Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Modern Literature and Art Documentation » to the Book Department
Modern Literature and Art Documentation Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Thu, Oct 18, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 3001 - 3738)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
to
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 75   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Bernhard, Thomas
Die Rosen der Einöde

Lot 3031

Bernhard, Thomas. Die Rosen der Einöde. Fünf Sätze für Ballett, Stimmen und Orchester. 58 S., 1 Bl. 22,5 x 14 cm. OPappband (etwas fingerfleckig und lichtrandig bzw. gebräunt). Frankfurt, S. Fischer, 1959.

W.-G.2 4. Dittmar 12. – Erste Ausgabe. – Im Rand minimal gebräunt, sonst sauber und wohlerhalten.

Estimate
€ 180   (US$ 205)


Hammer Price
€ 120 (US$ 136)



Bernhard, Thomas
Ereignisse

Lot 3032

Bernhard, Thomas. Ereignisse. 43 S. 18,5 x 14 cm. Illustr. OBrosch. Berlin, Literarisches Colloquium, 1969.

LCB-Editionen 12. W.-G.2 13. – Erste Ausgabe. Reihentitel mit eigenhändiger Widmung (an wen? Name schwer leserlich) von Thomas Bernhard (datiert 15.2.71). – Frisches Exemplar.

Estimate
€ 300   (US$ 341)


Hammer Price
€ 200 (US$ 227)


Bernhard, Thomas
Frost

Lot 3033

"Abgründe, schwarz und feindlich, daß einen fröstle."
Bernhard, Thomas. Frost. Roman. 357 S., 1 Bl. OLeinen mit blauem RSchild und OSchutzumschlag. Frankfurt, Insel, 1963.

Wilpert-Gühring2 7. Dittmar2 21. – Erste Ausgabe. "Dem Romandebüt Thomas Bernhards mit Frost im Insel Verlag eignete 1963 ein Moment der Überraschung: Bernhard war davor nur einer kleinen literarischen Öffentlichkeit, und der vor allem als Lyriker, bekannt. Das Buch schien aus dem Nichts zu kommen." (S. 339 des "Kommentars" zur Neuausgabe des Romans innerhalb der Werke, Band I, 2003). "Ich halte das Buch für eine der stärksten Talentproben, für eines der aufwühlendsten und eindringlichsten Prosawerke, die seit Peter Weiss von einem Autor der jüngeren Generation vorgelegt worden sind." (Carl Zuckmayer, Die Zeit, 1963). – Sehr schönes Exemplar mit dem tadellosen Original-Schutzumschlag.

Estimate
€ 600   (US$ 683)


After-Sales Price
€ 400   (US$ 455)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Bernhard, Thomas
In hora mortis

Lot 3034

Bernhard Thomas. In hora mortis. 30 S. 21,3 x 12,3 cm. Orig.-Broschur mit Orig.-Schutzumschlag, Salzburg, Otto Müller, 1958.

Wilpert-G.2 3. Dittmar 9. – Erste Ausgabe der 3. Veröffentlichung Thomas Bernhards. Mit der Widmung auf der letzten Seite: "Meinem einzigen und wirklichen Freund G. L. (d. i. Gerhard Lampersberg) dem ich im richtigen Augenblick begegnet bin." Mit Lampersberg, den T. B. in Holzfällen wenig schmeichelhaft charakterisierte, kam es in späteren Jahren zu einem bitteren Zerwürfnis.
Titelblatt von "thomas Bernhard" signiert und datiert ("1.9.80 [oder 86] Wien"). Das Blatt mit dem Motto (von Leonardo) signiert von Marianne Hoppe (10.II.91 Wien) und Claus
Peymann.
– Sehr schönes Exemplar.

Estimate
€ 900   (US$ 1.026)


Hammer Price
€ 600 (US$ 683)


Bernhard, Thomas
In hora mortis

Lot 3035

Bernhard Thomas. In hora mortis. 30 S. 21,3 x 12,3 cm. Orig.-Broschur mit Orig.-Schutzumschlag. Salzburg, Otto Müller, 1958.

Wilpert-G.2, 3. – Erste Ausgabe der 3. Veröffentlichung Thomas Bernhards. Seine Kindheit verbrachte er im salzburgisch-südbayerischen Raum. Die prägende Persönlichkeit jener Jahre war sein Großvater mütterlicherseits, der Schriftsteller Johannes Freumbichler (1881-1949). 1947 beendete Thomas Bernhard vorzeitig seine Schulausbildung an einem Salzburger Gymnasium und begann eine Kaufmannslehre. Lebensgefährlich an Lungentuberkulose erkrankt, wurde er im Alter von 16 Jahren im Zuge verschiedener Klinikaufenthalte mit Sterben und Tod konfrontiert. Die aus dieser Zeit erwachsene Beziehung Bernhards zu Hedwig Stavianicek bestand bis zu deren Tod im Jahre 1984. – Sehr gutes Exemplar.

