Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Modern Literature and Art Documentation » to the Book Department
Modern Literature and Art Documentation Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Thu, Oct 17, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 3001 - 3606)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
to
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Chapters

... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 ... 61   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status

Elger, Dietmar
Catalogue raisonné

Lot 3331

Richter, Gerhard. - Elger, Dietmar. Catalogue raisonné. Hrsg. von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Gerhard Richter Archiv. Bände I-IV (von 6). Mit zahlreichen Abbildungen im Text. 29 x 25 cm. OLeinen mit illustriertem OSchutzumschlag (stellenweise mit sehr kleinen Knickspuren im Rand) in OPappschuber (Pappschuber von Band I leicht bestoßen und mit leichten Knickspuren sowie gering angeschmutzt) bzw. Pappschuber d. Z. (Bände II-IV). Ostfildern, Hatje Cantz, 2011-2015.

Die vorliegende Ausgabe von Gerhard Richters Werkverzeichnis umfasst die Jahre 1962-1944 und beschreibt über 800 Arbeiten. – Nahezu verlagsfrisch.

Estimate
€ 600   (US$ 660)


Ringelnatz, Joachim
Flugzeuggedanken

Lot 3332

Mit Originalzeichnung
Ringelnatz, Joachim. Flugzeuggedanken. 156 S. 26 x 19 cm. OLeinenband (fleckig und bestoßen) mit Einbandillustration von Olaf Gulbransson. Berlin, E. Rowohlt, 1929.

Kayser-des Coudres 31. – Erste Ausgabe. Vorderes fl. Vorsatzbl. mit eigenhändiger Widmung ("Der verehrten Frau Bräuhaus herzlichst") und Zeichnung (Männerkopf mit zwei Hunden; blaue Tinte) von J. Ringelnatz. – Innen sauberes Exemplar.

Estimate
€ 350   (US$ 385)



Ringelnatz, Joachim
Kuttel Daddeldu oder das schlüpfrige Leid.

Lot 3333

Ringelnatz, Joachim. Kuttel Daddeldu oder das schlüpfrige Leid. 24 S. Mit Titelzeichnung von Margarete Wels. 24 x 16,5 cm. Illustrierter OPappband (gebräunt, Rücken etwas berieben). Berlin-Wilmersdorf, Alfred Richard Meyer, (1920).

Kayser-Des Coudres 12. – Erste Ausgabe des ersten Kuttel-Daddeldu-Buches. – Schönes und sauberes Exemplar.

Estimate
€ 180   (US$ 198)


Rist, Pipilotti
Pepperminta Homo sapiens sapiens

Lot 3334

Rist, Pipilotti. Pepperminta Homo sapiens sapiens. Boxa ludens. Kassette mit 17 losen Teilen (mehrfach gefalt. Postern, Heiligen-, Traum und Paradiesbildern, Glacepapierchen, Textblättern etc. auf teils farbigen oder transparenten Papieren). 21 x 15 cm. Lose Bl. in samtgefütterter OPappkassette mit textilem Fotobezug. Baden, Lars Müller, 2005.

Seltene Begleitpublikation der weltberühmten Schweizer Videokünstlerin (geb. 1965) zum Beitrag der Schweiz zur Biennale di Venezia 2005 in der barocken Kirche San Stae am Canal Grande. "Der Körper ist ein Planet. Er will das Paradies sein. Das Paradies besänftigt Fieber. Die Epidermis ist eine Landschaft, die Nägel ein Haus, die Mundhöhle eine Kirche und der Nacken ist das Tor zum Himmel. Die Besucherin der Installation und die Besitzerin des Schachtel soll ins Paradies jenseits des Sündenfalls geführt werden. Die Arbeiten schlagen Zeitkapriolen aus dem Unterbewussten. Der Körper und seine chaotische organischen Strukturen werden glorifiziert. Die Arbeit strebt eine Mischung der Welten knapp vor und knapp hinter den Augendeckeln an, sie soll einen Körperflash auslösen und den Betrachterinnen zu ihrem Mut und (wiedergewonnener) Unschuld gratulieren. Unsere Träume und Utopien sind die wahre Realität." (Pipilotti Rist) – Tadellos.

Estimate
€ 300   (US$ 330)


Röhricht, Wolf
Das Hüttenwerk

Lot 3335

Röhricht, Wolf. Das Hüttenwerk. Sechs Steinzeichnungen. Signiertes lithograph. Titlblatt und 6 Bl. signierte Orig.-Lithographien. 48 x 64 cm. Lose Kartonblätter in Original Halbleinein-Deckeln. Berlin, Ferdinand Möller, 1918.

