Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Highlights

Highlights of the Current Auction » Browse Printed Catalogues

... 62 63 64 65 66 67 68 69 70 ... 89   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 554 Karsthans mit vier Personen
under inen selbs ain gesprech und red Halten
Sold
Overview of Extra Images

554_10 554_11 554_12 554_13 554_14 554_15 554_16 554_17 554_18 554_19 554_20 554_21


Karsthans mit vier Personen under inen selbs ain gesprech und red Halten. 16 Bl. (d. l. w.) Mit großem Titelholzschnitt. 20 x 15 cm. Pappband um 1900 (bestoßen, Rücken etwas lädiert). (Augsburg, Melchior Ramminger, 1521).

VD16 K 129. Böcking IV, 617. Burkhardt, Karsthans S. 56, Ausgabe H. Panzer DA II, 1005b. Proctor-Isaac 10946. Schottenloher, Flugblatt S. 81. Weller 1438. Nicht bei Adams und Knaake. – Augsburger Druck einer der frühesten deutschsprachigen Flugschriften in Dialogform, das VD 16 verzeichnet insgesamt neun Drucke aus dem Jahr 1521. Erschien "etwa gleichzeitig mit Huttens 'Gesprächsbüchlein', dessen Vorrede 1. 1. 1521 datiert ist, während gegen den 'Karsthans' bereits am 13. 1. 1521 von Murner beim Kanzler der Stadt Straßburg (Sebastian Münster) schriftlich Beschwerde wegen Verleumdung eingelegt wurde" (Rosen, Neufforge, 50). Der anonym erschienene Reformationsdialog Karsthans bildet die wirkungsvollste und meistgelesene Flugschrift der Zeit, wofür u. a. die Tatsache verantwortlich ist, dass er gleich in deutscher Sprache erschien und daher auch von der breiten Bevölkerungsschicht gelesen und rezipiert werden konnte. Erstmals wird hier der Typus des Bauern als ehrbare und ernstzunehmende Person ins Zentrum des Geschehens gerückt, was nicht zuletzt den Ansporn für die Bauernaufstände ab dem Jahr 1524 gab. Der schöne Titelholzschnitt zeigt die vier Gesprächspartner Mercurius (als vornehmer alter Mann), Murner (mit Katzenkopf), Studens und Karsthans (mit gegürtetem Schwert und der typischen Hacke, dem Karst, über der Schulter). Die Verfasserschaft ist bis heute umstritten, als mögliche Autoren gelten Matthias Zell, Johann Sapidus, Nikolaus Gerbel und Martin Bucer. – Etwas finger- und braunfleckig, stellenweise im Bug mit bräunlichem Feuchtigkeitsrand. Innenspiegel mit verblasstem Stempel.

Estimate
€ 6.000   (US$ 6.839)


Hammer Price
€ 8.500
(US$ 9.690)
(GBP 7.480)
(CHF 9.690)



» 16th Century
Lot 554 Karsthans mit vier Personen
under inen selbs ain gesprech und red Halten
Sold

... 62 63 64 65 66 67 68 69 70 ... 89   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page