Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Lots in After-Sales

Catalogue Valuable Books » to the Book Department
Valuable Books Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 7, 15:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1001 - 1450)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
to
Faksimiles
» Chapters

... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 124   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 1188 Sigonio, Carlo
Historiarum de regno Italiae libri quindecim
Inquire for availability
1188) » enlarge

Sigonio, Carlo. Historiarum de regno Italiae libri quindecim ... Qui libri historiam ab anno 570 usque ad 1200 continent [und] Historiarum de Regno Italiae quinque reliqui libri ... Qui libri nunc primum editi, quindecim de eodem regno antea vulgatos sequuntur, & narrationem ab anno 1200 usque ad 1286 perficiunt. 2 Teile in 1 Band. 4 Bl., 591 S.; 4 Bl., 234 S., 24 Bl. Mit 2 großen Holzschnitt-Druckermarken auf den Titeln, einigen bis 7-zeiligen Metallschnitt-Initialen, 12 Holzschnitt-Kopfbordüren und kleineren Holzschnitt-Vignette. 31,5 x 21,5 cm. Flexibles, violettfarbenes Pergament d. Z. (wellig, beschabt und berieben, Kapitale und Kanten nur minimal beschürft). Venedig, Giordano Ziletti, 1574 bzw. Venedig, Francesco de Franceschi Senensis, 1591.

ICCU\BVEE\018630. STC 627. Adams S 1120. – Erste Ausgabe des Haupt- und Meisterwerks aus der Feder des italienischen Humanisten und Historikers Carlo Sigonio aus Modena (Carolus Sigonius; 1524-1584), mit der von A. Caprara 1591 herausgegebenen Fortsetzung der "Quinque reliqui libri". Die "Historia de regno Italia" gehört zu den zuverlässigsten, meist zitiertesten Abhandlungen zur Geschichte Italiens im Mittelalter. Angefangen im Jahre 570 mit der Völkerwanderung und der Eroberung der Apennin-Halbinsel durch die Nordvölker im Jahre führte Sigonio die Geschichte bis ins Hochmittelalter, ins Jahr 1200 fort. Die fünf Folgebücher umfassen die Zeit von 1200 bis 1286.
"Erudito appassionato, fornito di acuto spirito critico, avvertì in special modo l'importanza dell'elemento giuridico nello sviluppo delle istituzioni. Scrisse molto di storia e letteratura greca e romana, ma la sua opera principale è il De Regno Italiae (1574), che copre l'età medievale dal 570 al 1200 e che fa di S. il maggior precursore di L. A. Muratori" (Treccani).
Die bemerkenswert Druckermarke des Venezianers Ziletti mit dem Motto "Inter omnes" wird beschrieben als "Stella cometa con otto piccole stelle tra le punte; intorno alla coda nastro con motto: Inter omnes. Dimensioni: 11,7 x 15 cm". Geradezu entzückend sind viele der überaus feinen, szenischen Bordüren mit gärntnernden Putten, Landschaftsausblicken, Vasenstilleben mit Jünglingen und vielem mehr. – Zweiter Titel mit Besitzvermerk, einige wenige Blätter mit Randläsuren, einige lose, Bindung gelockert, Gelenke gebrochen und teils etwas ausgebunden, nur vereinzelt gering fleckig, stellenweise gebräunt, sonst meist nur kleinere Gebrauchsspuren, ordentliches Exemplar in bemerkenswertem Einband: Flexibles, gekalktes und violettgefärbtes Pergament gehört zu den seltensten Einbandvarianten der Zeit.

Estimate
€ 400   (US$ 440)


After-Sales Price
€ 250

(US$ 275)
(GBP 217)
(CHF 262)


(Sale closed.
Inquire for availability.)



Lot 1188 Sigonio, Carlo
Historiarum de regno Italiae libri quindecim
Sale closed

... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 124   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page