Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Modern Literature and Art Documentation » to the Book Department
Modern Literature and Art Documentation Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Thu, Apr 19, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 3001 - 3617)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
to
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Chapters

... 25 26 27 28 29 30 31 32 33 ... 62   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Kafka, Franz
Der Aufbruch

Lot 3284

Kafka, Franz. Der Aufbruch. 14 Bl. Mit 9 Orig.-Kaltnadelradierungen von Claudia Berg. 14,5 x 46 cm. OPappband. O. O. 2010.

Eines von 19 numerierten Exemplaren. Druckvermerk von Claudia Berg signiert. Künstlerbuch mit kongenialer Umsetzung der Erzählung aus Kafkas Nachlass. Druck auf Büttenpapier in der 12pt Buch Grotesk. Die Radierungen druckte Heiner Bunte. – Tadellos.

Estimate
€ 250   (US$ 287)


Hammer Price
€ 360 (US$ 413)


Kafka, Franz
Der Heizer. Ein Fragment

Lot 3285

Kafka, Franz. Der Heizer. Ein Fragment. (3. Auflage). 46 S., 1 Bl. 21,5 x 13 cm. Schwarze OKartonage (leicht knickspurig und verblasst) mit blauem Titelschild (dieses leicht berieben) auf dem Vorderdeckel. Leipzig, Kurt Wolff, (1917).

Der jüngste Tag Band 3. Dietz 42. Raabe 146, 2. – Dritte Ausgabe der zweiten Buchveröffentlichung. "Die dritte Auflage, von neuem Satz in Antiqua gedruckt, ist nicht als solche gekennzeichnet; sie legt den Text der zweiten zugrunde und hat wie diese kein Frontispiz" (Dietz). – Titel mit dem Zensurstempel des Landes Sachsen, der das stilisierte Leipziger Völkerschlachtdenkmal zeigt.

Estimate
€ 150   (US$ 172)


After-Sales Price
€ 100   (US$ 114)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Kafka, Franz
Ein Hungerkünstler. Vier Geschichten

Lot 3286

Kafka, Franz. Ein Hungerkünstler. Vier Geschichten. 85 S., 1 Bl. 19,5 x 13 cm. OPappband (etwas berieben, Vorderdeckel in der oberen Ecke etwas feuchtrandig) mit Rücken- und Vorderdeckelschild. Berlin, Die Schmiede, 1924.

Die Romane des XX. Jahrhunderts. Hemmerle 27. Dietz 66. – Erste Ausgabe. Enthält die vier Geschichten: Erstes Leid; Eine kleine Frau; Ein Hungerkünstler; Josefine, die Sängerin oder das Volk der Mäuse. – Titel und fliegender Vorsatz leicht lichtrandig, gering gebräunt, selten minimal braunfleckig. Breitrandiges Exemplar.

Estimate
€ 300   (US$ 345)


Hammer Price
€ 260 (US$ 299)


Kandinsky, Wassily
Der Blaue Reiter

Lot 3287

Im Meistereinband von Max Schwerdtfeger
Kandinsky, Wassily, und Franz Marc. Der Blaue Reiter. 2 Bl., 140 S., 1 Bl. Mit 106 Abb. und 35 Tafeln (davon 4 farbig), 8 Vignetten und 3 Musikbeilagen. 29 x 21,2 cm. Schwarzes Kalbleder d. Z. (an Bünden und Gelenken minimal berieben) über 5 Zierbünden mit goldgeprägtem türkisfarbenem Lederrückenschild und reicher RVergoldung, Deckel mit breiten, vielfach vergoldeten Floralornamenten, Mitttelspiegel des VDeckels mit Darstellung von vier Pferden in farbiger Maroquin-Intarsierung, Steh- und Innenkantenvergoldung, nachtblauen Marmorpapiervorsätzen und Kopfgoldschnitt (signiert: "J. Niederhöfer, Frankfurt a. M.") in Halbleinenschuber mit Marmorpapierbezug (bestoßen, berieben). München, Piper, 1912.

