Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Modern Art Part I » to the Art Department
Modern Art Part I Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Sat, Nov 30, 14:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 8000 - 8338)

Please ask for condition reports for individual lots (art@bassenge.com),
as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
Chapter Moderne Kunst Teil I / Modern Art Part I (Lose 8000 - 8338) » Chapters

... 298 299 300 301 302 303 304 305 306 ... 340   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 8300 Schulz-Matan, Walter
Tod mit Kopftuch
» Absentee bids welcome
8300)

» enlarge » Zoom

Tod mit Kopftuch
Tempera auf Leinwand. 1930.
47 x 38,5 cm.
Unten rechts mit Bleistift signiert "WSMatan", verso auf dem Abdeckkarton bezeichnet "Studie zu Tod und Harlekin" und mit dem Münchner Adreßstempel des Künstlers.
Behrens 194.

Alptraumhaft erscheint der schräg von unten beleuchtete Skelettschädel des Todes mit seinen leeren Augenhöhlen und dem skurrilen Grinsen des fast zahnlosen Mundes. Vor dem unbestimmten dunklen Hintergrund setzt sich sein weißes Kopftuch mit der Narrenschelle am unteren linken Zipfel ebenso grell ab wie die Kanten der Schädelknochen. Ein phantastisch nuanciertes Kolorit lässt sowohl das tiefe Dunkel als auch die weißen Partien gespenstisch schimmern.
Schulz-Matan zählt zu den herausragenden Vertretern der Neuen Sachlichkeit und des Magischen Realismus. Nach seiner Ausbildung zum Dekorationsmaler wandte er sich, nach den Erlebnissen des Ersten Weltkrieges, im Umkreis der Münchner Avantgarde der Kunstmalerei zu und erschuf Werke im veristischen Stil der Neuen Sachlichkeit, ehe er sich dem Magischen Realismus annäherte. In seinen Gemälden verschmolzen seither veristische und phantastische Elemente und lassen traumgleiche und auch bedrohliche Seelenlagen zu Tage treten - eine Stimmung, die durch die oft düstere, milchig-trübe Lichtstimmung noch verstärkt wird. 1925 nahm der Künstler an der bedeutenden Ausstellung "Neue Sachlichkeit" in der Mannheimer Kunsthalle teil, zudem beteiligte er sich an der Ausstellung der "Novembergruppe" in Berlin.
"Tod mit Kopftuch" entstand im Zusammenhang mit Schulz-Matans großformatigem Gemälde "Tod und Harlekin", ebenfalls 1930 (heute im Stadtmuseum München).

Estimate
€ 3.000  

(US$ 3.300)
(GBP 2.670)
(CHF 3.300)


Lot 8300 Schulz-Matan, Walter
Tod mit Kopftuch
» Absentee bids welcome

... 298 299 300 301 302 303 304 305 306 ... 340   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page