Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Printed Catalogue Valuable Books » to the Book Department
Valuable Books Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Tue Oct 15, 10:00 CET


» Printed Catalogue (Lots 1 - 2310)

» Catalogues (order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)

... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 ... 122   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Carmen Sylva
Jehovah

Lot 2035

Carmen Sylva (d. i. Elisabeth, Königin von Rumänien). Jehovah. 84 S., 6 Bl. 16,5 x 11 cm. Dunkelgrüner geglätteter Kalblederband (Kanten und Kapitale gering berieben) mit ornamentaler RVergoldung, goldgeprägtem RTitel und besonders breiten Deckelbordüren à la fanfare auf beiden Deckeln, Innenkantenbordüre sowie Goldschnitt. Leipzig, Wilhelm Friedrich, 1882.

Erste Ausgabe des schwermütigen Versepos. – Seite 58/59 mit bräunlichem Abklatsch durch einen eingelegten Notizzettel, fl. Vorsatz mit Besitzeintrag. Nur ganz vereinzelte unbedeutende Stockflecken. Sehr schönes und sauberes Exemplar einer Vorzugsausgabe auf festem Bütten und in einem prächtig dekorierten Lederband.

Estimate
€ 150   (US$ 165)



Cervantes, Miguel de
Leben und Thaten des Don Quixote

Lot 2036

Cervantes, Miguel de. Leben und Thaten des weisen Junkers Don Quixote von la Mancha. Aus der Urschrift des Cervantes, nebst der Fortsetzung des Avellaneda. (Übersetzt) von F. J. Bertuch. Zweite Ausgabe. 6 Teile in 3 Bänden. Ohne die Kupfer. 17 x 11 cm. HLeder d. Z. (stärker fleckig, berieben und bestoßen, Kanten beschabt, Gelenke zumeist angeplatzt) mit RVergoldung RSchild. Leipzig, Caspar Fritsch, 1780-1781.

Goedeke IV/1 679, 12. – Zweite Ausgabe der zuerst 1775 bis 1779 erschienenen Übersetzung Friedrich Justin Bertuchs (1747-1822), hier in einem Exemplar ohne die Kupfer von Chodowiecki. – Etwas stock- und fingerfleckig. Innenspiegel mit montiertem Exlibris.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Cervantes Saavedra, Miguel de
Vida y Hechos del ingenioso caballero Don Quijo...

Lot 2037

Cervantes Saavedra, Miguel de. Vida y Hechos del ingenioso caballero Don Quijote de la Mancha. Nueva edicción. 4 Bände. Mit 4 (2 wdhl.) Titelholzschnitten und 43 Textholzschnitten. 14,8 x 10 cm. Flexibles Pergament d. Z. (vereinzelt etwas fleckig, gering wellig, leicht bestoßen) mit hs. RTitel. Madrid, Manuel Martin, 1765.

Dem Helden des Romanes, "Don Quijote de la Mancha", selbst gewidmete, neue überarbeite Ausgabe, die der von 1605 folgt. Beigegeben wurde die Vita des Miguel de Cervantes (1545-1616) aus der Feder eines der bedeutendsten spanischen Juristen, Historikers, Philologen, Romanisten und Hispanisten Gregorio Mayans y Siscar (1699-1781): "Repartida en quatro tomos en octavo para la mayor comodidad: corregida é ilustrada con quarenta y quatro estampas: añadida la Vida de su Autor, escrita por Don Gregorio Mayans y Siscar, Bibliotecario del Rey N. S." (Untertitel). Die Ausgabe gehört zu den schönsten illustrierten des 17.-18. Jahrhunderts. – Innengelenke teils leicht offen, nur ganz vereinzelt minimal fleckig, insgesamt schönes Exemplar in den zeitgenössischen Einbänden aus honiggelben flexiblen Pergament.

Estimate
€ 500   (US$ 550)



Chateaubriand, François-René de
Atala

Lot 2038

Chateaubriand, François-René de. Atala oder die Liebe zweier Wilden in der Wüste. Übersetzt von Carl Friedrich Cramer. 1 Bl., 174 S. Mit gefalteten Kupfertafel. 15 x 10 cm. Einfache spätere Broschur mit handschr. RSchild. Leipzig, Voß, 1801.

Goedeke IV/1, 1091, 38 (Cramer). Vgl. Fromm 4985 (nennt nur die 2. Auflage). – Seltene erste Ausgabe der deutschen Übersetzung eines der bedeutendsten Werke der franz. Romantik. Die Tafel mit einer Umrissradierung "Begräbnis der Atala". – Titel gestempelt und mit Besitzvermerk; stärker fingerfleckig und gebräunt.

Estimate
€ 150   (US$ 165)



Chateaubriand, François-René de
Les martyrs, ou le triomphe de la réligion chré...

Lot 2039

Chateaubriand, F(rançois-René) de. Les martyrs, ou le triomphe de la réligion chrétienne. 3 Bände. 16 x 19,5 cm. Halbleder d. Z. (gering fleckig und berieben) mit 2 goldgeprägten RSchildern und RVergoldung. Paris, o. Dr., 1809.

Vgl. Hoefer X, 90. Carteret I, 162. Vicaire II, 284. – Nachdruck, der im Jahr der Erstausgabe erschienen ist. "Ouvrage rare et recherché" (Carteret). "Richtungsweisend für die französische Geschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts" (Kindler). – Titel gestempelt. Leicht gebräunt und braunfleckig. Wenige Blätter des ersten Bandes in der oberen Ecke mit kleiner Knickspur.

