Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Lots in After-Sales

Catalogue Valuable Books » to the Book Department
Valuable Books Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 7, 15:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1001 - 1450)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
to
Faksimiles
» Chapters

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Poole, Matthew
Synopsis criticorum aliorumque S. scripturae in...

Lot 1319

Poole, Matthew. Synopsis criticorum aliorumque S. scripturae interpretum. 5 Bände. 40,5 x 27,5 cm. Pergament d. Z. (teils mit stärkeren Gebrauchsspuren, teils angeplatzt und beschabt) mit hs. RTitel. London, J. Flesher, 1669-1676.

Wetzer-Welte X, 191. – Erste Ausgabe des voluminösen und häufig aufgelegten Lebenswerkes des englischen Theologen Matthew Poole, der in dieser Synopsis die Kommentare von rund 150 Bibelexegeten versammelt hat. "A elaborate and much-esteemed work, on which the author spent ten years. It consolidates with great skill and conciseness all the Critici Sacri of the London edition into one continued comment, besides many valuable additions from other authors of note" (Lowndes III, 1912). "... eine von umfassender Bildung zeugende, sehr brauchbare Arbeit" (Wetzer-Welte). – Band eins zu Beginn mit Feuchtigkeitsscchaden. Leicht gebräunt und braunfleckig. Exlibris.

Estimate
€ 450   (US$ 495)


After-Sales Price
€ 300   (US$ 330)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Prosper Tiro von Aquitanien
Opera omnia

Lot 1321

Eindrucksvoller, monumentaler Holzdeckelband mit intakten Schließen
Prosper Tiro von Aquitanien. Opera omnia ad manuscriptos codices, nec non ad editiones antiquiores & castigatiores (sic) emendata, nunc primum secundum ordinem temporum disposita. 17 Bl., 952 Sp., 15 Bl., 416 Sp., 8 Bl. Mit Holzschittvignette auf dem Titel und am Schluss. 37,5 x 24 cm. Blindgeprägter Pergamentband d. Z. über Holzdeckeln (etwas fleckig und berieben, Deckel mit leichten Kratzspuren) mit 2 intakten, im Stil der Zeit erneuerten Messingschließen. Paris, Guillaume Desprez und Jean Desessartz, 1711.

Graesse V, 463. – Erster Druck der von den beiden Benediktinermönchen Jean Lebrun de Marette und D. Mangeant herausgegebenen und kommentierten Ausgabe der Schriften des spätantiken Heiligen Prosper Tiro von Aquitanien (um 390-nach 455), laut Bähr die beste und vollständigste Ausgabe (Christlich-römische Theologie, S. 372: "Hauptausgabe"). Zwei Nachdrucke erschienen 1744 und 1782. – Leicht fleckig, stellenweise etwas gebräunt. Schöner zweispaltiger Druck in einem Exemplar aus der Bibliothek der Wiener Augustiner-Eremiten, mit entsprechendem Besitzeintrag auf dem Titel (datiert: 1723), im intakten Klostereinband.

Estimate
€ 500   (US$ 550)


After-Sales Price
€ 250   (US$ 275)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Ridolfi, Bernardino
In funere Caroli III hispaniar. regis catholici...

Lot 1324

Ridolfi, Bernardino. In funere Caroli III hispaniar. regis catholici oratio. 2 Bl., VIII, 29 S. Mit gestochenem Frontispiz, gestochener Titelvignette, 5 gestochener Vignetten, 2 gestochenen Initialen. 33,5 x 25 cm. Späteres Halbpergament (leicht berieben und angeschmutzt). Parma, Ex Regio Typographeo, 1789.

Brooks 384. Vgl. Kat. Weiss 262. – Erste Ausgabe. – Das Frontispiz im unteren Rand verso hinterlegt. Frontispiz und Titel jeweils verso und recto mit schmalem Leinenstreifen im Bug verstärkt. Etwas braun- und stockfleckig. Exlibris.

Estimate
€ 300   (US$ 330)


After-Sales Price
€ 200   (US$ 220)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Segneri, Paolo
Quaresimale di Paolo Segneri

Lot 1330

Segneri, Paolo. Quaresimale di Paolo Segneri. Della Compagnia di Giesu. Terza impressione Veneta, corretta et migliorata. 8 Bl., 434, 8 Bl. (le. w.). Mit gestochenem Frontispiz von G. Debois nach Cynis Ferrus. 22,2 x 16,5 cm. Halbpergament d. Z. (Rücken und Gelenke teils etwas offen, beschabt und bestoßen). Venedig, Paolo Baglioni, 1685.

