Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Literature, Children Books » to the Book Department
Literature, Children Books Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Tue Oct 15, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 2001 - 2310)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Literatur und Buchillustration / Literature and Book Illustration / Letteratura e Libri Illustrati
to
Papierantiquitäten
» Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 31   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Bürger, Gottfried August
Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande

Lot 2031

Münchhausiade
(Bürger, Gottfried August). Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande, und lustige Abenteuer des Freyherrn von Münchhausen, wie er dieselben bey der Flasche Wein im Zirkel seiner Freunde selbst zu erzählen pflegte. Neueste Auflage. XIV, 272 S. Mit gestochenem Portrait-Frontispiz und 24 Textkupfern. 18 x 11 cm. Moderner marmorierter Pappband mit goldgeprägtem RSchild. Berlin, "Neue Buchhandlung", 1803.

Wackermann I, 10. Schweizer 14. – Sehr seltene Münchhausiade, folgt nur zum Teil dem Text von Bürger und fügt neue Abenteuer hinzu. Die Kupfer sind überwiegend von den Riepenhausenschen Illustrationen beeinflusst. – Titel mit überklebtem Eckeinriss, zwei Blatt vom Inhalt mit schmalem länglichen Blattabschnitt im Seitenrand (kein Textverlust). Stellenweise etwas stärker fleckig.

Estimate
€ 240   (US$ 264)


Hammer Price
€ 160 (US$ 176)


Büschel, Johann Gabriel Bernhard
Ueber die Charlatanerie der Gelehrten seit Menken

Lot 2032

(Büschel, Johann Gabriel Bernhard). Ueber die Charlatanerie der Gelehrten seit Menken. 272 S. Mit Kupfertitel. 15,5 x 10 cm. Pappband d. Z. (etwas gestaucht, fleckig, bestoßen). Leipzig, Witwe J. G. Büschel, 1791.

Erste, noch anonym erschienene Abhandlung über die unlautere Praxis einiger Gelehrter und Forscher, die der Schriftsteller Johann Gabriel Bernhard Büschel (1758-1813) anprangert. – Vorsatz mit altem Vermerk, Titel verso gestempelt, etwas fleckig und gebräunt, sonst ordentlich.

Estimate
€ 140   (US$ 154)


Hammer Price
€ 70 (US$ 77)


Butler, Samuel
Hudibras

Lot 2033

(Butler, Samuel). Hudibras frey verteutscht von D(ietrich) W(ilhelm) S(oltau). 444 S., 1 Bl. Mit 13 Kupfertafeln von J. R. Schellenberg. 16 x 10,5 cm. Marmorierter HLederband d. Z. (berieben, leicht bestoßen, Rücken etwas fleckig) mit goldgeprägtem RSchild. Riga, Johann Friedrich Hartknoch, 1787.

Goedeke VII, 713, 381, 1. Lanckoronska-Oehler II, 221. Rümann 143. Kindler III, 425. Holzmann-Bohatta II, 10104. – Erste Ausgabe dieser Übersetzung und mit diesen Illustrationen. "Interessant ist der Vergleich seiner (Schellenbergs) Blätter mit den Geßnerschen Hudibras-Illustrationen ... Während bei Geßner die beruhigten lyrischen Momente am besten gelingen, hat Schellenberg seinen Höhepunkt in den bewegten grotesken Darstellungen. So gerät die Prügelszene des 7. Gesanges viel drastischer ... Drollige Einfälle wie das gegen Ralphs Schuh pissende Bübchen sind echte Schellenbergische Zutaten" (L.-O. S. 177f.). – Etwas gebräunt und braun- bzw. stockfleckig.

Estimate
€ 200   (US$ 220)


After-Sales Price
€ 140   (US$ 154)


Carlén, Rosa
Drei Jahre und drei Tage

Lot 2034

Carlén, Rosa. Drei Jahre und drei Tage. Eine Erzählung. Aus dem Schwedischen übertragen von August Kretzschmar. 181 Bl., 1 Bl (Anzeigen). 16,5 x 10,5 cm. HLeinen d. Z. (etwas stärker fleckig und berieben, VDeckel mit Druckspur). Leipzig, Wolfgang Gerhard, 1865.

Vgl. Kosch IX, 460f. – Seltene einzige deutsche Ausgabe der aus der südwestschwedischen Provinz Dalsland stammenden Schriftstellerin Catharina Rosaura (1836-1883), die unter den Pseudonymen Rosa Carlén und Agnes Tell eine Reihe von Romanen veröffentlicht hat. Ihr Roman Bröllopet i Bränna wurde 1926 auch verfilmt. Der Leipziger Schriftsteller August Kretzschmar (1812-1872) übersetzte zahlreiche Werke der schöngeistigen Literatur aus dem Englischen, Französischen, Niederländischen, Italienischen und Schwedischen. – Titel etwas fleckig und mit Besitzeintrag in Tinte, Seite 123 mit Wachsflecken. Insgesamt etwas fleckig und knapp beschnitten (ohne Buchstabenverlust). Kein bibliographischer Nachweis in einer deutschen Bibliothek.

Estimate
€ 240   (US$ 264)


Hammer Price
€ 220 (US$ 242)


Carmen Sylva
Jehovah

Lot 2035

Carmen Sylva (d. i. Elisabeth, Königin von Rumänien). Jehovah. 84 S., 6 Bl. 16,5 x 11 cm. Dunkelgrüner geglätteter Kalblederband (Kanten und Kapitale gering berieben) mit ornamentaler RVergoldung, goldgeprägtem RTitel und besonders breiten Deckelbordüren à la fanfare auf beiden Deckeln, Innenkantenbordüre sowie Goldschnitt. Leipzig, Wilhelm Friedrich, 1882.

