Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Special Sale 'Fernweh' » to the Art Department
Special Sale 'Fernweh' Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Thu, June 4, 15:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 6200 - 6410)

Please ask for condition reports for individual lots (art@bassenge.com),
as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
Chapter Sonderauktion / Special Sale: Fernweh - Sehnsucht nach dem Unbekannten (Lose 6200 - 6410) » Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 22   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Höger, Joseph
Blick auf Florenz

Lot 6220

Blick auf Florenz.
Aquarell auf Velin. 31,3 x 44,2 cm. Am Unterrand signiert "Jos. Höger Florenz".


Estimate
€ 1.500   (US$ 1.650)


Becker, H.
Das Nymphäum der Villa Aldobrandini am Quirinal...

Lot 6221

Das Nymphäum der Villa Aldobrandini am Quirinalshügel in Rom.
Aquarell, auf dünnem Karton kaschiert, hinter ein Passepartout montiert. 21,8 x 29,8 cm (Passepartoutausschnitt). Unten rechts bezeichnet "Rom", auf dem unteren Passepartoutrand betitelt "Hofabschluss im Pallast Aldobrandini in Rom." und signiert "H. Becker f.". Um 1870.



Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Seither im Besitz der Nachfahren (siehe Klebeetikett mit Provenienzangaben auf der Rückpappe).

Estimate
€ 750   (US$ 825)


Vasi, Giuseppe
Veduta in prospettiva della gran Fontana dell'A...

Lot 6222

Veduta in prospettiva della gran Fontana dell'Acqua Vergine detta di Trevi.
Radierung. 46 x 68 cm. Wohl Le Blanc 4. Wz. Fleur-de-lis im Doppelkreis.

Ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand um die Plattenkante. Überwiegend im weißen Rand leicht fleckig und angeschmutzt, verso geglättete Trockenfalte, kleine Quetschfältchen, weitere geringe Altersspuren, sonst sehr gut. Beigegeben ebenfalls von Vasi die Radierung "Veduta e prospetto della nuova facciata della ... Basilica Lateranense" (1741).

Estimate
€ 450   (US$ 495)


Piranesi, Giovanni Battista
Veduta di Piazza Navona sopra le rovine del Cir...

Lot 6223

Veduta di Piazza Navona sopra le rovine del Circo Agonale, mit Sant´ Agnese zur Linken.
Radierung. 47 x 70,5 cm. (1773). Hind 108 II (von IV).

Prachtvoller, kräftiger Druck mit Rand, mit den Rändern in der Banderole. Wie üblich mit Mittelfalte, die äußeren weißen Ränder leicht gebräunt, kleiner Wasserrand an der linken unteren Ecke, etwas knitterfaltig, auf feiner Leinwand aufgezogen, im Gesamteindruck jedoch sehr schön.

Estimate
€ 2.500   (US$ 2.750)


Merian, Matthäus
Römische Stadtansicht aus der Topographie

Lot 6224

Römische Stadtansicht.
Kupferstich von zwei Platten auf einem Bogen nach Antonio Tempesta. 30,5 x 69,2 cm. (1688). Wüthrich IV, 83 und 84, Schuchard aus 100 oder 101.

Die Stadt Rom aus der Vogelperspektive von Matthäus Merian aus der "Topographia Italiae", die Merian mit Texten von Martin Zeiller 1688 verlegt hat. Ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand. Vertikale Faltspuren, teils mit retuschierten Ausbesserungen, etwas fleckig, in der linken Hälfte ein sorgsam geschlossener vertikaler Riss, umlaufend angerändert, vertikale Falz- und Knickspuren teils ausgebessert, weitere kleine Erhaltungsmängel, im Gesamteindruck noch gut. Beigegeben von Johannes Blaeu aus dem Atlas van Loo (1596-1673) die Radierung "Circus Maximus Le Grande Cirque, a Rome".