De Backer-Sommervogel VII, 1067, 10. – Hauptwerk des Jesuitenpredigers Paolo Segneri (1624-1694) mit den kompletten Pfingstpredigten. Segneri war Prediger, Kirchenlehrer, Professor und apostolischer Missionar, "né à Nettuno, le 22 mars 1624, entra dans la Compagnie, le 2 décembre 1637. Il enseigna les humanités, 4 ans la rhétorique et fut appliqué à la prédication, joignit à l'emploi de prédicateur celui de missionnaire, remplissant l'un et l'autre avec un zèle vraiment apostolique pendant 27 ans. Il mourut à Rome, le 9 décembre 1694. Les Italiens regardent le P. Segneri comme le Bourdaloue de leur pays". – Titel mit Besitzvermerk, etwas gewellt und wasserrandig, sonst ordentlich.

Estimate
€ 150   (US$ 165)


After-Sales Price
€ 80   (US$ 88)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Storchenau, Sigmund von
Seltnre Urkunden aus dem innern Archive der Rel...

Lot 1331

Storchenau, Sigmund von. Seltnre Urkunden aus dem innern Archive der Religionsphilosophie. 2 Bl. 442 S. Mit gestochenem Frontispiz, Titelkupfer, 4 gestochenen Vignetten von A.Schön. 16,5 x 9,5 cm. Leder d. Z. (stark berieben). Augsburg, Gebrüder Veith, 1791.

Holzmann-Bohatta IV, 8613. ADB 36, 446. De Backer-Sommervogel VII, 1600, 10. – Einzige Ausgabe des Jesuiten, Theologen und Philosophen, die Beiträge wie zum Beispiel "Der Sieg der christlichen Religion über die heutige Afterphilosophie", "Drey ungerechte Klagen der Aufklärer" und "Der Wunderglaube" beinhaltet. – Vorsätze leicht gebräunt und stockfleckig, sonst wohlerhalten. Einstige, widerrufene Schenkung des Gioseffo Pinamonti (1788-1848) und Carlo Annibale Lorenzoni (1842-1912) an die Diozesanbibliothek in Trient, gestempelt "Biblioteca Diocesana Tridentina 'Antonio Rosmini' Trento" und mit deren montierten Schenkungsschildchen auf dem VDeckel sowie dem Stempelvermerk "Donazione revocata".

Estimate
€ 150   (US$ 165)


After-Sales Price
€ 80   (US$ 88)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Tempesta, Antonio
Imagines acierum ac preliorum veteris Testamenti

Lot 1332

Tempesta, Antonio. Imagines acierum ac preliorum veteris Testamenti. 25 gestoch. Tafeln (einschl. illustr. Kupfertitel). 22 x 33,5 cm. Blindgepr. Leinenband d, späten 19. Jhdts. (berieben und etwas bestoßen) mit goldgepr. Deckeltitel. Rom N. van Aelst, 1813.

Bartsch XVII, S. 128, Nr. 235-259. – Aus Tempestas Illustrationsfolge zum Alten Testament sind hier die Kämpfe und Schlachten separiert, u. a. Kain erschlägt Abel, Abraham befreit Lot, die Flucht durchs Rote Meer, David und Goliath, der Tod des Holofernes, Gideon und die Kämpfer am Ufer, Abimelech überfällt Sichem etc. – Teils gering fingerfleckig; mehrere Tafeln verso mit kleinem Stempel.

Estimate
€ 900   (US$ 990)


After-Sales Price
€ 600   (US$ 660)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Thomas von Aquin
Expositio continua super quatuor Evangelistas

Lot 1334

Thomas von Aquin. Expositio continua super quatuor Evangelistas, ex latinis et graecis auctoribus ... Nunc verò tandem ab innumeris & enormibus mendis aliarum Editionum expurgata per Joannem Nicolai. Editio in germania prima. 16, 901 S., 1 Bl. 34 x 20,5 cm. Blindgeprägtes Schweinsleder d. Z.(oberes Kapital mit Fehlstelle und mit Leinen restauriert, Gelenke angeplatzt, etwas stärker angeschmutzt, etwas berieben) über Holzdeckeln mit hs. RTitel und 2 intakten Schließen. Würzburg, Johannes Zieger, 1704.

