das Meissner-Musterbuch für Höroldt-Chinoiserien. Musterblätter aus der Malstube der Meissner Porzellan-Manufaktur (Schulz-Codex). 2 Tafelbände und 1 Kommentarband von Rainer Behrens. Mit 132 faksimilierten farbigen montierten Tafeln und 180 teils farbigen Abbildungen. Braune OHonanseide (leicht berieben) mit montierten Porzellan-Medaillons auf dem Rücken und RSchild auf dem Kommentarband, zusammen in illustriertem OPapp-Schuber (gering bestoßen). München und Leipzig 1978.

Eines von 1000 arabisch nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage: 1500). – Mit minimalen Gebrauchsspuren.

Stima
€ 300   (US$ 338)


Aggiudicato per € 180 (US$ 203)

Olszewski, George
Covoare Vechi Romanesti

Lotto 480

Olszewski, George. Covoare Vechi Romanesti. Vieux tapis roumains. 2 Texthefte à 8 Seiten. Mit 10 montierten Farbtafeln. 40,5 x 30 cm. Lose Blätter in OLedermappe (etwas berieben, leicht beschabt). (Bukarest), Cartea RomÔneascǎ, 1926.

Einzige Ausgabe des Tafelwerkes über rumänische Teppiche. Der Text in französischer und in rumänischer Sprache. – Gering gebräunt, leicht knitterfaltig.

Stima
€ 150   (US$ 169)


Aggiudicato per € 100 (US$ 112)

Robinson, Vincent J.
Eastern Carpets, twelve early examples

Lotto 481

Robinson, Vincent J. Eastern Carpets, twelve early examples. Preface by G. Birdwood. Second series. 14 nn. Bl. Mit 12 chromolithographischen Tafeln. 51 x 37,5 cm. OLeinen (Rücken mit Klebestreifen, stärker berieben). London, Bernard Quaritch, 1893.

Enay-Azadi 505a. – Zweite Ausgabe zu den fernöstlichen Teppichen. – Leicht gebräunt und braunfleckig, gering fingerfleckig. Unbeschnittenes Exemplar. – Dabei: Heinrich Jacoby. Eine Sammlung orientalischer Teppiche. X S., 1 Bl., 140 S. Mit 47 Tafeln und zahlreichen Abbildungen im Text. 31,5 x 24,5 cm. Rotes OLeinen (leicht berieben) mit goldgeprägtem Rücken- und Vorderdeckeltitel. Berlin, Scarabaeus, Leipzig, H. Schmidt und C. Günther, 1923. - Wohlerhalten.

Stima
€ 300   (US$ 338)


Prezzo post-asta
€ 200   (US$ 225)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)

Sandier, Alex
Les Cartons de la Manufacture Nationale de SŔvres

Lotto 482

Sandier, Alex. Les Cartons de la Manufacture Nationale de Sèvres. ╔poques Louis XVI et Empire 14 S., 1 Bl. Mit 28 (davon 16 kolor.) Tafeln. 44,5 x 32,5 cm. Lose Bl. in OHleinenmappe mit 2 Schließbändern. Plauen, Chr. Stoll, um 1900.

Verlegerangabe auf dem Textheft ("Paris, Ch. Massin") mit mont. Schild des Kommissionärs "Plauen, Chr. Stoll". Die Mappe mit derselben Angabe, jedoch gedruckt. – Etwas angestaubt; die Tafeln teils mit kleineren Knickspuren an den Ecken; insgesamt ordentlich.

Stima
€ 180   (US$ 203)


Prezzo post-asta
€ 120   (US$ 135)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)

Sarre, Friedrich
Anciens tapis d'Orient

Lotto 483

Sarre, Friedrich und Hermann Trenkwald. Anciens tapis d'Orient. Traduction J. Lucien Herr. 2 Bände. 20 S., 2 Bl.; 43 S. Mit zusammen 120 (72 farbigen) Lichtdrucktafeln. 49 x 43,5 cm. OHalbleder (Rücken des ersten Bandes an den Kapitalen mit größeren Fehlstellen, der Rücken des zweiten Bandes gelöst, etwas berieben). Wien, Anton Schroll, Leipzig, Karl W. Hiersemann, 1927-1929.

