Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Highlights

Highlights of the Current Auction » Browse Printed Catalogues

... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... 81   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 6081 Strutt, Arthur John
Ansicht von Rom mit dem Grabmal der Caecilia Me...
Sold
Overview of Extra Images

6081_10 6081_11


Ansicht von Rom mit dem Grabmal der Caecilia Metella und der Maxentiusvilla im Vordergrund.
Öl auf Leinwand, doubliert. 81 x 121 cm. Rechts unten signiert und datiert "A. J. Strutt, Rome 1851".

Nachdem er seinen Vater, den Landschaftsmaler Jacob Strutt, im Alter von nur 12 Jahren auf einer ausgedehnten Reise durch Italien begleitet hatte, ließen sich beide im Jahre 1831 dauerhaft in Rom nieder, wo der Vater in der Via del Babuino ein Atelier einrichtete und sein Sohn seine Ausbildung absolvierte. Von dort aus unternahmen Vater und Sohn zahlreiche Reisen durch Italien, aber auch nach Frankreich und in die Schweiz. 1841 begab sich der nun 21-jährige Arthur John Strutt mit seinem Freund, dem Poeten William Jackson, auf eine Wanderung durch Italien, die Strutt 1842 in seinem vielbeachteten Reisebericht "A Pedestrian Tour in Calabria & Sicily" beschrieb. Strutt etabliert sich wie sein Vater schnell als Landschaftsmaler und sein Atelier wurde Anlaufstelle für viele Rom-Reisende, die besonders seine malerischen Darstellungen der Campagna und von Ansichten entlang der Via Appia schätzten. In späten Jahren wurde Strutt wegen seiner umfangreichen archeologischen Kenntnisse zum Ehreninspector der Antiken in Lavinium ernannt.

Estimate
€ 9.000   (US$ 10.169)


Hammer Price
€ 10.500
(US$ 11.864)
(GBP 9.345)
(CHF 11.760)



» Paintings (15th to early 20th Cent.)
Lot 6081 Strutt, Arthur John
Ansicht von Rom mit dem Grabmal der Caecilia Me...
Sold

... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... 81   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page