Estimate
€ 220   (US$ 242)



Clingenau, J. C. K. v.
Der wahre Held

Lot 2040

Clingenau, J(oseph) C(hristian) v. Der wahre Held ein Gedicht von einem gewesnen Officier. 24 Bl. 16 x 10,5 cm. Marmorierter Pappband d. Z. (stärker berieben). (Breslau, Korn, 1767).

Jöcher, Ergänzungsband II, 374. – Seltener unfirmierter einziger Druck. Joseph Christian von Clingenau diente als Offizier im Regiment des Kavalleriegenerals Friedrich Wilhelm Freiherr von Seydlitz-Kurzbach, mit einer umfangreichen Widmung und Verherrlichung an denselben. – Geringe Flecken, insgesamt wohlerhalten.

Estimate
€ 150   (US$ 165)



Colloquium Trium Principum Wormatiae
Eylfertiger und Scharpffwitziger Rathschluß

Lot 2041

Colloquium Trium Principum Wormatiae habitum de hodierno eorum statu. Eylfertiger und scharpffwitziger Rathschluß dreyer Fürsten, wie sie ihren bawfelligen Statum auß der Cassa der Bauren zwischen den Mauren understützen möchten. 6 nn. Bl. (l. w.). Pergament um 1900 (etwas fleckig, Innengelenke verstärkt). Worms, Wolff Schneeberger, 1621.

VD17 23:256788E. Bircher A 2597. Vgl. VD17 12:194043E (Titelvariante mit der Trennung "vnder=stützen"). – Eine von zwei Druckvarianten der anonym und mit fingiertem Impressum erschienenen satirischen Flugschrift. Das Versepos besteht aus 23 Strophen mit jeweils vier gereimten Zweizeilern und deutsch-lateinischem Text:
"Es sein drey Fürsten in dem Reich
Zu Wormbs zusamen kommen,
Die hielten ein Gespräch zugleich
Und sagten in einer Summen,
Der Spinula will uns durchauß
Geleich all für tode haben,
Hilfft man uns nit auß diesem strauß
So gilt es unsern kragen." – Oben und rechts etwas knapp beschnitten (minimaler Buchstabenverlust des ersten Titelworts), gering fingerfleckig, gutes Exemplar.

Estimate
€ 250   (US$ 275)



Crébillon, Prosper Jolyot de
Oeuvres

Lot 2042

Crébillon, (Prosper Jolyot de). Oeuvres. Nouvelle édition. 2 Bände. 2 Bl., XXXIV S., 394 S.; 2 Bl., 467 S. Mit 9 Kupfertafeln nach Peyron. 21 x 13 cm. Marmorierte Lederbände d. Z. (etwas berieben, Rücken fachmännisch unter Verwendung des alten Bezugsmaterials erneuert) mit RVergoldung, 2 goldgeprägten RSchildern und Goldschnitt. Paris, Didot Jeune für Desray, "An VII" (d. i. 1798/1799).

Graesse II, 297. – Zweite Ausgabe mit diesen Illustrationen, der Erstdruck erschien ebenfalls mit den Typen von Didot bereits 1796. – Etwas stockfleckig. Wohlerhaltenes Exemplar auf festem Vélin.

Estimate
€ 180   (US$ 198)



Creutz, Friedrich Karl Kasimir von
Ode zum Lob der Gottheit in den Werken der Schö...

Lot 2043

(Creutz, Friedrich Karl Kasimir von). Ode zum Lob der Gottheit in den Werken der Schöpfung. 24 S. 20,5 x 12,5 cm. Halbleder d. Z. (stärker berieben und stellenweise mit Wurmspur). Frankfurt, o. Dr., 1749.

Goedeke IV/1, 29,1. – Erste Ausgabe. "Ich bins! wie wird mir doch zu Muthe! Mein Herz drängt sich zu dem Mund, Ein Feuer glimmt in meinem Blute, Mir wird ein Strahl der Gottheit kund; Du bist noch nie genug besungen, Weil keine der erschaffnen Zungen An deine Hoheit reichen kan; O Hüter von dem Heiligen Feuer! Entzünde meinen Geist und Leyer Und rühre meine Lippen an!" (S. 3). – Nachgebunden: Derselbe. Oden und andere Gedichte. 1 Bl., 64 S. Mit gestochener Kopfvignette. Ebenda, Franz Varrentrapp, 1750. - Goedeke IV/1, 29,2. - Erste Ausgabe.

Estimate
€ 240   (US$ 264)


Defoe, Daniel
Robinson Crusoe's Leben und Abenteuer

Lot 2044

Defoe, Daniel. Robinson Crusoe's Leben und Abenteuer. Nebst einer Lebensbeschreibung des Verfassers von Philaret Chasles. Uebersetzt und mit erläuternden Noten versehen von Prof. Carl Courtin. 2 Bände. 2 Bl., 438 S.; 2 Bl., 600 S. Mit Holzstich-Frontispiz und sehr zahlreichen Holzstich-Illustrationen. 23 x 15,5 cm. Marmorierte HLeinenbände d. Z. (etwas fleckig und berieben, Rücken stärker ausgeblichen) mit RVergoldung und goldgeprägtem RSchild. Stuttgart, J. Scheible, 1836.

Ulrich S. 53, Nr. 71. Klotz 998/151. Seebaß I, 1576. – Erste Ausgabe "dieser trefflichen Übersetzung. Schön nach französischen Vorbildern illustrierte Ausgabe" (Seebaß). Die Holzschnitte jeweils von einem ornamentalen Rahmen umgeben. – Vorsatz mit Namensstempel und kleinem Signaturschildchen. Vereinzelte Stockflecken, sonst sauber und wohlerhalten.

Estimate
€ 180   (US$ 198)



... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 ... 122   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page