Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue 15th -19th Century Prints » to the Art Department
15th -19th Century Prints Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Wed, May 29, 10.00 CET


» Entire Catalogue (Lots 5000 - 5701)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints
to
Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints
» Chapters

... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 ... 69   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Benaglia, Giuseppe
Das Bündnis der cisalpischen Städte zu Mailand

Lot 5386

Das Bündnis der cisalpischen Städte zu Mailand, den 11. Juli 1797. Radierung auf Velin, teilkoloriert, nach A. Appiani. 22,7 x 62,5 cm. Meyer's Künstlerlexikon, III, S. 495, 4.

Eine ähnliche Teilkolorierung weist das Exemplar im Museo Napoleonico in Rom auf. Ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck mit gleichmäßig schmalem Rand. Lediglich geringfügig fleckig, schwache Gebrauchsspuren, sonst tadellos erhalten.

Estimate
€ 450   (US$ 513)


After-Sales Price
€ 400   (US$ 455)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Bresdin, Rodolphe
La cité lointaine (Die weitentfernte Stadt)

Lot 5387

La cité lointaine (Die weit entfernte Stadt). Federlithographie (report sur pierre) auf feinem Velin. 9,8 x 18,3 cm. 1868. Van Gelder 131.

Ganz ausgezeichneter Druck mit breitem Rand. Etwas stockfleckig sowie minimal angestaubt, rechts winziges Löchlein sowie ein kurzer, hinterlegter diagonaler Riss lediglich bis an die Darstellung reichend, schwache Bleistiftannotationen, verso Klebestreifen entlang des oberen Randes, sonst sehr gut. Aus der Sammlung Pieter Willem van Doorne (Lugt 4731).

Estimate
€ 450   (US$ 513)


After-Sales Price
€ 350   (US$ 398)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Buhot, Félix Hilaire
Le port de Moulettes

Lot 5388

Le port aux mouettes. Radierung auf Velin. 24,7 x 35,9 cm. Boucard-Goodfriend 162 III.

Ganz ausgezeichneter, gegensatzreicher Druck mit reichem und sattem Plattenton, die Darstellung der Vögel in der Platte hell ausgewischt. Mit um die Rändchen markant zeichnender Plattenkante. Geringfügig vergilbt, die oberen beiden Eckenspitzen fehlen, sonst tadellos. Mit dem kleinen, roten Stempel Buhots (Lugt 978). Beigegeben von demselben ein Contre-Épreuve derselben Radierung, in einem frühen ersten Druckzustand (aus der Sammlung Johannes Hendricus de Bois, Lugt 733).

Estimate
€ 750   (US$ 854)


Hammer Price
€ 1.400 (US$ 1.595)


Calamatta, Luigi
Bildnis der George Sand

Lot 5389

Bildnis der George Sand. Kupferstich auf gewalztem China. 45,8 x 34,3 cm. 1840. Le Blanc 19.

George Sand, die eigentlich Amantine Aurore Lucile Dupin de Francueil hieß, war eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen im Frankreich der Romantik. Nicht nur mit ihren Schriften, sondern auch mit ihrer freizügigen Lebensweise setzte sie sich sowohl für feministische und als auch für sozialkritische Ziele ein. Aus der Zusammenarbeit mit ihrem Geliebten Jules Sandeau, mit dem sie gemeinsam für den Figaro schrieb, entsprang ihr Pseudonym George Sand, unter dem sie fortan publizierte, und mit dem sie zugleich die Gewohnheit annahm, in Männerkleidung aufzutreten. Mit ihren Romanen Indiana und Lélia wurde sie weit über die Grenzen Frankreich hinaus bekannt. Mit Alfred de Musset und Frédéric Chopin verbanden sie leidenschaftliche Beziehungen. - Ganz ausgezeichneter, klarer Druck mit Rand um die Einfassungslinie, unten sowie teils rechts mit feinem Rand um die Plattenkante. Leicht angestaubt sowie vereinzelt minimal fleckig, das Untersatzpapier etwas vergilbt, weitere Altersspuren, sonst insbesondere die Darstellung in sehr guter Erhaltung. Sehr selten.

Estimate
€ 600   (US$ 683)


Hammer Price
€ 400 (US$ 455)


Carlini, Luigi
Bildnis eines Mannes mit Zylinder und Pfeife

Lot 5390

Bildnis eines Mannes mit Zylinder und Pfeife. Radierung. 26,8 x 19,3 cm. Wohl unbeschrieben.

Der aus Rimini stammende Luigi Carlini stach unter anderem nach Giuseppe Guizzardi sowie für Maurizio Brighentis Publikation des Augustus-Triumphbogens in Rimini. Ganz ausgezeichneter Druck auf die Plattenkante geschnitten, partiell mit feinem Rändchen um dieselbe. Etwas fleckig und angeschmutzt, horizontale Quetschfalte, kleiner hinterlegter Randeinriss links, sonst schön.

Estimate
€ 400   (US$ 455)


After-Sales Price
€ 300   (US$ 341)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Coupin de la Couperie, Marie-Philippe
Nymphe sortant du bain

Lot 5391

Nymphe sortant du bain. Lithographie auf elfenbeinfarbenem Velin. 25,8 x 17,5 cm. 1819.

