Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Geography » to the Book Department
Geography Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 16, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1 - 215)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
Chapter Geographie / Geography / Geografia (Lose 1 - 215) » Chapters

... 186 187 188 189 190 191 192 193 194 ... 219   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 186 Friedrich Wilhelm III.
Sammelband
Sold





Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1770-1840). Sammelband mit 53 handschriftlichen oder gedruckten Verordnungen, Erlassen, Patenten und Zirkularen, davon 1 mit eigh. U. des Freiherrn vom Stein, und 7 mit eigh. U. des Fürsten Hardenberg. Zus. mehr als 500 S. 35,5 x 21,5 cm. Halbleinen d. Z. (etwas fleckig, Rückendefekte). Berlin 1799 -1806.

Jeweils für die königliche-preußische "Ober-Revisions-Direction" bestimmte Schreiben, in denen sich fast die gesamte preußische Gesetzgebung in dem politisch so bedeutsamen Zeitraum 1799-1806 spiegelt. Die Reskripte des Königs liegen in Kanzlei-Abschriften vor; die in seinem Namen erfolgten Ministerial-Erlasse sind Original-Briefe, unterzeichnet vom Großkanzler Goldbeck (26), vom Fürsten Karl August von Hardenberg (7), vom Reichsfreiherrn Karl vom und zum Stein (1) oder den Ministern v. Voss (12), v. d. Schulenburg (4), v. Massow (2), v. Schroetter (12), v. Struensee (12) und anderen. Behandelt wird eine Vielzahl von Themen, z. T. Ost- und Westpreußen betreffend, z. T. auch die durch den "Reichsdeputationshauptschluß" hinzugewonnenen Gebiete. 24 Edikte liegen gedruckt vor (eines in 4 Exemplaren); sie behandeln z. B. Feuerversicherungen (12 S.), die Verbesserung des Immobilienrechts in den polnischen Provinzen (11 S., deutsch-polnisch), das Grunderwerbsrecht für Mennoniten in Ost- und Westpreußen, die Stempelgebühren, z. B. für Spielkarten und "Musikzettel", das "Bergwerks-Regalis" in Hildesheim, Goslar und dem Eichsfeld, die Errichtung von Landes-Justiz-Collegien in Paderborn und Münster, eine "Sportul-Ordnung" für die Stadt Danzig (30 S.), ein "Land-Armen-Reglement für die Provinz Westpreußen, mit Bezug auf die zu Graudenz errichtete Corrections-Anstalt" (27 S.), eine "Forst- und Jagd-Ordnung für Westpreußen und den Netz-District" (52 S.) und diverse andere Verwaltungsvorschriften. Besonders bemerkenswert ist eine Verordnung, die ein polnisches Gesetz aufhebt, aufgrund dessen polnische Städte und Zünfte die Ansiedlung oder Aufnahme von Juden verbieten konnten. Nach dem neuen preußischen Recht dürfen nunmehr Juden in allen Städten Gewerbe, Künste und Handwerke ausüben. - Reichhaltige und interessante Sammlung, die einen wichtigen Abschnitt der preußischen Geschichte beleuchtet und neben den Signaturen diverser Minister auch die seiner beiden bedeutendsten Reformer enthält: Stein und Hardenberg. – Das erste Blatt angestaubt und mit Eckabschnitt, teilweise Mäusefraß am unteren Rand, sonst innen ordentlich erhalten.

Estimate
€ 1.200   (US$ 1.367)


Hammer Price
€ 800
(US$ 911)
(GBP 704)
(CHF 911)



... 186 187 188 189 190 191 192 193 194 ... 219   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page