Vollmer IV, 87. – Eines von 35 Exemplaren der Gesamtauflage, alle Blätter vom Künstler signiert. Von Hermann Birkholz auf der Handpresse gedruckt. - Röhricht studierte bei Waldemar Rösler in Berlin und begeisterte sich auf einer Studienreise nach Frankreich für die Werke der Nabis- und Fauves-Künstler. Er studierte and der Academie Julian in Paris und bei Bonnard und Vuillard. Seit 1926 war er Lehrer an der Schule des Vereins Berliner Künstlerinnen und Mitglied der Berliner Sezession. Seine Arbeiten wurden in der Nazi-Zeit als entartet diffamiert und aus den Mussen entfernt. Ende der 30er Jahren werden seine Arbeiten als enartet aus Museen entfernt. Der größte Teil seines Schaffens vor 1945 wurde Ende des Krieges in das Stadtschloss Kuchelberg bei Liegnitz ausgelagert und gilt seitdem als verschollen. In einem Text zu einer Röhricht-Ausstellung in Wertheim im Jahr 2010 heißt es: "Nicht die industrielle Arbeitswelt des Menschen - wie von Adolph von Menzel in seinem Gemälde Eisenwalzwerk (1872-1875) dargestellt - sondern die Industrielandschaft als Ensemble von Fabrikanlagen und Industriebauten interessierte den Maler Wolf Röhricht. Eigentlich fertigte Röhricht Landschaftsbilder, auf denen Berge und Bäume durch Fabrikgebäude, Förderbänder, Schlote und insbesondere Hochöfen ersetzt werden. Der arbeitende Mensch, falls er überhaupt vorkommt, hat nur eine das Bild vervollständigende Rolle. Daran mag es liegen, dass Wolf Röhricht als Industriemaler häufig nicht wahrgenommen wird, mehr als Maler von Landschaften, Stillleben und Porträts bekannt ist." – Die Mappe etwas beschabt und unfrisch.

Estimate
€ 500   (US$ 550)



Bürger, Gottfried August
Münchhausen

Lot 3336

Rössing, K. - (Bürger, Gottfried August). Münchhausen. 185 S., 1 Bl. Mit 27 Orig.-Holzschnitten (inkl. Titel) von Karl Rössing. Grüner geglätteter OLedereinband (Rücken verblasst, oberes Kapital mit kleinem Einriss, etwas berieben und beschabt, Rückdeckel leicht lichtrandig) mit goldgeprägtem RTitel und goldgeprägter Vorderdeckel-Vignette. München, Hyperion, (1920).

Eichhorn-Mair 1.7. Schweizer 195. Nicht bei Rodenberg. – Eines von 100 nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe, die in Ganzleder gebunden und auf Bütten gedruckt wurde. Druckvermerk vom Künstler signiert. – Wohlerhalten. – Dabei: Karl Rössing. Apokalypse, Die Offenbarung St. Johannis in Luthers Übersetzung. 91 S., 1 Bl. mit 18 ganzseitigen Holzstichen von Karl Rössing. 19 x 12,5 cm. OPappband (Oberes Kapital mit Einrissen, hinteres Kapital stellenweise angeplatzt, Rücken leicht gebräunt). (Berlin), W. u. E. Krüger, 1948. - Eichhorn-M. 1.3. - Erste Ausgabe. - Leicht gebräunt und selten leicht stockfleckig.

Estimate
€ 200   (US$ 220)



Ulenspiegel
Ulenspiegel

Lot 3337

Rössing, Karl. - Ulenspiegel. Achtundsechzig seiner Geschichten nach den ältesten Drucken des Volksbuches herausgegeben von Konrad F. Bauer. 134 S., 2 Bl. Mit 22 Original-Textholzschnitten von Karl Rössing. 24,5 x 16 cm. OBroschur (leicht gebräunt und gering knitterfaltig) mit OHolzschnitt auf dem Vorderdeckel. Hamburg, Hauswedell, (1948).

Eichhorn-Mair 1.46. Ehmcke S. 100. – Eines von 600 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf Bütten (Gesamtauflage). Entgegen der Angabe bei Eichhorn-Mair nicht nummeriert. Druckvermerk von Karl Rössing signiert. – Bis auf die ersten Seiten unaufgeschnitten; sauberes Exemplar.

Estimate
€ 120   (US$ 132)



Roguet, A.-M.
Petit office de la sainte Vierge

Lot 3338

Roguet, A.-M. Petit Office de la Sainte Vierge. 4 Bl., VIII, 87 S., 4 Bl. Mit 43 (inklusive Titel, 17 ganzseitig) Orig.-Farbholzstichen von J. Beltrand nach George Desvailliéres. 35 x 25 cm. Lose Doppelbögen in OUmschlag (unteres Kapital mit zwei kleinen Einrissen, leicht gebräunt und etwas lichtrandig). Paris, 1947.

Monod 9031. – Eines von 225 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage). Das Vorwort zu den von A.-M. Roguet übersetzten Texten verfasste M.-A. Couturier. Die nach Desvailliéres angefertigten Farbholzschnitte von J. Beltrand zeigen den Leidensweg Christi und das Leben der Gottesmutter. – Wohlerhaltenes und unbeschnittenes Exemplar. Mit lose beiliegendem Exlibris.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Roth, Joseph
Die Rebellion

Lot 3339

Roth, Joseph. Die Rebellion. Ein Roman. 137 S., 1 Bl. 19 x 12,5 cm. Farbig illustrierter OPappband mit OSchutzumschlag (dieser etwas gebräunt). Berlin, Die Schmiede, 1924.

Die Romane des XX. Jahrhunderts. Wilpert-Gühring2 2. – Erste Ausgabe der zweiten Buchveröffentlichung. Den Einbandentwurf gestaltete Georg G. Kobbe. – Fl. Vorsatz mit Besitzeintrag, tadelloses Exemplar mit dem seltenen Original-Schutzumschlag.

Estimate
€ 180   (US$ 198)



Roth, Joseph
Hiob

Lot 3340

Roth, Joseph. Hiob. Roman eines einfachen Mannes. 299 S. 18 x 11 cm. OLeinen (ausgeblichen und etwas fleckig). Berlin, G. Kiepenheuer, 1930.

Wilpert-G. 9. – Erste Ausgabe. – Gutes Exemplar.

Estimate
€ 60   (US$ 66)



... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 ... 61   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page