Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Lots in After-Sales

Catalogue Valuable Books » to the Book Department
Valuable Books Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 7, 15:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1001 - 1450)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
to
Faksimiles
» Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 124   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 1009 Rudolf II.
Der Augspurgischen Confessions Voewanter
Sold
1009) » enlarge

Rudolf II. - Der Augspurgischen Confessions Voewanter Fürstenn unndt Stende Gesandtenn werbung und Obergebene Schrifft zu Prag. Anno 1601. Deutsche Handschrift auf Papier. 19 Bl. (pag. 79-97) mit 38 beschriebenen Seiten. 31,5 x 20 cm. Prag 1601.

Zeitgenössische Abschrift von "Commissionen, Mandaten, Citationen" Kaiser Rudolfs II. (1552-1612) als Antwort an den Verbund der protestantischen Fürsten Böhmens. Nach den Postulaten der Augsburger Konfession von 1530 und dem Augsburger Religionsfrieden von 1555, konnte der böhmische Religionsfrieden unter Rudolf II. dann im Juli 1609 geschlossen werden - ein knappes Dezennium vor Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges.
Der für uns nicht nachweisbare Text ist am Ende versehen mit der "Signatur: Prag unter Ihrer Kayserl: Mayest: aufgettreutem Secret Zugesiegell dem 20 Augustj. Anno 1601". Geschrieben in einer wunderbar sauberen, schwungvollen Kanzleischrift, einer Kursiva-Schreibschrift in schwarzbrauner Tinte. – Leicht gebräunt, oben etwas knapp beschnitten und auch im Bund etwas streng. Ein interessantes Dokument zu einer der politisch brisantesten Zeiten in Böhmen.

Estimate
€ 400   (US$ 440)


Hammer Price
€ 340
(US$ 374)
(GBP 295)
(CHF 357)


Lot 1009 Rudolf II.
Der Augspurgischen Confessions Voewanter
Sold

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 124   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page