Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Manuscripts, Incunables, Theology » to the Book Department
Manuscripts, Incunables, Theology Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 16, 16:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 801 - 977)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
to
Faksimiles
» Chapters

... 64 65 66 67 68 69 70 71 72 ... 177   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 868 Theokritos
Eidyllia tutesti mikra poiemata hex kai triakon...
Sold
868) » enlarge

Theokritos. Eidyllia tutesti mikra poiemata hex kai triakonta (graece). Theocriti idyllia, hoc est, parva poemata XXXVI. Eiusdem epigrammata, euisdem Bipennis XIX. 2 Teile in 1 Band. 194 num.; 110 nn. Bl. Mit einigen hübschen Metallschnitt-Initialen und großer Holzschnitt-Druckermarke am Schluss (Januskopf), Titel in Rot und Schwarz. 17 x 10 cm. Reich blindgeprägtes Schweinsleder (gering fleckig, gebräunt, leicht abgegriffen, gering berieben bzw. bestoßen) über abgefasten Holzdeckeln mit hs. RTitel und 2 intakten ziselierten Messingschließen. (Frankfurt, Peter Braubach), 1545.

VD16 T719. Adams T 470 (Teil 1). Schweiger I, 309. Graesse VI/2, 114. – Äußerst sorgfältig bearbeitete und kommentierte Ausgabe der beiden Humanisten Helius Eobanus Hessus (1488-1540) und Joachim Camerarius (1500-1574), "Enthält einige Verbesserungen des Herausgebers" schreibt Schweiger. Der erste Teil enthält den griechischen Text in feinster, teilweise außergewöhnlicher Typographie (mit typographischen Bildfiguren), der zweite den lateinischen sowie die zahlreichen wissenschaftlichen Kommentare. 1553 sollte eine weitere Auflage folgen. – Wenige Unterstreichungen, Gebrauchsspuren, teils etwas stärker gebräunt und vereinzelt leicht fleckig, Titel mit eigenhändigem Besitzvermerk in Sepiatinte von dem Theologen Laurentius Rülich aus Jüterbog: "Laurentius Rulichius" und "Sum ex libris Henrici Vriebeik Oscherslebienis". Bemerkenswert ist auch der überaus schöne Einband, den Laurentius Rülich dem Buch gab. Der Rücken mit reichen Arabesken geziert, die Deckel mit einer sehr individuellen Tugend- und Lasterrolle mit Allegorien der Spes, Fides und Caritas, ferner Prudentia und Superbia. Der Vorderdeckel mit den Initialen Rülichs "L.R.I". für L[aurentius] R[ülich] J[üterbogensis] und die Jahreszahl "1551".

Estimate
€ 600   (US$ 683)


Hammer Price
€ 1.450
(US$ 1.652)
(GBP 1.276)
(CHF 1.652)


Lot 868 Theokritos
Eidyllia tutesti mikra poiemata hex kai triakon...
Sold

... 64 65 66 67 68 69 70 71 72 ... 177   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page