Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Modern Art Part I » to the Art Department
Modern Art Part I Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Sat, June 2, 15:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 8000 - 8373)

Please ask for condition reports for individual lots (art@bassenge.com),
as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
Chapter Moderne Kunst Teil I / Modern Art Part I (Lose 8000 - 8373) » Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 37   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Baumeister, Willi
Mit Urzeitgestalt

Lot 8030

Mit Urzeitgestalt
Lithokreide auf Velin. 1947.
14,8 x 21 cm.
Nicht bei Ponert.

Aus einer Reihe von Zeichnungen Baumeisters zum Motiv der Urzeitgestalten, entstanden 1947, Variante zu Ponert 1638. Archaisch-figürliche Motive in engem Zusammenspiel, dicht geballt auf der engen Bildfläche, kennzeichnen diese Werkgruppe Baumeisters. Die Zeichnung diente wohl als Vorarbeit für Baumeisters Lithographie "Urzeitgestalten" von 1947 (Spielmann/Baumeister 91). Beigegeben: Die entsprechende Lithographie von Willi Baumeister, "Urzeitgestalten", 1947 (Variante von Spielmann/Baumeister 91 a (von b).

Estimate
€ 900   (US$ 1.062)


Hammer Price
€ 700 (US$ 826)


Baumeister, Willi
Riesen

Lot 8031

Riesen
Kohle auf Velinkarton. 1947.
17,4 x 13,3 cm.
Nicht bei Ponert.

Herrlich klar strukturierte Zeichnung Baumeisters, entstanden 1947 als Vorarbeit für seine Lithographie "Riesen" von 1947 (Spielmann/Baumeister 95). Figürliche und abstrakt-zeichenhafte Elemente ergänzen sich in deutlichen Hell-Dunkel-Kontrasten zu einer dichten, prägnanten Komposition. Beigegeben: Die entsprechende Lithographie von Willi Baumeister, "Riesen", 1947 (Spielmann/Baumeister 95), erschienen als Einlageblatt im Katalog "Traum, Wirklichkeit und Abstraktion" zur 6. Ausstellung der "Freien Gruppe Heidelberg" 1947.

Estimate
€ 800   (US$ 944)


Hammer Price
€ 1.600 (US$ 1.888)


Baumeister, Willi
Sturm XV a (Variante)

Lot 8032

Sturm XV a (Variante)
Lithokreide auf Maschinenbütten. 1947.
43,3 x 30,6 cm.
Unten rechts mit Bleistift bezeichnet "Nicht! B." sowie verso "Erste Fassung der Lithographie für Tempest (Zeichnung) 27 7 47".
Ponert 1318.

Illustration Baumeisters zu "The Tempest" von William Shakespeare, jedoch, wie von Baumeister auf dem Blatt notiert, lithographisch in dieser Variante nicht umgesetzt (vgl. Spielmann/Baumeister 115f.). Auch hier zeichnet er die Szene, in der Gonzalo seinem Sohn die Insel als einen Apfel überreicht, jedoch ohne jeden Text und deutlich poetischer und anmutiger als in den schließlich umgesetzten Lithographien. Diese erschienen 1947 in einer Auflage von 90 Exemplaren für die Vorzugsausgabe der englischsprachigen Ausgabe des Dramas bei Hatje, Stuttgart, gedruckt von der Eidos-Presse Alfred Eichhorn, Stuttgart. "Die 'Sturm'-Blätter zeigen fokushaft Baumeisters überwältigende Begabung, Wort-Bilder in Seh-Bilder umzusetzen." (Ponert S. 28). Beigegeben: Zwei bei Spielmann nicht aufgeführte Varianten von Baumeisters Lithographie "Illustration zu 'The Tempest' von William Shakespeare II", 1947 (Spielmann/Baumeister 116), dabei ein Spielmann nicht bekannter Probedruck vor den umfassenden Überarbeitungen von Wasser und Himmel sowie ein bei Spielmann nicht erwähnter Druck mit all diesen Überarbeitungen, jedoch vor der Signatur.

Estimate
€ 500   (US$ 590)


Hammer Price
€ 650 (US$ 767)


Baumeister, Willi
Salome II, Skizze (Variante)

Lot 8033

Salome II, Skizze (Variante)
Kohle und Bleistift auf Bütten, verso mit Kohle eingefärbt. 1947.
23,8 x 31,2 cm.
Ponert 1368.

Die Zeichnung entstand im Zusammenhang mit Baumeisters Illustrationszyklus "Salome", entstanden seit 1943. Die Arbeiten beruhen auf einer Synthese der biblischen Überlieferung mit den literarischen Vorlagen Gustave Flauberts und Oscar Wildes und stehen in stilistischem Zusammenhang mit Baumeisters Gilgamesch-Blättern. Der Künstler entwickelt wiederum archaisch anmutende Symbole, um seine Charaktere zu typisieren. Im Mittelpunkt der gestalterischen Auseinandersetzung steht auch hier die menschliche Gestalt.

Estimate
€ 400   (US$ 472)


Hammer Price
€ 1.100 (US$ 1.298)


Baumeister, Willi
Jour heureux

Lot 8034

Jour heureux
Lithographie auf Velin. 1947.
14,5 x 21 cm (21,5 x 30,5 cm).
Spielmann/Baumeister 94, Spielmann 142.

