Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Geography » to the Book Department
Geography Catalogue Price EURO 20,00
Auction Date Tue Oct 15, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1 - 304)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Allgemeines und Atlanten / Global and Atlases / Generale ed Atlanti
to
Geographie Preußen / Geography Prussia / Geografia Prussia
» Chapters

... 181 182 183 184 185 186 187 188 189 ... 305   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 184 Zeiller, Martin
Itinerarium Germaniae Nov-Antiquae
Sold
184) » enlarge

Zeiller, Martin. Itinerarium Germaniae Nov-Antiquae. Teutsches Reyßbuch durch Hoch und Nider Teutschland auch angränzende, unnd benachbarte Königreich, Fürstenthumb und Lande, als Ungarn, Siebenbürgen, Polen, Schweden, Dennemarck etc. So vor alters zu Teutschland gerechnet worden sein. Teil I (von 2). 10 Bl., 675 S., 22 Bl. (Register). Ohne die gestochene Karte. Titel in Schwarz und Rot. 30,5 x 20 cm. Grüngefärbter Pergamentband d. Z. (stärker fleckig und berieben, deutlich nachgedunkelt, Ecken und Kapitale stärker bestoßen, mit RSchild des 19. Jahrhunderts). Straßburg, Erben Lazarus Zetzner, 1632.

Jöcher IV, 2172. – Erste Ausgabe des ersten Teils (der zweite Teil erschien 1640). Ungemein reichhaltiger und interessanter geographischer "Reiseführer" durch das barocke Mitteleuropa des deutschsprachigen Raums, eines des schönsten Reisebücher des 17. Jahrhunderts. Martin Zeiller (1589-1661) ist vor allem als Autor der Merianschen Topographien bekannt. "As a young man he spent most of his time as traveling companion to noble-born pupils" (Faber du Faur). – Es fehlt die gestochene Karte. Titel etwas stärker gebräunt und mit kleinen Wasserrändern, obere rechte Ecke mit schwachen Signaturen in Farbstift, verso mit Resten eines weiteren Wappenexlibris und Besitzeintrag. Wenige Blatt mit kleinem Randeinriss. Papierbedingt etwas gebräuntes und braunfleckiges, stellenweise schwach wasserrandiges Exemplar aus der Bibliothek des ungarischen Adligen Thomas Perczel von Bonyhád, mit dessen Wappenexlibris auf dem Innenspiegel.

Estimate
€ 450   (US$ 495)


Hammer Price
€ 300
(US$ 330)
(GBP 267)
(CHF 330)


Lot 184 Zeiller, Martin
Itinerarium Germaniae Nov-Antiquae
Sold

... 181 182 183 184 185 186 187 188 189 ... 305   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page