Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Autographs » to the Book Department
Autographs Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Wed, Apr 18, 17:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 2001 - 2424)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
to
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Chapters

... 182 183 184 185 186 187 188 189 190 ... 424   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 2186 Hinckeldey, Karl L. F. von
2 Briefe 1849 + Beilage
Sold
2186) » enlarge

Fake News und Spitzeltum in Berlin
Berlin. - Hinckeldey, Karl Ludwig Friedrich von, verdienstvoller Berliner General-Polizeidirektor und Geh. Regierungsrat unter Friedrich Wilhelm IV., diente der reaktionären Politik ab 1849, wurde im Duell erschossen (1805-1856). 2 eigh. Briefe m. U. "v Hinckeldey, P. Pr.". Zus. 6 S. Gr. 4to. Berlin 2.V. und 29.IX.1849.

In der Zeit der zurückkehrenden Reaktion an einen Präsidenten, möglicherweise den Präsidenten des Berliner Kammergerichts, bei dem er die kritische Zeitschrift "Der Publicist" und ihren Herausgeber anschwärzt, den Kriminalactuar A. F. Thiele, der für seine Artikel seine Amtsinformationen benutze. "... Der erste Artikel ist absichtlich entstellt, der zweite ganz unwahr. - Aus dem zweiten ist aber zu ersehen, daß der Criminalactuar Thiele sich nicht scheut, Actenstücke - die täglichen Arrestzettel, welche von hier an das Criminalgericht gehn - für seine Zeitung zu benutzen. Heute Morgen referirten mir drei Commissarien, daß die tägl. Zeitungsartikel unter der Bürgerschaft sehr böses Blut machten u. fragten mich nach der Wahrheit derselben. - Man legt um so größeren Werth auf den Publicisten u. auf dessen Nachrichten, weil man der Ansicht ist, daß die amtliche Stellung des Haupt Redacteurs ihn ermächtige, aus amtlichen Quellen zu schöpfen und daher seinen Angaben einen halb amtlichen Character verleihe ...". Hinckeldey ersucht den Präsidenten, "diesem argen Uebelstand ... baldigst ein Ziel zu setzen" [2.V.1849]. - Der Brief zeigte offenbar Wirkung, Thiele wurde versetzt, aber sein Nachfolger folgt ihm auch in politischer Hinsicht, weshalb Hinckeldey am 29.IX.1849 erneut Klage führt: "... bei dem hiesigen Criminalgericht ist ein Criminalgerichts Actuarius Rogan beschäftigt, welcher gegenwärtig wesentlich im demokratischen Interesse arbeitet u. für den Publicisten, sowie für mehrere andere Blätter Arbeiten liefert, insbesondere soll er auch für die neu erscheinende s. g. Gerichtszeitung engagirt seyn ... Rogan scheint somit alle Vices zu erfüllen, welche der früher bei dem Criminalgericht beschäftigte Actuarius Thiele inne hatte, seit dessen Versetzung endlich größere Sicherheit hinsichtlich der Verschwiegenheit amtlicher Sachen bei dem kgl. Criminalgericht eingetreten ist. - Der Aufsatz über die Waldecksche Untersuchung in der Vossischen Zeitung, welcher so vieles Aufsehen macht, soll, wie mir heute einer meiner Agenten versichert, von Rogan veranlaßt ... seyn. Ich erlaube mir in vertraulichster Weise Euer Hochwohlgeb. Aufmerksamkeit auf diesen Gegenstand zu lenken ...". - Beiliegend die im ersten Brief behandelte Nr. 49 des vierseitigen "Publicisten", bei der die beanstandeten Stellen rot angestrichen sind. - Schönes Beispiel für Polizeispitzel und Repression im Zeichen der Rückkehr der Reaktion nach Berlin. - Hinckeldey galt allerdings als sehr korrekt und unbestechlich, auch gegenüber vermeintlichen Adelsprivilegien, weshalb er sich, nachdem er auf höhere Anordnung einen adligen Spielclub ausgehoben hatte, mit einem ihn provozierenden Angehörigen des Herrenhauses auf ein Duell einließ, bei dem er am 10. März 1856 in der Jungfernheide erschossen wurde.

Estimate
€ 300   (US$ 354)


Hammer Price
€ 380
(US$ 448)
(GBP 334)
(CHF 452)


Lot 2186 Hinckeldey, Karl L. F. von
2 Briefe 1849 + Beilage
Sold

... 182 183 184 185 186 187 188 189 190 ... 424   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page