Enay-Azady 517. – Französische Ausgabe, das deutsche Original war erstmals 1926 erschienen. "Dieses international berühmteste Werk über den Orientteppich gibt einen Überblick über die Entwicklung des Knüpfteppichs auf Grund des gesamten bis dahin erfassten Materials" (Enay-Azadi). – Wohlerhalten und sauber.

Stima
€ 600   (US$ 677)


Prezzo post-asta
€ 400   (US$ 451)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)

Tefzet
Dessin-Ausstellung fŘr Kollektion 1933

Lotto 484

Tefzet. Dessin-Ausstellung für Kollektion 1933. 89 montierte Abbildungen auf 16 Kartonseiten sowie 4 Bl. mit Farbabbildungen von Teppichmustern. 29 x 41 cm. OHalbleder (leicht berieben). (Leipzig, Selbstverlag), 1933.

Katalog der 1921 gegründeten und schon bald überaus erfolgreichen Teppichfabrikzentrale AG in Leipzig. – Wohlerhalten.

Stima
€ 180   (US$ 203)


Prezzo post-asta
€ 120   (US$ 135)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)

Teppiche
Meisterwerke Muhammedanischer Kunst

Lotto 485

[*] Teppiche. "Photographien aus Meisterwerke Muhammedanischer Kunst auf der Ausstellung München 1910". 1 Blatt und 18 Original-Fotografien. 22 x 16,5 cm bzw. 23,5 x 12,5 cm. Auf Karton montiert und lose in moderne Halbleinen-Mappe eingelegt. München, F. Bruckmann, um 1910.

Private Zusammenstellung von Fotografien persischer, indopersischer, armenischer, türkischer und indischer Teppiche aus der Ausstellung "Meisterwerke Muhammedanischer Kunst", beispielsweise einen persischen Jagdteppich des 16. Jahrhunderts, einen armenischen Tierteppich und einen indischen Gebetsteppich des 17. Jahrhunderts. Die Ausstellung fand 1910 auf der Münchener Theresienhöhe statt und präsentierte 3.600 Objekte. – Wohlerhalten.

Stima
€ 150   (US$ 169)


Aggiudicato per € 100 (US$ 112)

Teppiche
Teppichkunst

Lotto 486

Teppiche. Sammlung von 5 Bänden zur Teppichkunst. 37 x 27 cm. OHalbleinen (stellenweise gebräunt und leicht stockfleckig, selten die Gelenke geschwächt) mit illustriertem Vdeckel mit montiertem VDeckelschild. Paris, Ernst Henri, um 1920-1927.

Editions arts & couleurs. Vorhanden sind: I) Tapisseries et etoffes coptes. 3 Bl. 48 Tafeln mit montierten Abbildungen. Paris, Henri Ernst, um 1920. - Kartons im Rand leicht gebräunt, selten mit kleinen Einrissen. Dieser Band doppelt vorhanden. - II) Broderies Chinoises. 3 Bl. Mit 36 montierten Abbildungen auf 32 Tafeln. Paris, Henri Ernst, um 1922. - Titel und Textseiten gering stockfleckig. - III) Tapis de Finlande, Norvège, Suède. 3 Bl. 33 Tafeln mit montierten Abbildungen. Paris, Henri Ernst, um 1926. - Tafel 20 mit Fehlstelle im Rand (ohne Darstellungsverlust). Etwas gebräunt, selten minimal feuchtrandig. - IV) Tapis de Pologne, Lithuanie, Yougoslavie. 3 Bl. Mit 30 Tafeln mit montierten Abbildungen. Paris, Ernst Henri, um 1927. - Gelegentlich leicht leimschattig, im Seitenrand etwas lichtrandig. - V) Tapis Roumains. 3 Bl. 34 Tafeln mit montierten Abbildungen. Paris, Henri Ernst, um 1927. - Tafel 11 im Seitenrand stärker knickspurig, mit wenigen Einrissen. Leicht stockfleckig und gebräunt.

Stima
€ 500   (US$ 565)


Prezzo post-asta
€ 300   (US$ 338)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)

Teppichkunst
Kovolut von 16 Werken zur Teppichherstellung

Lotto 487

Teppichkunst. Konvolut von 16 Werken zur Teppichherstellung, den Teppicharten und der Historie. Ca. 19 x 12 cm bzw. 42 x 32 cm. Um 1850-1989.

