Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Risultati della Ricerca

Tutti i Cataloghi termini di ricerca: Andreani, Andrea
Risultati 2 Hits

(Solo una pagina disponibile)

Immagine Principale Descrizione Stato
Andreani, Andrea
Die Heilige Familie

Lotto 5009

Die Heilige Familie. Holzschnitt. 19,3 x 13,6 cm. 1599. Nicht bei Bartsch und Passavant, A. de Witt, R. Galleria degli Uffizi. La collezione delle stampe, Rom 1938, S. 33.

Der auf 1599 datierte Holzschnitt von Andrea Andreani war den allermeisten Autoren unbekannt und fehlt unter anderem in der Sammlung des British Museum. Ausgezeichneter Druck, auf die Einfassung geschnitten. Etwas fleckig und angeschmutzt, kleines hinterlegtes Risschen oben links, Montierungsreste verso, weitere leichte Gebrauchsspuren, sonst schönes Exemplar. Von großer Seltenheit.

Stima
€ 1.200   (US$ 1.367)


Aggiudicato per € 900 (US$ 1.026)


» Stampe
Andreani, Andrea
Die Grablegung Christi

Lotto 5472

Die Grablegung Christi. Chiaroscuro-Holzschnitt von vier Stöcken in hellem, mittlerem sowie dunklem Orangebraun und Schwarz, nach Raffaellino da Reggio. 41 x 32 cm. 1585. B. XII, S. 31, 24.

Das Blatt mit der Grablegung Christi aus dem Jahre 1585 gehört zu den frühesten Chiaroscuro-Holzschnitten, die Andreani, welcher sich nachweislich von 1584-1610 mit dieser Drucktechnik beschäftigte, hergestellt hat. In diesem Zeitraum experimentierte der Künstler mit den vielfachen Möglichkeiten dieser Technik und entwickelte eine unverkennbar eigene, robuste Stilsprache. Die Darstellung geht auf eine Federzeichnung des sieben Jahre zuvor verstorbenen Malers Raffaellino da Reggio zurück, welche sich heute in der Sammlung des Pariser Louvre befindet. Insgesamt schuf Andreani nur zwei Schnitte nach Vorlagen Raffaellinos. Das Blatt weist in der vorliegenden, orangebraunen Farbvariante einen keilförmigen Spalt am oberen Rand auf, was für eine Beschädigung einer der Tonplatten in diesem Bereich spricht. - Ausgezeichneter Druck, an drei Seiten mit der Einfassungslinie, rechts mit der vollen Darstellung. Kleinere Risse und Löchlein, teils geschlossen, dünne Papierstellen, geringfügig bestoßen entlang der Ränder, die obere linke Ecke angesetzt, die Darstellung dort mit Feder unauffällig ergänzt, weitere Alters- und Gebrauchsspuren.

Stima
€ 1.800   (US$ 2.052)


Prezzo post-asta
€ 1.500   (US$ 1.709)


(Post-asta chiuso.
Domandare la disponibilità.)


» Stampe

(Solo una pagina disponibile)

In futuro possiamo avvertirla quando viene messa all'asta un'opera di uno specifico autore o artista che le interessa particolarmente, cliccare » Qui