Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Modern Literature and Art Documentation » to the Book Department
Modern Literature and Art Documentation Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Thu, Apr 9, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 3001 - 3501)

» Catalogues (Order)
» Lots in After-Sales

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
to
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 50   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Miomandre, Francis de
Le Radjah de Mazulipatam

Lot 3041

Brunelleschi, Umberto. - Miomandre, Francis de. Le Radjah de Mazulipatam. 223 S., 1 Bl. Mit zahlr. pochoirkolor. Illustrationen im Text und auf Tafelseiten von Umberto Brunelleschi. 21 x 14 cm. Bordeauxroter Maroquinband d. Z. (Rücken etwas ausgeblichen) auf 4 unechten Bünden mit grüner Lederintarsie und Filetenvergoldung, RVergoldung sowie KGoldschnitt. In gefüttertem Pappschuber; pochoirkolor. OUmschlag eingebunden. Paris, Éditions Mornay, 1926.

Monod II, 8188. – Erste Ausgabe des reizvoll illustrierten Romans. Eines von 500 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage 558 Ex.). – Schönes, sehr gut erhaltenes Exemplar im Meistereinband mit Seidenmoiré-Vorsätzen und feiner Ausstattung.

Estimate
€ 1.200   (US$ 1.320)


Hammer Price
€ 800 (US$ 880)


Brus, Günter
Die Gärten in der Exosphäre

Lot 3042

Brus, Günter. Die Gärten in der Exosphäre. 48 lithogr. Bl. mit faksimil. Handschrift und Illustrationen. 30 x 41 cm. Illustr. OHleinenband. Altona und Hohengebraching 1979.

Eines von 600 Exemplaren. – Tadelloses Exemplar.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Hammer Price
€ 120 (US$ 132)


Buch Judith, Das
Zweiter der sogenannten "Holztafeldrucke",

Lot 3043

Das Buch Judith. 42 S., 2 Bl. 25,3 x 17,5 cm. Honigfarbenes OPergament mit goldgeprägtem RTitel, goldgeprägten Rücken- und Deckelfileten, Stehkantenvergoldung und Innenkantenfileten sowie KGoldschnitt (signiert: "Ernst Rehbein, Darmstadt"). Darmstadt, Ernst Ludwig-Presse, 1923.

Ernst Ludwig-Presse, zweiter Druck der Holztafeldrucke. Rodenberg 82. Schauer II, 65. Stürz 53. – Eines von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf Vélin (Gesamtausgabe: 250). - Zweiter der sogenannten "Holztafeldrucke", erster "Christian Heinrich Kleukens-Druck der Ernst Ludwig Presse". Die für dieses Buch eigens entworfene "Judith-Type" hatte Kleukens zunächst im Februar für eine Sammlung seiner Fabeln verwendet, dabei aber jede Seite von einer Holzschnitt-Tafel gedruckt. Die "neue eigenartige Schrift" (Rodenberg) wurde im Laufe des Jahres auch in Metall geschnitten und in der Bauerschen Gießerei gegossen. Lediglich zwei Bücher der Presse wurden mit diesen Lettern gedruckt: Das namengebende "Buch Judith" und ein Jahr später "Der Prophet Jona". Georg K. Schauer bezeichnete sie als "expressionistische Schriften", die ihn nicht sonderlich überzeugten, als "Parallele zur kubistischen Bildzerstückelung" und "dramatisierende Annäherung der Druckschrift an den expressionistischen Holzschnitt" (Schauer I, 217). – Sehr sauberes und frisches, nahezu tadelloses Exemplar.

Estimate
€ 300   (US$ 330)


Hammer Price
€ 200 (US$ 220)


Buchreport
10 Bildbuchstaben aus der Fachwerkstatt Rixdorf...

Lot 3044

Buchreport. 10 Bildbuchstaben aus der Fachwerkstatt Rixdorfer Drucke. 10 signierte ganzseitige Originalholzschnitte. 30,5 x 21 cm. Lose Bl. in schwarzer OFlügelmappe mit Deckelschild. Dortmund, Buchreport, 1976.

Brandstätter S. 163. Nicht bei Spindler 127. – Eines von 600 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage). Enthält folgende signierte Graphiken: 3 Holzschnitte von Ali Schindehütte, 3 Holzschnitte von Uwe Bremer, 2 Holzschnitte von Johannes Vennekamp und 2 Holzschnitte von Arno Waldschmidt. Jeder Holzschnitt illustriert einen Buchstaben des Wortes "Buchreport". – Wohlerhalten.