Inkunabel der Lithographie. Prachtvoller, kontrastreicher Druck mit Rand. Minimale Erhaltungsmängel, sonst sehr gutes Exemplar. Aus der Sammlung Philipp Herrmann, Karlsruhe (Lugt 1352 a).

Estimate
€ 750   (US$ 854)


Hammer Price
€ 500 (US$ 570)


Deutsch
"Mozart als Knabe von sieben Jahr". Kniestück v...

Lot 5392

um 1830. Wolfgang Amadeus "Mozart als Knabe von sieben Jahr", Kniestück vor einem Klavier. Kreidelithographie. 14 x 9 cm.

Ganz ausgezeichneter Druck mit breitem Rand. Etwas stockfleckig und angestaubt, leichte Spuren alter Bleistiftannotationen im Unterrand, Bleistiftspur oben im weißen Rand, kleine Faserrückstände rechts unten im weißen Rand , sonst noch gut erhalten. Selten. - Beigegeben zwei weitere Musikerportraits von Karl Maria von Weber und Sigismund Thalberg.

Estimate
€ 250   (US$ 285)


Hammer Price
€ 200 (US$ 227)


Dodd, Francis
The Garden Door

Lot 5393

The Garden Door (Bildnis der Isabel Dacre im schwarzen Kleid und verschleiertem Hut). Radierung mit Kaltnadel auf Japanbütten. 35,2 x 20 cm. Signiert. 1909. Schwabe 44.

Die Dargestellte Isabel Dacre, auch "Aunt Susan" genannt, war eine Freundin und Mitarbeiterin Francis Dodds, die um 1900 politisch sehr aktiv in der Frauenrechtsbewegung der Sufragetten wirkte. Isabel Dacre arbeitete eng mit Dodd zusammen, erst in Manchester und schließlich zwischen 1897 und 1911 in London. Sie ermutigte ihn erfolgreich in seinem künstlerischen Schaffen. Dodd portraitierte Isabel Dacre gleich mehrmals, etwa in der Radierung "Looking at a Picture" (1907) oder eben auch in dem sehr unmittelbar und intim eingefangenem Portrait in der vorliegenden Radierung. Francis Dodd zählt zu der zweiten Generation des sog. "Etching Revival", eine Bewegung, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstand und den Geschmack für originale Graphiken wiederbelebte. - Ganz ausgezeichneter, kontrastreicher Druck mit schmalem Rand. Dort im Passepartout-Ausschnitt minimal vergilbt, geringe Gebrauchsspuren, sonst tadellos schön. Selten.

Estimate
€ 600   (US$ 683)


Hammer Price
€ 400 (US$ 455)


Dubourcq, Pierre Louis
Junger Mann mit Umhang, an einer Mauer lehnend

Lot 5394

Junger Mann mit Umhang, an einer Mauer lehnend. Radierung, mit grauer und brauner Feder überarbeitet. 20,9 x 13,4 cm. Unten links wohl eigenhändig bez. "1e proef a". 1832.

Unter den sechs verschiedenen Druckzuständen, die das Rijksmuseum in Amsterdam von der Radierung verwahrt, befindet sich auch eine mit "1e proef b" bezeichnete Version, in der die auf unserem Exemplar eingezeichneten Überarbeitungen bereits umgesetzt scheinen. Dubourcq war bei Ausführung der Radierung 18 Jahre alt. - Ausgezeichneter Probedruck mit schmalem Rand. In der Hose des Dargestellten mit grauer Feder, im Umhang, in den Haaren und der Kopfbedeckung sowie in den Schatten mit brauner Feder überarbeitet. Mit schmalem Rand. Im Passepartout-Ausschnitt leicht lichtrandig, die obere weiße Eckenspitze fehlt, sonst gut erhalten.

Estimate
€ 750   (US$ 854)


After-Sales Price
€ 500   (US$ 570)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Eckersberg, Christoffer Wilhelm
Eine dänische Jacht, deren Segel bei ruhigem We...

Lot 5395

Eine dänische Jacht, deren Segel bei ruhigem Wetter trocknen. Radierung auf Velin. 27,2 x 22,5 cm. (1831). Krohn 1362, EH 7, Styhr, Bd. II., S. 25 mit Abb.; siehe Sandra Espig: "Christoffer Wilhelm Eckersberg als Radierer", in: Ausst. Kat.: Eckersberg - Faszination Wirklichkeit, hrsg. von Markus Bertsch, Hubertus Gaßner und Neela Struck, Hamburg 2016, S. 117, Abb. 7. Wz. Schriftzeichen.

Bei vorliegender Radierung handelt es sich um ein idyllisches Schiffsporträt, das Eckersberg als Blatt VI. in der Jahresgabe vom Kopenhagener Kunstverein (Kunstforeningen) von 1831 veröffentlichte. Ausgezeichneter und klarer Druck mit breitem Rand, rechts mit Schöpfrand. In den beiden oberen Ecken in ein Passepartout montiert, dünne Stelle im Papier in der Darstellungsmitte, leichte Faltspuren im weißen Rand, schwache Bleistiftnumerierung unten rechts, sonst schönes Exemplar. Beigegeben von demselben die Radierung "Raddampfer und Segelschiff" von 1843.

Estimate
€ 750   (US$ 854)


After-Sales Price
€ 500   (US$ 570)


(Sale closed.
Inquire for availability.)


... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 ... 69   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page