Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Literature, Children Books » to the Book Department
Literature, Children Books Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Tue Oct 15, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 2001 - 2310)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Literatur und Buchillustration / Literature and Book Illustration / Letteratura e Libri Illustrati
to
Papierantiquitäten
» Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 31   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Bayle, Pierre
Œuvres diverses. Nouvelle édition

Lot 2021

Bayle, Pierre. Œuvres diverses ... contenant tout ce que cet auteur a publié sur des matières de théologie, de philosophie, de critique, d'histoire, & de littérature; excepté son dictionnaire historique et critique. 5 Teile in 4 Bänden. Mit 4 wdhl.Titelkupfern von F. Ottens nach B. Picard, Titel in Rot und Schwarz. 39,5 x 24, 5 cm. Marmoriertes Leder d. Z. (Gelenke minimal brüchig, leicht bekratzt, berieben, beschabt und bestoßen) mit 2 goldgeprägten RSchildern und ornamentaler RVergoldung. Den Haag, Compagnie des Libraires, 1737.

Graesse I, 314. – Um 150 Briefe erweiterte, maßgebliche Ausgabe der Werke Pierre Bayles (1647-1706), der zentralen Figur der französischen Aufklärung, der sich u. a als Philosoph und Lexikograph auszeichnet. "On préfère la réimpression moins bien imprimée de 1737, faite à la Haye (Trevoux), parcequ'elle contient de plus que celle de 1727 150 lettres formant un cahier de 112 pag. qui est placé à la fin du prem. vol" (Graesse). Außer seinem 'Dictionaire historique et critique' enthalten die Bände das Gesamtwerk Bayles.
Kollation: Band I: 17 Bl., 760 S., 211 S. Band II: 12 Bl., 782 S. Band III: 9 Bl., 1084 S. Band IV: 10 Bl., 1044 S. – Stellenweise stock- und braunfleckig, mit Exlibris von M. de Villiers. Guterhaltenes Exemplar in bemerkenswert dekorativen Einbänden.

Estimate
€ 800   (US$ 880)


Hammer Price
€ 400 (US$ 440)


Bechstein, Ludwig
Märchenbuch

Lot 2022

Bechstein, Ludwig. Märchenbuch. 12. Auflage. XVI, 280 S. Mit Holzstich-Frontispiz und 174 Textholzstichen von Ludwig Richter. 23 x 16 cm. Bläulichgrüner blindgeprägter OLeinenband mit Romantiker-RVergoldung und goldgeprägter ornamentaler Deckelvignette sowie Goldschnitt. Leipzig, Georg Wigand, 1853.

Goedeke VIII, 168, 52 a – Erste von Richter illustrierte Ausgabe. Der Klassiker unter den deutschen Märchensammlungen der Romantik, der zuerst 1845 noch ohne Illustrationen erschien und seinen Erfolgskurs mit der vorliegenden ersten Ausgabe mit den stimmungsvollen Illustrationen von Ludwig Richter antrat. – Innenspiegel mit französischem Buchhändlerschildchen. Vereinzelte Stockflecken. Ausgesprochen schönes Exemplar.

Estimate
€ 500   (US$ 550)


Hammer Price
€ 550 (US$ 605)


Boccaccio, Giovanni
Les dix journées

Lot 2023

Boccaccio, Giovanni. Les dix journées. Traduction de le Maçon. Avec notice, notes et glossaire par Paul Lacroix. 4 Bände. Mit 11 radierten Tafeln nach Flameng. 21,5 x 14 cm. Moosgrüne Maroquinbände d. Z. (minimale, schwache Kratzspuren) mit prächtiger ornamentaler RVergoldung mit godgeprägtem RTitel, mehrfachen Deckelfileten mit Eckfleurons, doppelten Stehkantenfileten, breiten ornamentalen Innenkantenbordüren sowie Goldschnitt. Paris, Librairie des Bibliophiles, 1873.

Tadelloses, prächtig gebundenes Exemplar der klassischen französischen Übersetzung des Decamerone von Antoine-Jean Le Maçon (ca. 1500-1559), herausgegeben und kommentiert von Paul Lacroix (1806-1884). Breitrandig und fleckenfrei.

Estimate
€ 750   (US$ 825)


Hammer Price
€ 750 (US$ 825)


Boileau-Despréaux, Nicolas
Oeuvres

Lot 2024

Boileau-Despréaux, Nicolas. Oeuvres. Nouvelle Edition. 4 Bände. Mit gestochenem Frontispiz, 4 gestochenen (wiederholten) Titelvignetten und 6 Kupfertafeln von Bernigeroth. 20 x 13 cm. Leder d. Z. (berieben, beschabt und bestoßen) mit reicher floraler RVergoldung, goldgeprägtem RSchild und marmoriertem gepunztem Goldschnitt. Dresden, Georg Conrad Walther, 1746.

Sander 197. – Erste illustrierte deutsche Ausgabe. Die sechs Kupfer von Bernigeroth zeigen die Parodie Le lutrin. – Titel gestempelt. Schwach gebräunt und etwas stockfleckig, vereinzelte Marginalien. Dekorativ gebundenes Exemplar aus der umfangreichen, 1850 in Leipzig versteigerten Bibliothek des im sächsischen Trebsen wirkenden Naturwissenschaftlers Joachim Moritz Wilhelm Baumann (1766-1849). Mit dessen Exlibris auf dem Innenspiegel.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Hammer Price
€ 100 (US$ 110)


Bonstetten, Karl Victor von
Schriften

Lot 2025

Bonstetten, Karl Victor von. Schriften. Herausgegeben von Friedrich Matthisson. VIII, 343 S. Mit gestochener Titelvignette von J. H. Meyer. 16 x 10 cm. Pappband d. Z. (stark fleckig und berieben, etwas verschoben) mit goldgeprägtem RSchild (mit Fehlstelle). Zürich, Orell, Gessner, Füßli und Compagnie, 1793.