Estimate
€ 90   (US$ 99)


Hammer Price
€ 60 (US$ 66)


Buffet, Bernhard
La passion du Christ

Lot 3045

Buffet, Bernhard. La passion du Christ. 21 Doppelbögen mit 21 teils doppelblattgr. Orig.-Kaltnadelradierungen von Bernard Buffet. Lose Bogen in grauem OBüttenumschlag und OMappe (leicht angestaubt) mit RTitel in Schuber (etwas berieben, bestoßen). Paris, Creuzevault, 1954).

The Artist and the Book 44, Monod 2059, Rauch 199. – Eines von 140 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage 140) auf Van Gelder Bütten. Mit beigelegter, signierter Original-Bleistiftzeichnung von Bernard Buffet nach der 11. Kaltnadelradierung (31 x 48 cm Bildgröße) dieser eindringlichen Graphikfolge. "An artist essentially graphic in character, Buffet also designed the format of this book. The long and sparsely printed pages reinforce the impact of the plates, which recall the harsh cruelty of Grünewald" (Artist and the Book). Mit Textauswahl von Charles Astruc. – Gering fleckig und leicht knitterspurig.

Estimate
€ 3.000   (US$ 3.300)


Hammer Price
€ 1.800 (US$ 1.980)


Bulletin des Expositions
Galerie d'Art Braun & Cie, Paris

Lot 3046

Bulletin des Expositions. Nrn. I-VIII. Mit zahlreichen teils ganzseitigen Abb. 19,5 x 14 cm. Halbleder d. Z. (Rücken beschabt) mit goldgepr. RTitel; OUmschläge eingebunden. Paris, Galerie d'Art Braun & Cie, November 1931 - Juli 1932.

Umfangreiche (vielleicht sogar komplette) Reihe der Kataloge der in der Rue Louis-Le-Grand gelegenen Galerie. Mit Ausstellungen von Carrand, Deloras, Després, Bonifas, zum Impressionismus, Neo-Impressionismus, zu Van Gogh, Gauguin, Toulouse-Lautrec, Bonnard, Matisse, Segonzac, zur Peinture abstraite und zu "peintres d'aujourd'hui" (Goerg, Gromaire, Chagall u. a.). Interessantes Dokument zur Pariser Galerieszene der Zwischenkriegszeit. – Wohlerhalten. Die eingebundenen Umschlagblätter verso gestempelt ("Archives Braun & Cie.").

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Hammer Price
€ 100 (US$ 110)


Bartz, Karl
Vier Kameraden. Roman

Lot 3047

Busse, Fritz. - Bartz, Karl. "Vier Kameraden. Roman". Original-Entwurf von Fritz Busse für den gleichnamigen Roman. 23 x 35,5 cm. Aquarellzeichnung, partiell mit Weiss gehöht und mit Bleistiftvorzeichnung. Mit Leinenpassepartout. 39 x 50 cm. Um 1937.

Original-Entwurf für Karl Bartz' Roman "Vier Kameraden", der erstmals 1937 im Berliner Ullstein-Verlag erschien. – Leicht gebräunt, mittig ein Mal gefaltet. Verso mit Montierungsresten.

Estimate
€ 200   (US$ 220)


After-Sales Price
€ 120   (US$ 132)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Cahiers d'aujourdhui
Les Cahiers d'aujourdhui - 8 Künstelrmonografien

Lot 3048

Dekorative Reihe
Les Cahiers d'aujourdhui. 8 Künstlermonografien in dekorativen Einbänden. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. 28 x 18,5 cm bis 25 x 18 cm. Pergament d. Z. (5) bzw. Halbpergament (2; teils gering fleckig und vereinzelt lichtrandig; teils datiert, 1 Band signiert "Frieda Thiersch", 1 Band signiert "Edith Holm" und 2 Bände signiert "F. Krinitz.") mit goldgeprägtem RTitel, RVergoldung, goldgeprägten Deckelfileten, spanischen Kanten und Kopfgoldschnitt, davon 6 in Halbpergament-Schubern (etwas berieben und teils etwas fingerfleckig bzw. beschabt). Paris, G. Crés & Cie, 1926-1931.

