Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Literature, Children Books » to the Book Department
Literature, Children Books Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Tue Oct 15, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 2001 - 2310)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Literatur und Buchillustration / Literature and Book Illustration / Letteratura e Libri Illustrati
to
Papierantiquitäten
» Chapters

... 62 63 64 65 66 67 68 69 70 ... 309   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 2066 Fontane, Theodor
Deutsches Dichter-Album (Zweite Auflage)
» Absentee bids welcome





Fontane, Theodor (Hrsg.) Deutsches Dichter Album. Zweite unveränderte Auflage. IV, 480 S. 13 x 8,5 cm. Leinen d. Z. (gering berieben) mit goldgeprägtem RTitel. Berlin, Otto Janke, 1852.

Vgl. Schobeß 376 und 460 f. (Auflage 1858). – Zweiter Druck der reichhaltigen Anthologie von Autoren des 19. Jahrhunderts, in der besonders die "zukunftsträchtigen" zu Worte kamen. Fontane schreibt im Vorwort: "Der Leser wird die Bekanntschaft manches jungen Namens machen: Theodor Storm, Paul Heyse ... Friedrich Eggers, Rudolph Löwenstein ... Bernhard von Lepel u. a. m.; denen sich schließlich der Name des Herausgebers anreiht. Andere, schon gekannte unter den Neueren, wie Mörike, Scherenberg und Graf Strachwitz, haben in Nachstehendem eine besonders zahlreiche Vertretung gefunden". Fontane ist mit 7 Balladen vertreten, der frühe "Tunnel"-Freund Storm mit 9, Freiligrath mit 12 Gedichten (darunter der seinerzeit viel bewunderte Löwenritt), ferner Geibel (14), Heine, Herwegh, Hesekiel, Kinkel, Kugler, Lenau, Merckel, Platen, Rückert, Schwab, Uhland (mit 27 Gedichten am meisten vertreten) und andere. Trotz mehrerer Auflagen eine der seltensten Publikationen Fontanes, die in ihrer Auswahl sehr deutlich des Dichters literarische Vorlieben und Vorbilder erkennen lässt. – Gebräunt und braunfleckig, sonst wohlerhalten. – Dabei: Deutscher Musen-Almannach für das Jahr 1852. Herausgegegebn von O. F. Gruppe. XII, 391 S. 13 x 9 cm. OLeinen mit reicher Goldprägung und Goldschnitt. Berlin, Gustav reimer, (1851). - Enthält zwei Erstdrucke Fontanes: Der alte Fritz (zur Enthüllungsfeier) und Maria und Bothwell. - Anfangs sowie im Schnitt leicht stockfleckig, sonst wohlerhalten.

Estimate
€ 180  

(US$ 198)
(GBP 160)
(CHF 198)



... 62 63 64 65 66 67 68 69 70 ... 309   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page