Goedeke XII, 104, 5. – Erste Ausgabe. – Etwas stockfleckig. Ausgeschiedenes Exemplar aus der Stadtbibliothek Solothurn, mit entsprechenden Stempeln auf dem Titel.

Estimate
€ 120   (US$ 132)


After-Sales Price
€ 80   (US$ 88)


Brentano, Clemens
Der Goldfaden eine schöne alte Geschichte

Lot 2026

Brentano, Clemens. Der Goldfaden eine schöne alte Geschichte, wieder herausgegeben. 1 Bl., 371 S., 1 Bl. (Errata). Mit 25 Textkupfern von Ludwig Emil Grimm. 19 x 12,5 cm. Etwas späterer Pappaband (leicht gebräunt) mit goldgeprägtem RSchild. Heidelberg, Mohr und Zimmer, 1809.

Goedeke VI, 60, 17. Mallon 33. Borst 1086. Rümann 133. – Erste Ausgabe von Brentanos Bearbeitung des gleichnamigen Romans von Jörg Wickram (Straßburg 1557). Brentano plante den Goldfaden als ersten Band für eine Reihe mit dem Hauptitel Sammlung deutscher Volksromane nach den ältesten Ausgaben. Ludwig Emil Grimm ahmte in seinen Illustrationen die Holzschnitt-Technik des 16. Jahrhunderts nach, so dass seine Kupferstiche bei Mallon als "Holzschnittvignetten" geführt werden. – Etwas stärker braun- und stockfleckig. Vorderer Innenspiegel mit Montierungsresten. Unbeschnittenes Exemplar.

Estimate
€ 300   (US$ 330)


Hammer Price
€ 200 (US$ 220)


Brockes, Barthold Heinrich
Verteutschter bethlehemitischer Kinder-Mord des...

Lot 2027

Brockes, B(arthold) H(einrich). Verteutschter bethlehemitischer Kinder-Mord des Ritters Marino, nebst des Herrn Übersetzers eigenen Werken. 3 Bl., 663 S., 3 Bl. Titel in Rot und Schwarz. Doppelblattgroßes, gefaltetes Frontispiz. 18,5 x 12 cm. Pergament d. Z. (etwas berieben). Tübingen, Johann Heinrich Schramm, 1739.

Dünnhaupt II, 830, 11.5. – Fünfte Ausgabe. Das von Georg Sigmund Rösch gestochene Frontispiz stellt den Kindermord nach B. Picart dar. – Gering gebräunt, sonst wohlerhalten. Frontispiz leicht fleckig und etwas quetschfaltig.

Estimate
€ 250   (US$ 275)


After-Sales Price
€ 130   (US$ 143)


Buch kleinsten Formats
Notes (Notizbuch)

Lot 2028

Buch kleinsten Formats. - Notes. Ca. 25 Bl. 1,9 x 1 cm. Halbleinen mit weißen Kunststoffdeckeln und Silberschnitt. In gepolstertem und samtgefüttertem Leder-Klappetui (10 x 9,5 cm) mit einfacher Druckschließe. Um 1920.

Miniatur-Notizbuch, auf dem ersten Blatt in kalligraphischer Handschrift der Titeleintrag "Notes". – Etwas ausgebunden; das Etui berieben, auf der Unterseite mit altem Besitzvermerk ("A.A.").

Estimate
€ 150   (US$ 165)


Hammer Price
€ 75 (US$ 82)


Büchner, Georg
Sämmtliche Werke

Lot 2029

Büchner, Georg. Sämmtliche Werke und handschriftlicher Nachlaß. Erste kritische Gesammt-Ausgabe. Eingeleitet und herausgegeben von Karl Emil Franzos. 4 Bl., CLXXX, 472 S. Mit 1 Stahlstichtafel (statt 2). 18,5 x 12 cm. HLederband d. Z. mit goldgeprägtem RTitel. Frankfurt, Johann David Sauerländer, 1879.

Hirschberg 71. Brieger 267. – Erste Gesamtausgabe. Enthält zahlreiche Erstdrucke, darunter den Woyzeck, ferner eine umfangreiche Biographie sowie zahlreiche Briefe. Der Verlag war sich der Bedeutung der Edition durchaus bewusst, wie der Vorbericht erkennen läßt: "So übergeben wir denn hiermit das, eine der genialsten Erscheinungen der deutschen Litteratur zum Erstenmal dem vollen Verständniß der Nation vermittelnde Buch vertrauensvoll der Oeffentlichkeit und dem Urtheile der Mit- und Nachwelt." Der Stahlstich zeigt Büchners Grab- und Denkstein in Zürich. – Papierbedingt gleichmäßig gebräunt, nur vereinzelte schwache Braunflecken. Es fehlt das Portrait. Vord. fl. Vorsatz mit Blindstempel.

Estimate
€ 450   (US$ 495)


Hammer Price
€ 440 (US$ 484)


Bührlen, Friedrich Ludwig
Der Enthusiast

Lot 2030

Bührlen, Friedrich Ludwig. Der Enthusiast. 2 Teile in 1 Band. 256 S.; 328 S. 16 x 11 cm. Neuerer marmorierter Pappband mit altem montierten RSchild. Stuttgart, Hallberger, 1832.

ADB III, 511. – Erste Ausgabe des Romans des Stuttgarter Schriftstellers und Kanzleibeamten Friedrich Ludwig Bührlen (1777-1850). – Es fehlt der Vortitel zu Teil I. Wohlerhaltenes Exemplar.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


After-Sales Price
€ 100   (US$ 110)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 31   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page