Prego inserire i termini di ricerca:

BASSENGE Kunst-, Buch- und Fotoauktionen

Sprache / Language / Lingua


Risultati della Ricerca

Tutti i Cataloghi termini di ricerca: Alte Geschichten - Neue Balladen
Risultati 3 Hits

(Solo una pagina disponibile)

Immagine Principale Descrizione Stato
Völter, Christoph
Neueröffnete Hebammen-Schul

Lotto 226

Das erste Hebammenbuch für Württemberg
Völter, Christoph. Neueröffnete Hebammen-Schul, oder nutzliche Unterweisung christlicher Hebammen und Wehmüttern, wie solche sich vor, in und nach der Geburt, bey Schwangern und Gebährenden, auch sonst gebrechlichen Frauen zu verhalten haben. Nebst einem ausführlichem Bericht, wie todte Kinder, so in Mutterleib abgestanden, ohne Gefahr auszuzeihen. 7 (statt 8) Bl., 448, 78 S., 16 Bl. (Register). Mit gstochenem Frontispiz, 15 Textkupfern und 8 Kupfern auf 6 gestochenen Tafeln (3 mehrfach gefaltet). 16,5 x 11 cm. Pappband d. Z. (stärker berieben, Ecken und Kanten beschabt). Stuttgart, Johann Benedict Metzler, 1722.

Blake 476. Hirsch-Hübotter V, 781. – Dritte und letzte Auflage des zuerst 1679 (und dann 1687) bei Zubrodt in Stuttgart erschienenen gynäkologischen Lehrbuchs, erstmals um den Verhaltenskodex Kurtzer Bericht von der Hebammen Beruff und Standt im Anhang erweitert. Der aus Metzingen stammende Mediziner Christoph Voelter (1617-1682) war Leibmedikus von Herzog Eberhard Ludwig, seine Hebammenschule gilt als die erste Hebammenschrift Württembergs. "Diese Schrift empfahl Eberhard Ludwig allen Hebammen seines Landes zur Benutzung. Mit Abbildungen und Krankengeschichten ausgestattet, ist sie für die Kenntnis des damaligen Zustandes der Geburtshilfe höchst interessant" (H.-H.). – Es fehlt wohl der Zwischentitel. Ein Faltkupfer mit sehr kleinem Randausbruch. Vorderes Innengelenk angeplatzt, Frontispiz mit kleiner Wurmspur im Bug. Die ersten Lagen etwas ausgebunden und wasserrandig, durchgehend braunfleckig, insgesamt leicht angestaubt.

Stima
€ 250   (US$ 275)


Aggiudicato per € 180 (US$ 198)


» Libri vari
Hesse, Hermann
Konvolut von 9 Werken, davon 8 in erster Ausgabe

Lotto 3191

Hesse, Hermann. Konvolut von 9 Werken, davon 8 in erster Ausgabe. 8vo. Meist OEinbände. Verschiedene Verlage 1914-1950.

Enthält: 1. Lieder deutscher Dichter. Eine Auswahl der klassischen deutschen Lyrik von Paul Gerhardt bis Friedrich Hebbel. Pappbd. d. Z. München, A. Langen, (1914). - Wilpert-G. 39. - 2. Unterwegs. 2. verm. Auflage mit dem Anhang "Zeitgedichte". OLeinen mit OSchutzumschlag. München, G. Müller, 1915. - W.-G. 49. - 3. Knulp. Drei Geschichten aus dem Leben Knulps. OPappband. Berlin, S. Fischer, 1915. - Fischers Bibliothek zeitgenössischer Romane, Reihe 6, (Bd. 10). Wilpert-G. 46. - 4. Musik des Einsamen. Neue Gedichte. OLeinen. Heilbronn, E. Salzer, 1915. - Salzers Taschenbücherei 11. W.-G. 48. - 5. Klingsors letzter Sommer. Erzählungen. OPappband. Berlin, S. Fischer, 1920. - W.-G. 106. - 6. Hermann und Adele Hesse. Zum Gedächtnis unseres Vaters. OLeinen. Tübingen, Wunderlich, (1930). - W.-G. 171. - 7. Weg nach Innen. Vier Erzählungen. OLeinen mit OSchutzumschlag. Berlin, S. Fischer 1931. - W.-G. 177. - 8. Der Europäer. OBroschur. Berlin, Suhrkamp, 1946. - W.-G. 282. - 9. Alle Bücher dieser Welt. Ein Almanach für Bücherfreunde 1950. Ausgewählt von K. H. Silomon. Murnau, Die Wage (sic), 1949. - W.-G. 336. – Teils etwas gebräunte, doch insgesamt wohlerhaltene Exemplare.

Stima
€ 120   (US$ 132)


Aggiudicato per € 80 (US$ 88)


» Letteratura moderna e documentazione dell'arte
Weber, A. Paul
Aus dem Fuchsbuch

Lotto 8141

Aus dem Fuchsbuch
6 Lithographien auf Velin. Um 1960.
Ca. 54 x 67 cm (Blattgröße).
Alle signiert "A. Paul Weber".
Dorsch 133, 602, 1053, 1180, 1585, 1921.

Der Fuchs war für Weber eine wichtige Symbol- und Identifikationsfigur. 1924 und 1970 illustrierte er Goethes "Reineke Fuchs" und gab 1960 das Bändchen "Mit allen Wassern. Neue Geschichten vom alten Fuchs" heraus. Vorhanden die Motive "Angebissen", "Heimwärts", "Der Eremit", "In allen Sätteln gerecht", "Malepartus" und "Pilgerfahrt". Prachtvolle Drucke mit breitem Rand.

Stima
€ 600   (US$ 660)



» Works on Paper

(Solo una pagina disponibile)

In futuro possiamo avvertirla quando viene messa all'asta un'opera di uno specifico autore o artista che le interessa particolarmente, cliccare » Qui