Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue 15th -19th Century Prints » to the Art Department
15th -19th Century Prints Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Wed, Nov 27, 10.00 CET


» Entire Catalogue (Lots 5000 - 5865)

Please ask for condition reports for individual lots (art@bassenge.com),
as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints
to
Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints
» Chapters

... 22 23 24 25 26 27 28 29 30 ... 678   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 5025 Bernard, Samuel
Vorbereitungen für die Grablegung Christi
» Absentee bids welcome


Vorbereitungen für die Grablegung Christi. Radierung nach Philippe de Champaigne. 45,3 x 34,6 cm. Um 1650. IFF 4, Robert-Dumesnil 7.


Die sehr seltene Radierung gibt ein verlorenes Gemälde des Philippe de Champaigne wieder, das möglicherweise von Kardinal Richelieu für die Kapelle im Château de Rueil in Auftrag gegeben wurde. Schöpfer der großformatigen graphischen Reproduktion ist der in Paris geborene Samuel Bernard, der sich zu Lebzeiten vor allem als Maler und Schöpfer von Porträtminiaturen einen Namen machte. Bernard war Schüler von Simon Vouet und dem Miniaturisten Louis Du Guernier und gehörte 1648 zu den Gründungsmitgliedern der Académie Royale de Peinture et de Sculpture, an der er ab 1655 als Professor wirkte. Neben den gemalten Werken sind zudem etwa 20 Radierungen von der Hand Bernards bekannt, darunter satirische und allegorische Darstellungen genauso wie einige Blätter mit religiösen Motiven, die häufig nach Gemälden alter und neuerer Meister, wie Raphael, Guido Reni und Philippe de Champaigne gearbeitet waren. Seine Radiertechnik zeichnet sich durch große Sorgfalt aus, ist gleichzeitig jedoch frei und leicht und weist dabei Ähnlichkeiten zu der Manier des Jean Morin auf, der wie Bernard ein Protestant und Mitglied des Kreises um de Champaigne war. Morin selbst war einer der bedeutendsten graphischen Interpreten de Champaignes und trat gleichzeitig auch als Verleger für Blätter nach dessen Erfindungen in Erscheinung, so auch im Beispiel des vorliegenden Blattes. Eine der Radierung verwandte, de Champaigne zugeschriebene Entwurfszeichnung befindet sich im British Museum (Inv.Nr. 1846,0509.154). - Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck, auf die Einfassung geschnitten, ohne den Schriftrand unten. Geringe Alters- und Handhabungsspuren sowie vereinzelt mit unauffälligen kleinen Ausbesserungen, sonst in schöner Erhaltung.

Estimate
€ 2.400  

(US$ 2.640)
(GBP 2.136)
(CHF 2.640)


Lot 5025 Bernard, Samuel
Vorbereitungen für die Grablegung Christi
» Absentee bids welcome

... 22 23 24 25 26 27 28 29 30 ... 678   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page