Spätere Ausgabe der Exegese des Neuen Testaments. – Vortitel, Titel und die folgenden Blätter im unteren Rand mit größerem Feuchtigkeitsfleck. Titel mit hs. Notiz. Durchgehend etwas, teils auch stärker gebräunt und braun- sowie stockfleckig. Vorsätze alt erneuert, vorderer Innenspiegel mit kleinem Händlerschildchen.

Estimate
€ 250   (US$ 275)


After-Sales Price
€ 180   (US$ 198)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Thomas von Aquin
Summa theologica

Lot 1335

Thomas von Aquin. Summa theologica ... in tres partes ab auctore suo distributa ... in hac quidem novissima editione omnia diligentius recognita. 3 Teile in 1 Band. 8 Bl., 264 S.; 4 Bl. 264 S., 8 Bl., 403 S.; 6 Bl., 444 S., 20 S., 49 Bl. Mit Titelkupfer. 36 x 22,5 cm. Leder d. Z. (Kapitale mit kleinen Fehlstellen bzw. mit Lederstreifen überklebt, etwas berieben, etwas stärker fleckig) mit goldgeprägtem RTitel und RVergoldung. Lyon, Fratres Anisson und Posuel, 1677.

Spätere Lyoneser Aquin-Ausgabe. – Durchgehend mal mehr, mal weniger feuchtrandig. Leicht gebräunt. Vorderer fliegender Vorsatz im oberen Rand mit ausgeschnittenem hs. Besitzvermerk.

Estimate
€ 250   (US$ 275)


After-Sales Price
€ 180   (US$ 198)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Thomassin, Louis
Vetus et nova ecclesiae disciplina circa beneficia

Lot 1338

Thomassin, Louis. Vetus et nova ecclesiae disciplina circa beneficia, et beneficiarios, distributa in tres partes, sive tomos, quae & ipsae in tres Libros singulae distributae sunt ... Editio prima Italica, variis animadversionibus locupletata. 3 Bände. 26 Bl., 848 S.; 6 Bl., 915 S.; 4 Bl., 620, CLXIX S. 33,5 x 22 cm. Leder d. Z. (stärker bekratzt, abgeschabt, Kapitale mit Fehlstellen und Ausrissen, bestoßen, Bibliothekskleber) mit 2 goldgeprägten roten RSchildern und reicher RVergoldung. Lucca, Leonardo Venturini, 1728.

Dreibändige Kompaktausgabe der ursprünglich über 90 Bände umfassenden Geschichte der Kanonistik des französischen Oratorianers und Kirchenrechtler Louis Thomassin (1619-1695), die erstmals ab 1705 erschienen war, der französische Titel lautet: "Ancienne et nouvelle discipline de l’église". – Titel mit hs. Besitzvermerk eines Seminars in Coimbra in Portugal, ein weiterer Vermerk ausgeschnitten und alt hinterlegt. Teils leicht wellig, vereinzelt minimal fleckig, insgesamt ordentlich, dekorativ gebunden.

Estimate
€ 400   (US$ 440)


After-Sales Price
€ 250   (US$ 275)


(Sale closed.
Inquire for availability.)

Trommius, Abraham
Concordantiae graecae

Lot 1339

Trommius, Abraham. Concordantiae graecae versionis vulgo dictae LXX interpretum. 2 Bände. 9 Bl., 1008 S.; 2 Bl., 716, 134 S., 2 Bl., 70 S., 1 w. Bl., XXXVI S. 31 x 20 cm. Pergament d. Z. (Gelenke teils angeplatzt, etwas berieben, Rücken etwas knickspurig). Amsterdam und Utrecht, Societatis (Wetsteiniana), 1618.

Herzog-Hauck X, 698. LThK II, 288. – Erste Ausgabe und zugleich die erste vollständige Konkordanz zur Septuaginta. Für fast zwei Jahrhunderte das einzige derartige Werk für das griechische Alte Testament, zusammengetragen von dem niederländischen Prediger und Theologen Abraham Trommius (1633-1719). "Am Schluss giebt er ein hebräisch-chaldäisches Wörterbuch zur Hexapla des Origines aus Montfaucon, bearbeitet von Lambert Bos, und eine von Lambert Bos besorgte Vergleichung der Kapitel und Verse in der Sixtino-Vatikanischen Ausgabe des LXX-Textes mit denen in der Frankfurter Ausgabe vom Jahre 1597" (Herzog-Hauck). – Gering gebräunt und selten braunfleckig, wohlerhalten.

Estimate
€ 280   (US$ 308)


After-Sales Price
€ 150   (US$ 165)


(Sale closed.
Inquire for availability.)


... 5 6 7 8 9 10 11 12 13   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page