Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Valuable Books » to the Book Department
Valuable Books Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 7, 15:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1001 - 1450)

» Catalogues (Order)
» Lots in After-Sales

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
to
Faksimiles
» Chapters

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 450   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 1006 Maximilian I., röm.-dt. Kaiser
Mandatum domini Regis proprium. Einblattdruck. ...
Sold
1006) » enlarge

[*] Maximilian I., röm.-dt. Kaiser. Mandatum domini Regis proprium. Einblattdruck. 1 Bl. mit 1 S. Mit großer Holzschnitt-Initiale "W". Schriftspiegel 19 x 15,8 cm. Fol. 32 x 21,6 cm. Augsburg 13. April 1504.

Mandat Kaiser Maximilians I. (1459-1519), des oftmals sogenannten "letzten Ritters" des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation mit einem Befehl an die Stadthalter, das Verbot der Abwerbung von Soldaten durchzusetzen, dass "unnser Landthofmaister, Marschalck Stathalter und Rathe unseres Regyments zu ynspruck, Inn alle unnsere vordere Lannde geschriben, Auch ernnstlichen verbotten haben, das kainer auß unnsern Landen, Furstenthumben und gebieten ziehen, noch sich zuu anndern Herren mit dinsten verpflichten söllen...". Hintergrund war der Landshuter Erbfolgekrieg von 1504-1505. – An den Rändern teils leicht brüchig und mit Knicken, gering angestaubt, sonst sehr sauber und frisch, gedruckt auf festem Büttenpapier.

Estimate
€ 300   (US$ 330)


Hammer Price
€ 200
(US$ 220)
(GBP 174)
(CHF 210)


Lot 1006 Maximilian I., röm.-dt. Kaiser
Mandatum domini Regis proprium. Einblattdruck. ...
Sold

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 450   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page