Estimate
€ 600   (US$ 683)


After-Sales Price
€ 400   (US$ 455)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Bernhard, Thomas
Unter dem Eisen des Mondes

Lot 3036

Bernhard, Thomas. Unter dem Eisen des Mondes. Gedichte. 63 S. 21,5 x 14 cm. OPappband. Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1958.

Wilpert-G. 2. – Erste Ausgabe der zweiten Veröffentlichung und erste Veröffentlichung in einem deutschen Verlag. – Ohne den Schutzumschlag; sehr schönes und sauberes Exemplar.

Estimate
€ 800   (US$ 911)


Hammer Price
€ 550 (US$ 627)


Besch, Lutz
Foręt merveilleuse

Lot 3037

Besch, Lutz. Foręt merveilleuse. 10 Bl. Mit 5 Orig.-Farblinolschnitten von Eric van der Wal. 27,5 x 37,5 cm. OBroschur mit Fadenheftung. Bergen, Eric van der Wal, 1973/74.

Eines von 45 numerierten Exemplaren (Gesamtauflage). – Die Linolschnitte lose, im oberen Rand mit Leimspuren. Sehr schwache Mittelknickfalte. Sauber und wohlerhalten.

Estimate
€ 120   (US$ 136)


After-Sales Price
€ 80   (US$ 91)


(Sale closed.
Inquire for availability.)


Beuys, Joseph
Zeichnungen zu den ... "Codices Madrid"

Lot 3038

Beuys, Joseph. Zeichnungen zu den beiden 1965 wiederentdeckten Skizzenbücher(n) "Codices Madrid" von Leonardo da Vinci. 154 S., 1 Bl. Mit 81 Grano-Lithographien sowie einer separaten signierten und numerierten Grano-Lithographie auf glattem Velin. 23,5 x 17 cm. OHlleinenband in OPapp-Schuber. Stuttgart, Manus presse, 1975.

Schellmann 148 a (von b). – Eines von 900 numer. Exemplaren (Gesamtaufl. 1000 Ex.) der Normalausgabe mit einer beigelegten signierten Originalgraphik, gedruckt bei Matthieu, Zürich, im Grano-Lithographie-Verfahren. – Sehr gutes Exemplar.

Estimate
€ 500   (US$ 570)


Hammer Price
€ 400 (US$ 455)


Biebl, Konstantin
S lodi jez dovazi kavu

Lot 3039

Biebl, Konstantin. S lodi jez dovazi caj a kavu. Poesie. (Tschechischer Druck: Mit dem Schiff, welches Tee und Kaffee bringt). 63 S., 2 Bl., von Karel Teige typographisch gestaltet. 19,5 x 13,5 cm. Hellroter OLeinenband mit goldgeprägtem Deckeltitel (Entwurf: Karl Teige). Prag, Odeon, 1928.

Sanka 1263. Teige-Katalog S. 38. – Zweite Ausgabe des Textes, jedoch erste illustrierte Ausgabe. Mit fünf (inkl. Titel) ganzseitig illustrierten Seiten sowie sechs kleinformatigen funktionalistisch-typographischen Kompositionen von Karel Teige, farbig in Rosa und Schwarz gedruckt. "Dieser Band gehört zu den Meisterwerken Teiges und der konstruktivistischen Poesie" (Lang 156). – Vorderes Innengelenk minimal angeplatzt, Titel mit hs. Besitzeintrag. Sehr frisches, nahezu tadelloses Exemplar.

Estimate
€ 500   (US$ 570)


After-Sales Price
€ 340   (US$ 387)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Binding, Rudolf G.
Traurede einer Freundschaft gehalten

Lot 3040

Binding, Rudolf G. Traurede einer Freundschaft gehalten. 12 nn. Bl. Mit 3-zeiliger Blattgold-Initiale. 26 x 17 cm. Weinrotes Leder mit RTitel und KGoldschnitt. (Nieder-Ramstadt, Kleukens-Presse, 1919).

Dritter Druck der Kleukens-Presse. Rodenberg I, 103, 3. – Eines von 207 Exemplaren auf Bütten. - "Diese Worte sprach Rudolf G. Binding einem Freund und einer Freundin als er sie am 23. Dezember 1910 einander vertraute. Dritter Druck der Kleukens-Presse. Hergestellt 1919 in 225 numerierten Abzügen, davon 18 auf Pergament". – Tadellos sauber, die schimmernde Goldinitiale "E" kaum brüchig, mit dem originalen Seidenschutzpapierchen.

Estimate
€ 160   (US$ 182)


Hammer Price
€ 80 (US$ 91)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 75   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page