Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue A Passion for Prints - A Collection of Classics » to the Art Department
A Passion for Prints - A Collection of Classics Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Wed, Nov 27, 12.00 CET


» Entire Catalogue (Lots 5300 - 5411)

Please ask for condition reports for individual lots (art@bassenge.com),
as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

» Catalogues (Order)
» Lots in After-Sales

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
Chapter A Passion for Prints - Eine Sammlung klassischer Druckgraphik (Lose 5300 - 5411) » Chapters

... 99 100 101 102 103 104 105 106 107 ... 112   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 5402 Koninck, Salomon
Bildnis eines bärtigen Alte, nach rechts gewandt
Sold
5402)

» enlarge » Zoom

Bildnis eines bärtigen Alten, nach rechts gewandt. Radierung. 11,9 x 8,1 cm. 1628. B. 68, Hollstein 1.

Der Maler Salomon Koninck war der Sohn eines aus Antwerpen stammenden Goldschmiedes. Im Alter von zwölf Jahren wurde er von seinem Vater zu David Colijns in die Lehre gegeben und erhielt bei Letzterem Zeichenunterricht. In der Folgezeit lernte Koninck bei François Venant und Claes Cornelisz. Moeyaert, beide waren auf Historienmalerei spezialisiert. Bereits 1630 wurde Salomon Koninck als Mitglied der Amsterdamer Lukasgilde aufgenommen. Obwohl Koninck kein Schüler Rembrandts war, wurde seine Kunst wesentlich durch Rembrandts Stil der 1630er Jahre geprägt. Koninck tat sich mit Charakterköpfen und biblischen Darstellungen hervor, die in Nachahmung Rembrandts durch ein dramatisches Clair-obscur und eine Vorliebe für exotische Kostümierung gekennzeichnet sind. Der Künstler schuf ein kleines, überschaubares druckgraphisches Œuvre von nur sechs Radierungen, in denen der Einfluss von Rembrandt und auch Jan Lievens evident wird. Das vorliegende Bildnis eines bärtigen Greises fügt sich nahtlos in eine Reihe von tronies ein, die beide Meister in ihren frühen Jahren radierten. - Ausgezeichneter, noch kräftiger Druck knapp an die Darstellung geschnitten, oben bis an die Signatur. Insgesamt etwas fleckig, kleines Löchlein unten rechts, geglättete Knickspuren verso, weitere Handhabungsspuren, sonst noch gut. Extrem selten, Hollstein verzeichnet nur einzelne Exemplare.

Estimate
€ 1.800   (US$ 1.980)


Hammer Price
€ 2.200
(US$ 2.420)
(GBP 1.958)
(CHF 2.420)


Lot 5402 Koninck, Salomon
Bildnis eines bärtigen Alte, nach rechts gewandt
Sold

... 99 100 101 102 103 104 105 106 107 ... 112   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page