1) C. F. Lessing, Ida Lessing. Muster-Blätter für Teppichfabrikanten, Decorateure, Mosaikarbeiter. OUmschlag (leicht fleckig, mit Randläsuren). Stuttgart, Buch- und Kunstverlag von Edouard Fischhaber, um 1850. - Fleckig und mit Randeinrissen. - 2) Carpettes Tapis Foyers. Halbleinen d. Z. (gering beschabt und bestoßen). Paris, um 1900. - 3) Teppichhaus Orendi, k. u. k. Hof- und Kammerlieferant. OUmschlag (mit Knickspur, leicht fleckig). Wien, 1907. - Mit Knickspur, leicht fleckig und gebräunt. - 4) W. M. Schmid. Textil-Sammlung J. Spengel. München, Hugo Helbing, 1907. OUmschlag ( beschabter Rücken und leicht knickspurig). Diverse Abbildungen. - Mit Knickspur. Leicht knickspurig und leicht gebräunt. - 5) R. von Oettingen. Teppich-Kartenwerk. OLeinenkassette. Berlin, Selbstverlag, um 1910. - Doppelt vorhanden. Wohlerhalten. - 6) Teppichhaus Meyer-Müller und Co., AG. Der orientalische Teppich. OUmschlag (leicht knickspurig). Bern, Teppichhaus Meyer-Müller, (1910). - Wohlerhalten. - 7) Maison aristide Boucicaut. Au bon marché. Tapis Francais & Orientaux. OUmschlag. Paris, Engelmann, 1911. Diverse Abbildungen. - Leicht beschabt, teils stockfleckig. - 8) Adolf Hackmack. Der chinesische Teppich. OUmschlag (leicht gebräunt und beschabt mit Knickspur). Hamburg, L. Friederichsen & Co, 1921. - Teils leicht stockfleckig. - 9) Adolf Hackmack. Chinese Carpets and Rugs. OLeinen. Tientsin, 1924. - 10) Tapis de la Chine. Modernes Leinen. Paris, Arman Guérinet, 1924. - Wohlerhalten. - Leicht gebräunt. - 11) Henri Ernst. Tapis anciens de la Chine. Ohne Umschlag (Titelblatt lose, mit Randläsuren, leicht fleckig). Paris, 1932. 20 Tafeln mit farbigen Abb. - Teils leicht gebräunt, teils rissig und knickspurig. - 12) Teppich-Kibek (Hrsg.). Echte orientalische Teppiche, Brücken und Vorlagen. OLeinen (leicht beschabt). Hamburg, 1958. Mit zahlreichen Farbabbildungen. - Wohlerhalten. - 13) Hans Achim Lorentz. ChinesischeTeppiche. OUmschlag (leicht beschabt). 17. - 20. Jahrhundert. München, Callwey, 1975. - Wohlerhalten. - 14) Peter Bausback. Alte und antike Chinesiche Knüpfkunst. OUmschlag (leicht bestoßen und knickspurig). Mannheim, 1980. - Insgesamt wohlerhalten. - 15) Mimi Lipton. Tigerteppiche aus Tibet. OUmschlag. Stuttgart, 1989. Mit zahlreichen Abbildungen und Beschreibungen. - Wohlerhalten. - 16) Schusters & Co. Heluan. OUmschlag. O. J., Fretz, Zürich. - Wohlerhalten.

Stima
€ 300   (US$ 338)


Aggiudicato per € 200 (US$ 225)

VÚgh, Gyula
Tapis turcs

Lotto 488

Végh, Gyula. Tapis turcs, provenant des églises et collections de Transylvanie. 1 Bl., 8 S. Mit 30 Tafeln. 35 x 27 cm. OLeinen-Mappe (gering berieben und bestoßen). Paris, Lévy, um 1925.

Enay-Azadi 607.Wohlerhalten.

Stima
€ 220   (US$ 248)


Prezzo post-asta
€ 150   (US$ 169)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilitÓ.)


... 19 20 21 22 23 24 25 26 27    prima pagina riavvolgimento rapido indietro una pagina avanti una pagina avanzamento rapido ultima pagina