Enthalten sind: 1. Lucie Cousturier. Georges Seurat. 1926. - 2. Claude Roger-Marx. Eugène Boudin. 1927. - 3. Léon Werth. Claude Monet. 1928. - 4. Albert André. Renoir. 1928. - 5. George Besson. Marquet. 1929. - 6. Léon Deshairs. Charles Despiau. 1930. - 7. Adolphe Basler. Maurice Utrillo. 1931. - 8. Léon Werth. Bonnard. o. J. – Wohlerhaltene Exemplare, vereinzelt mit Exlibris, bemerkenswert dekorativ gebunden, Band Nr. 5 von der Buchbinderin Frieda Thiersch (1889-1947).

Estimate
€ 600   (US$ 660)


After-Sales Price
€ 400   (US$ 440)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Prévert, Jacques
Fêtes. Mit 7 Original-Farbradierungen von Alex...

Lot 3049

Calder, Alexander. - Prévert, Jacques. Fêtes. 12 Doppelbögen (jeweils 4 Seiten). Mit 7 Original-Farbradierungen von Alexander Calder. 44,5 x 33 cm. Französische Kartonbroschur (minimale Knickspuren) mit farbig illustriertem Vorderdeckel in Radierung von Alexander Calder. In orangefarbener OLeinen-Kassette (diese leicht berieben und minimal lichtrandig). Paris, Maeght, 1971.

Monod 9290. – Eines von 25 römisch nummerierten Exemplaren "hors-commerce sur vélin d'Arches" (Gesamtauflage: 225), im Druckvermerk vom Autor "Jacques Prévert" und Künstler "Calder" sowie dem Verleger "René Cham" signiert. Im Jahr 1930 hatte sich Alexander Calder (1900-1977) bei einem Besuch des Ateliers von Piet Mondrian zu abstrakten, gegenstandslosen Formen inspirieren lassen. Auch Jean Arp und Joan Miró beeinflussten ihn zu der ihm eigenen biomorphen Formensprache. Für diese sind die ausdrucksvollen Blättern der Graphikfolge zu Jacques Préverts "Fêtes" symptomatisch, zeigen sie doch auch den stets immantenten Drang Calders, Bewegungen und fließende Formen in ständiger Veränderung darzustellen. Druck der Radierungen fand im Atelier Maeght in Paris, der Druck des Textes bei Féquet & Baudier statt. Sieben der bemerkenswert kraftvollen Graphiken sind dem Prévert-Text beigegeben, die achte befindet sich auf dem Vorderdeckel der französischen Broschur. – Kaum Gebrauchsspuren, nur ganz vereinzelt minimal fleckig, die Radierungen in leuchtenden, frischen Farben. Widmungsexemplar des Verlegers René Cham mit 4-zeiliger eigenhändiger Bleistifteintragung "Pour mon ami le Docteur León Pérel. R.C. mars 1977".

Estimate
€ 3.500   (US$ 3.850)


Hammer Price
€ 7.000 (US$ 7.700)


Camus, Albert
3 Werke in Erstausgabe, darunter eines mit eige...

Lot 3050

Camus, Albert. 3 Werke in Erstausgabe, darunter eines mit eigenhändiger Widmung des Autors. 8°. OLeinen, OPappband und OBroschur. Paris, Gallimard, 1948-1958.

1) L'état de siège. Spectacle en trois parties. 233 S., 3 Bl. Illustrierter OPappband mit Schwarz- und Goldprägung. Paris, Gallimard, (1948). - Erste Ausgabe. - Leichte Gebrauchsspuren. - 2) La chute. Récit. 169, 3 Bl. OBroschur. (Paris), Gallimard, (1956). - Erste Ausgabe. Stärker gebräunt, Papier teils leicht brüchig, Block von Broschur gelöst. - Vortitel mit 3-zeiliger eigenhändiger Widmung des Autors "à Mademoiselle Suzanne Henry en respectueux hommage Albert Camus". - 3) Discours de Suède. 69 S., 3 Bl. Inkarnatsfarbener OSeidenmoiré-Einband mit reicher Gold- und Schwarzprägung auf den Deckeln. Paris, Gallimard, (1958). - Erste Ausgabe. Eines von 550 nummerierten Exemplaren "reliés sur vélin offset" (Gesamtauflage: 800).

Estimate
€ 250   (US$ 275)


Hammer Price
€ 300 (US$ 330)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 50   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page