Estimate
€ 250   (US$ 275)


Piranesi, Giovanni Battista
Veduta della Cascata di Tivoli

Lot 6225

Veduta della Cascata di Tivoli.
Radierung. 47,7 x 70,9 cm. 1766. Hind 75 II (von V). Wz. Fleurs-de-lis im Doppelkreis.

Ganz ausgezeichneter Druck vor den Nummern, mit schmalem Rand, wohl dem vollen Rand. Geringfügige Altersspuren, kleiner schwacher Wasserrand oben im weißen Rand, unauffällige ausgebesserte Randläsuren, leichte vertikale Mittelfalz, sonst herrlich erhaltenes Exemplar.

Estimate
€ 1.500   (US$ 1.650)


Italienisch
Blick auf die Piazza San Pietro in Rom

Lot 6226

1. Hälfte 18. Jh. Blick auf die Piazza San Pietro in Rom.
Öl auf Leinwand, doubliert. 69 x 97 cm.

Zu den Erinnerungsstücken gutbetuchter Reisender und Besucher der Ewigen Stadt zählten neben Drucken und Kleinplastiken selbstredend auch gemalte Ansichten. Romveduten entstanden von der Hand spezialisierter Maler, die sich der Wiedergabe der bedeutendsten Monumente der Stadt verschrieben hatten. Der Petersdom mit seinem Vorplatz und den umgebenden Gebäudekomplexen zählte zu den beliebtesten Motiven, an dem sich nahezu jeder bedeutende Vedutenmaler gemessen hat - von Gaspare van Vittel über Antonio Joli bis zu Giovanni Paolo Pannini und vielen anderen. Der von Gian Lorenzo Bernini entworfene Platz ist hier mit Rokoko-Kutschen, Prozessionen und zahlreichen Figuren in zeitgenössischem Habit belebt. Einen terminus post quem für die Datierung liefert das elegante Pflaster der Piazza, das erst im Zuge von Baumaßnahmen im Jahre 1723 eingesetzt wurde.

Estimate
€ 7.500   (US$ 8.250)


Napoletano, Filippo - Umkreis
Christus geht auf dem Wasser des See Genezareth

Lot 6227

Umkreis. Christus geht auf dem Wasser des Sees Genezareth.
Öl auf Pietra Paesina (Ruinenmarmor), eingefasst mit einer Bordüre aus ockerfarbenem Stein und Schiefer, auf Schiefertafel montiert. 14,5 x 18,1 cm (Darstellung); 17,9 x 21,5 cm (ganze Platte).


Estimate
€ 1.800   (US$ 1.980)


Reiseetui
Reiseetui mit Reißzeug

Lot 6228

Reiseetui mit Reißzeug.
Messing, Stahl, Holz und Bein im Holzetui mit genarbtem Leder. 17 x 6,7 x 2,7 cm. Irisch, um 1800.

Neunteiliges Set für Kartographen mit zwei Holzmaßstäben und einem Maßstab aus Bein, Reißfeder, kleinem und großem Stechzirkel und einem Zirkel mit Klappschenkeln und wechselbaren Einsätzen in einem mit genarbtem Leder bezogenem Original-Holzetui. Einer der Holzmaßstäbe bezeichnet mit "Mason Dublin".

Estimate
€ 800   (US$ 880)


Piranesi, Giovanni Battista
Veduta della Basilica e Piazza de S. Pietro in ...

Lot 6229

Veduta della Basilica e Piazza de S. Pietro in Vaticano.
Radierung. 40,4 x 54,3 cm. (1748). Hind 3 II (von VII).

Eine der ikonischen Romansichten Piranesis in einem ganz ausgezeichneten, differenzierten und herrlich silbrigen Druck mit Rändchen, vor den Adressen. Mit der üblichen Mittelfalte, diese im unteren Bereich gebrochen und dort fachmännisch ausgebessert, leicht angestaubt, sonst in vorzüglicher Erhaltung.

Estimate
€ 1.500   (US$ 1.650)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 22   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page