Roethel 141. – Erste Ausgabe des ungemein wirkungsvollen Almanachs, eine der wichtigsten Programmschriften des Expressionismus und der Moderne. Es gilt zu zeigen, "daß die Formfrage in der Kunst eine sekundäre ist, daß die Kunstfrage vorzüglich eine Inhaltsfrage ist." Mit Textbeiträgen von den Herausgebern, Macke, Schönberg u. a. Illustrationen von Arp, Kandinsky und Marc. Musik von Alban Berg, Anton Schönberg und Anton von Webern, darüberhinaus Abbildungen von Werken der meisten bedeutenden Künstler der Moderne. – Die Seidenpapierhemdchen teils leicht knittrig, papierbedingt gleichmäßig blass gebräunt, kaum angestaubt (unwesentliches Risschen im Titel), ohne die vier Blätter Verlagsanzeigen am Schluss und ohne die OBroschur, aber hier in einem außergewöhnlich schönen, künstlerischen Meistereinband aus der Werkstatt des bedeutenden Frankfurter Buchbinders Johann Niederhöfer nach einem künstlerischen Entwurf des Malers, Illustrators und Buchkünstlers Max Schwerdtfeger (geb. 1881). - Beiliegend eine Fiche, nach der der Einband auf der "Internationalen Buchkunst-Ausstellung Leipzig 1927" ausgestellt wurde. Mit Exlibris (auf diesem eine kleine Widmung in Tinte).

Estimate
€ 4.000   (US$ 4.600)


Hammer Price
€ 2.600 (US$ 2.989)


Kaplan, Anatoli
8 farbige Originallithographien aus dem Zyklus ...

Lot 3288

Kaplan, Anatoli. 8 farbige Originallithographien (davon 7 signiert) aus den Zyklen "Der behexte Schneider" von Scholem Alejchem und "Jiddische Volkslieder". Meist 62 x 47 cm. Lose unter Passepartout mont. 1962.

Folge von sechs prächtigen, großformatigen, in Silber, Braun, Schwarz und Weiß auf Büttenkarton abgezogenen Originallithographien aus dem Illustrationszyklus zu Scholem Alejchems Der behexte Schneider (Die Freude, Protest, Die Familie des Schneiders, Der große Kummer, Der entlaufene Ziegenbock, Schlussblatt) sowie zwei Lithographien zu den Jüdischen Volksliedern (Schlafe mein Kind, An der Tafel). Das Umfeld des Leningrader Malers, Bildhauers und Grafikers Anatoli Kaplan (1902-1980) war in der Kindheit nicht unähnlich dem von Marc Chagall, der eine Generation früher, 1887, geboren wurde. Auch wenn das Leben der beiden Künstler sehr unterschiedlich verlief, so haben sie in ihrem Werk doch viel gemeinsam. Vor allem die Stetl-Gestalten und -Szenen spielen bei beiden eine große Rolle. Ebenso die autobiographischen Bezüge, wie sie auch in Kaplans Illustrationen zu Werken von Scholem Alejchem deutlich werden. In den 1950er und 60er Jahren beschäftigte sich Kaplan verstärkt mit jüdischen Themen, ein Grund für ständige Querelen mit den sowjetischen Kulturbehörden. Unter den Werken dieser Zeit sind besonders bemerkenswert die Illustrationen zu "Jüdische Volkslieder" von Dmitri Schostakowitsch, zu Scholem Alejchems "Tewje, der Milchmann", "Der behexte Schneider" und "Stempenju" sowie zu Mendele Moicher Sforims "Fischke der Lahme". – Wohlerhalten, teils mit schwachen Knickstellen im Außenrand; eine Lithographie mit hinterlegtem Einriss.

Estimate
€ 600   (US$ 690)


Hammer Price
€ 1.200 (US$ 1.380)


Keats, John
La belle dame sans merci.