Erste Ausgabe des schwermütigen Versepos. – Seite 58/59 mit bräunlichem Abklatsch durch einen eingelegten Notizzettel, fl. Vorsatz mit Besitzeintrag. Nur ganz vereinzelte unbedeutende Stockflecken. Sehr schönes und sauberes Exemplar einer Vorzugsausgabe auf festem Bütten und in einem prächtig dekorierten Lederband.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Hammer Price
€ 160 (US$ 176)


Cervantes, Miguel de
Leben und Thaten des Don Quixote

Lot 2036

Cervantes, Miguel de. Leben und Thaten des weisen Junkers Don Quixote von la Mancha. Aus der Urschrift des Cervantes, nebst der Fortsetzung des Avellaneda. (Übersetzt) von F. J. Bertuch. Zweite Ausgabe. 6 Teile in 3 Bänden. Ohne die Kupfer. 17 x 11 cm. HLeder d. Z. (stärker fleckig, berieben und bestoßen, Kanten beschabt, Gelenke zumeist angeplatzt) mit RVergoldung RSchild. Leipzig, Caspar Fritsch, 1780-1781.

Goedeke IV/1 679, 12. – Zweite Ausgabe der zuerst 1775 bis 1779 erschienenen Übersetzung Friedrich Justin Bertuchs (1747-1822), hier in einem Exemplar ohne die Kupfer von Chodowiecki. – Etwas stock- und fingerfleckig. Innenspiegel mit montiertem Exlibris.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


After-Sales Price
€ 100   (US$ 110)


Cervantes Saavedra, Miguel de
Vida y Hechos del ingenioso caballero Don Quijo...

Lot 2037

Cervantes Saavedra, Miguel de. Vida y Hechos del ingenioso caballero Don Quijote de la Mancha. Nueva edicción. 4 Bände. Mit 4 (2 wdhl.) Titelholzschnitten und 43 Textholzschnitten. 14,8 x 10 cm. Flexibles Pergament d. Z. (vereinzelt etwas fleckig, gering wellig, leicht bestoßen) mit hs. RTitel. Madrid, Manuel Martin, 1765.

Dem Helden des Romanes, "Don Quijote de la Mancha", selbst gewidmete, neue überarbeite Ausgabe, die der von 1605 folgt. Beigegeben wurde die Vita des Miguel de Cervantes (1545-1616) aus der Feder eines der bedeutendsten spanischen Juristen, Historikers, Philologen, Romanisten und Hispanisten Gregorio Mayans y Siscar (1699-1781): "Repartida en quatro tomos en octavo para la mayor comodidad: corregida é ilustrada con quarenta y quatro estampas: añadida la Vida de su Autor, escrita por Don Gregorio Mayans y Siscar, Bibliotecario del Rey N. S." (Untertitel). Die Ausgabe gehört zu den schönsten illustrierten des 17.-18. Jahrhunderts. – Innengelenke teils leicht offen, nur ganz vereinzelt minimal fleckig, insgesamt schönes Exemplar in den zeitgenössischen Einbänden aus honiggelben flexiblen Pergament.

Estimate
€ 500   (US$ 550)


Hammer Price
€ 550 (US$ 605)


Chateaubriand, François-René de
Atala

Lot 2038

Chateaubriand, François-René de. Atala oder die Liebe zweier Wilden in der Wüste. Übersetzt von Carl Friedrich Cramer. 1 Bl., 174 S. Mit gefalteten Kupfertafel. 15 x 10 cm. Einfache spätere Broschur mit handschr. RSchild. Leipzig, Voß, 1801.

Goedeke IV/1, 1091, 38 (Cramer). Vgl. Fromm 4985 (nennt nur die 2. Auflage). – Seltene erste Ausgabe der deutschen Übersetzung eines der bedeutendsten Werke der franz. Romantik. Die Tafel mit einer Umrissradierung "Begräbnis der Atala". – Titel gestempelt und mit Besitzvermerk; stärker fingerfleckig und gebräunt.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Hammer Price
€ 100 (US$ 110)


Chateaubriand, François-René de
Les martyrs, ou le triomphe de la réligion chré...

Lot 2039

Chateaubriand, F(rançois-René) de. Les martyrs, ou le triomphe de la réligion chrétienne. 3 Bände. 16 x 19,5 cm. Halbleder d. Z. (gering fleckig und berieben) mit 2 goldgeprägten RSchildern und RVergoldung. Paris, o. Dr., 1809.

Vgl. Hoefer X, 90. Carteret I, 162. Vicaire II, 284. – Nachdruck, der im Jahr der Erstausgabe erschienen ist. "Ouvrage rare et recherché" (Carteret). "Richtungsweisend für die französische Geschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts" (Kindler). – Titel gestempelt. Leicht gebräunt und braunfleckig. Wenige Blätter des ersten Bandes in der oberen Ecke mit kleiner Knickspur.

Estimate
€ 220   (US$ 242)


After-Sales Price
€ 150   (US$ 165)


Clingenau, J. C. K. v.
Der wahre Held

Lot 2040

Clingenau, J(oseph) C(hristian) v. Der wahre Held ein Gedicht von einem gewesnen Officier. 24 Bl. 16 x 10,5 cm. Marmorierter Pappband d. Z. (stärker berieben). (Breslau, Korn, 1767).

Jöcher, Ergänzungsband II, 374. – Seltener unfirmierter einziger Druck. Joseph Christian von Clingenau diente als Offizier im Regiment des Kavalleriegenerals Friedrich Wilhelm Freiherr von Seydlitz-Kurzbach, mit einer umfangreichen Widmung und Verherrlichung an denselben. – Geringe Flecken, insgesamt wohlerhalten.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


After-Sales Price
€ 100   (US$ 110)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 31   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page