Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue 15th -19th Century Prints » to the Art Department
15th -19th Century Prints Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Wed, Nov 27, 10.00 CET


» Entire Catalogue (Lots 5000 - 5865)

Please ask for condition reports for individual lots (art@bassenge.com),
as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

» Catalogues (Order)
» Lots in After-Sales

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints
to
Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints
» Chapters

... 117 118 119 120 121 122 123 124 125 ... 665   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 5129 Lorrain, Claude
La fuite en Égypte
Sold
5129)

» enlarge » Zoom

La Fuite en Égypte (Die Flucht nach Ägypten). Radierung. 10,4 x 17,2 cm. Um 1630/33. Robert-Dumesnil 1, B. 2, Mannocci 9 I (von IV).

Claude hat möglicherweise bereits im Verlauf des Jahres 1629, mit Sicherheit jedoch 1630 - das Jahr seines ersten datierten Stiches - angefangen zu radieren. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich in Rom ein rasch expandierender Graphikmarkt entwickelt und im Viertel um die Via Margutta, wo der Künstler bis 1650 lebte und arbeitete, befanden sich mehrere Druckerwerkstätten, die ihm die Möglichkeit boten, sich in der Radiertechnik zu schulen und seine handwerklichen Fertigkeiten zu verfeinern. "La Fuite en Égypte" gilt gemeinhin als die früheste Radierung des Künstlers und zeigt bereits die wesentlichen Merkmale des technisch versierten peintre-graveurs. Mannocci datiert sie jedoch zwischen 1630 und 1633. Die frühesten Abzüge dieser Radierungen unterscheiden sich, laut Mannocci, durch ihren wirkungsvollen Plattenton und weisen eine polierte Stelle am Baum in der Mitte der Platte auf. Die Platte wurde nie von Claude überarbeitet, die für den zweiten Druckzustand bezeichnende Inschrift wurde erst um die Mitte des 18. Jahrhunderts hinzugefügt. - Prachtvoller, wirkungsvoller und fein differenzierender Druck mit einzelnen Wischspuren und mit den von Mannocci beschriebenen Merkmalen eines Frühdrucks: mit der gebrochenen Einfassungslinie oben rechts. Mit sehr feinem Rändchen um die markant zeichnende Plattenkante. Nur schwach angestaubt, kleine Montierungsreste verso, sonst vollkommener und unberührt schöner Erhaltung. Aus den Sammlungen Jules Gerbeau (Lugt 1165) sowie Dr. AR (Lugt 786).

Estimate
€ 4.500   (US$ 4.950)


Hammer Price
€ 3.500
(US$ 3.850)
(GBP 3.115)
(CHF 3.850)


Lot 5129 Lorrain, Claude
La fuite en Égypte
Sold

... 117 118 119 120 121 122 123 124 125 ... 665   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page