Lot 3289

Keats, John. La belle dame sans merci. 16 nn Bl. Mit Titelvignette und rotgedruckten Bordüren sowie großer Schmuckinitiale, Text Schwarz und Rot. 7,3 x 10,6 cm. Illustrierter OPappband (gering angestaubt, kaum bestoßen) mit Buntpapier-Deckelbezug und Titelschild. Hammersmith, The Eragny Press für E. & L. Pissarro, 1906.

Eines von 200 Exemplaren auf Büttenpapier (Gesamtauflage: 210). Sehr seltener Pressendruck der "Eragny Press" in The Brook, Hammersmith. – Sehr sauber, wohlerhalten, schönes Exemplar.

Estimate
€ 350   (US$ 402)


Hammer Price
€ 320 (US$ 368)


Cicelyn, Eduardo
Anselm Kiefer Museo Archeologico Nazionale

Lot 3290

Kiefer, A. - Cicelyn, Ed. Anselm Kiefer Museo Archeologico Nazionale Napoli. Ausstellungskatalog. 229 S. Mit zahlreichen farb. Abb. 28 x 24 cm. OKart. Neapel, Electa, 2004.

Vortitel von Anselm Kiefer signiert ("für Friedrich Meckseper Berlin [könnte jedoch auch als Bnrfo gelesen werden - doch wo liegt das?] 25.6.2004 - Anselm Kiefer"). – Frisches Exemplar.

Estimate
€ 90   (US$ 103)


Hammer Price
€ 120 (US$ 138)


Bosshart, Jakob
Neben der Heerstrasse

Lot 3291

Kirchner, E. L. - Boßhart, Jakob. Neben der Heerstrasse. Erzählungen. 434 S., 1 Bl. Mit 23 (statt 24) Orig.-Holzschnitten von Ernst Ludwig Kirchner. 19,5 x 13 cm. OHalbleinen. Zürich und Leipzig, Grethlein, (1923).

Lang 174. W.-G. 24. Dube 809-831. – Erste Ausgabe, hier in der Halbleinen-Einbandvariante. "Die Illustrationen wurden von den Originalstöcken E. L. Kirchners abgezogen." – Es fehlt der Schutzumschlag mit dem Orig.-Holzschnitt (Dube 808), leicht gebräunt sonst frisches Exemplar.

Estimate
€ 220   (US$ 252)


After-Sales Price
€ 150   (US$ 172)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Dube, Annemarie und Wolf-Dieter
Ernst Ludwig Kirchner graph. Werk

Lot 3292

Kirchner, Ernst Ludwig. - Dube, A. und W.-D. E. L. Kirchner. Das graphische Werk. 3. Aufl. 2 Bde. 172; 296 S. Mit 1429 Abb. 29 x 23 cm. OLeinen in Pappschuber. München, Prestel, 1991.

Das maßgebliche Werkverzeichnis. Bd I. Katalog.- Bd II. Abbildungen. – Nahezu verlagsfrisch.

Estimate
€ 220   (US$ 252)


Hammer Price
€ 170 (US$ 195)


Döblin, Alfred
Das Stiftsfräulein und der Tod

Lot 3293

Kirchner, E. L. - Döblin, Alfred. Das Stiftsfräulein und der Tod. 8 Bl. Mit 5 (inkl. Titel) Original-Holzschnitten von Ernst Ludwig Kirchner. 22,5 x 18 cm. OBroschur mit Fadenheftung. Berlin, A. R. Meyer, 1913.

Lyrisches Flugblatt, 41. Josch D 17. Lang 171 und S. 116-117. Kobbe S. 72. Raabe 58.4. Raabe, Zeitschriften 144.41. Dube 199-203. The Artist & The Book 141. – Erste Ausgabe, zugleich das erste Illustrationswerk Kirchners. Schöner Druck auf chamoisfarbenem Vélin. – Etwas gebräunt, ein Blatt im unteren Rand auch etwas fingerfleckig; in der Mitte mit leichter Knickspur.

Estimate
€ 2.500   (US$ 2.875)


Hammer Price
€ 2.800 (US$ 3.219)



... 25 26 27 28 29 30 31 32 33 ... 62   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page