Probedruck zu Blatt 8 der Mappe "8 Originallithos", gedruckt 1947 von der Eidos-Presse Alfred Eichhorn, dieser Abzug vor der Signatur. Ausgezeichneter Druck mit Rand. Beigegeben: Fünf weitere Lithographien von Willi Baumeister: "Les Noirs", 1947 (Spielmann/Baumeister 87, dieses "Schwarz"-Exemplar, vermutlich ein Probedruck, ist Spielmann/Baumeister jedoch nicht bekannt), "Schamasch im Dialog", 1947 (Spielmann/Baumeister 90 a (von c), vermutlich die erste Druckvariante), "Schamasch im Dialog", 1947 (Spielmann/Baumeister 90 a (von c)), "Urzeitgestalten", 1947 (Spielmann/Baumeister 91 a (von b)) und "Urzeitgestalten", 1947 (Spielmann/Baumeister 92 a (von b)).

Estimate
€ 800   (US$ 944)


Hammer Price
€ 600 (US$ 708)


Baumeister, Willi
Figural mit Volute

Lot 8035

Figural mit Volute
Lithographie auf Bütten. 1947.
18,7 x 17,5 cm (22 x 18,8 cm).
Spielmann/Baumeister 96.

Spielmann/Baumeister vermuten, dass es sich um eine Studie für die Katalog-Beilage, WVZ Nr. 95 handeln könnte. Vermutlich gedruckt von der Eidos-Presse Alfred Eichhorn, Stuttgart. Prachtvoller Druck mit spielerisch eingesetzter Frottagetechnik, mit kleinem Rand. Wohl Unikat.

Estimate
€ 300   (US$ 354)


Hammer Price
€ 240 (US$ 283)


Baumeister, Willi
Figurenmauer

Lot 8036

Figurenmauer
Lithographie, aquarelliert, über Tonplatte auf leichtem Karton. 1947.
14,5 x 20,5 cm (16,5 x 22,2 cm).
Signiert "Baumeister". Auflage 60 num. Ex.
Spielmann/Baumeister 97 b, Spielmann 143.

Erinnerungsblatt zur Stuttgarter Baumeister-Ausstellung mit dem Motiv "Figurenmauer", herausgegeben von der Galerie Herbert Herrmann, Stuttgart, zu der dort gezeigten Einzelausstellung des Künstlers im Juni 1947, der ersten in Deutschland seit 1933. Verso mit dem Galeriestempel zur Ausstellung. Mit aquarellierten Farbinseln in Gelb, Braun, Hellblau und Hellrot. Erschienen in einer Auflage von 60 oder 100 Exemplaren (die Angaben auf den Blättern variieren), gedruckt von der Eidos-Presse Alfred Eichhorn, Stuttgart. Prachtvoller Druck mit kleinem Rand.

Estimate
€ 450   (US$ 531)


Hammer Price
€ 380 (US$ 448)


Baumeister, Willi
Gilgamesch und Enkidu

Lot 8037

Gilgamesch und Enkidu
Lithographie auf Velin. 1947.
29 x 42 cm (35 x 50 cm).
Spielmann/Baumeister 98.

In den Rändern mit kleinen Ergänzungen mit Kreide in Schwarz. Spielmann/Baumeister verzeichnen das ihnen nur als Fotografie bekannte Blatt ohne Maßangaben. Vermutlich gedruckt von der Eidos-Presse Alfred Eichhorn, Stuttgart. Bereits 1944 entstand die entsprechende Zeichnung "Gilgamesch und Enkidu" (Ponert 1542 f.). Prachtvoller Druck mit Rand. Äußerst selten.

Estimate
€ 300   (US$ 354)


Hammer Price
€ 260 (US$ 306)


Baumeister, Willi
Uns hat Schamasch geheissen zu streiten gegen C...

Lot 8038

Uns hat Schamasch geheissen zu streiten gegen Chumbaba
Lithographie auf Similijapan. 1947.
24 x 37 cm (28 x 38,5 cm).
Signiert "Baumeister und bezeichnet "Stein vernichtet".
Spielmann/Baumeister 99 a (von c), Spielmann 147 b.

Variante zu Blatt 1 der Folge "Sumerische Legenden", dieses erschienen in einer Auflage von 100 numerierten Exemplaren, Druck der Eidos-Presse Alfred Eichhorn, Stuttgart. Die Variante ist der Auflage in der Zeichnung sehr ähnlich, jedoch in den Frottage-Schraffuren und in der Bodenschraffur verschieden. Ausgezeichneter Druck mit Rand. In dieser Variante äußerst selten, höchstwahrscheinlich Unikat.

Estimate
€ 500   (US$ 590)


Hammer Price
€ 360 (US$ 424)


Baumeister, Willi
Was verlangst Du von mir, Utnapischtim?

Lot 8039

Was verlangst Du von mir, Utnapischtim?
Lithographie auf Velin. 1947.
26 x 35 cm (26,3 x 36,3 cm).
Monogrammiert "WB".
Spielmann/Baumeister 104 a (von b).

Probedruck zu Blatt 6 der Folge "Sumerische Legenden", bestehend aus insgesamt 10 Lithographien zum Gilgamesch-Epos, gedruckt 1947 von der Eidos-Presse Alfred Eichhorn. Die archaischen Texte aus dem vorderasiatischen Bereich erweckten in Baumeister vielfältige Assoziationen und ein Vokabular amorph-figürlicher, archaischer Strukturen. Vorliegendes Exemplar vor der Tonplatte. Ausgezeichneter Druck mit Rand. In dieser Variante selten.

Estimate
€ 300   (US$ 354)


Hammer Price
€ 280 (US$ 330)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 37   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page