Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Catalogue Contents

Catalogue Geography » to the Book Department
Geography Catalogue Price EURO 15,00
Auction Date Tue Apr 17, 10:00 CET


» Entire Catalogue (Lots 1 - 219)

» Catalogues (Order)

» Terms and Conditions (PDF)
» First Time Bidders (as PDF)
» Form for your bids (PDF)
All Chapters Allgemeines und Atlanten / Global and Atlases / Generale ed Atlanti
to
Geographie Preußen / Geography Prussia / Geografia Prussia
» Chapters

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 23   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Main Image Description Status
Agurto, Francisco Antonio de
Nous avons trouvé convenir d'ordonner, à tous G...

Lot 69

Agurto, Francisco Antonio de. "Nous avons trouvé convenir d'ordonner, à tous Gouverneurs". Gedruckter Erlass. 1 Folioblatt. Mit großem Holzschnitt-Wappen und 5-zeiliger Holzschnitt-Initiale. 42 x 33 cm. Brüssel, Eugène Henry Fricx, 1689.

Erlass des Gouverneurs der Habsburgischen Niederlande, Antonio de Agurto, denen er zwischen 1685 und 1692 vorstand. Francisco Antonio de Agurto y Salcedo (1640-1702), der erste Marquis von Gastañaga, stammt aus dem spanischen Baskenland und sollte dann zwischen 1694 und 1696 Vizekönig von Katalonien werden.
In seinem Erlass verfügt er den freien Abzug der Soldaten, die aus königlichen Diensten entlassen wurden, und zwar mit ihrem Streitross, der vollen Uniform und allem beweglichen Gut ("Chevaux, Hardes ou Bagages"):
"Nous avons trouvé convenir d'ordonner, à tous Gouverneurs, Commandans, Officiers Militaires, & Soldats ... de ne faire, ny permettre directement ny indirectement, que soit fait aux Gens de guerre, qui se retirent du service du Roy de France & viennent en ce Pays, aucun embarras, empeschement ou mauvais traitement ou dommage, ny qu'ils soient dépoüllez, démontez, ou desarmez, ains qu'au contraire ils les laissent librement passer avec leurs Chevaux ...". – Zweifach geknickt mit kleinen Falzläsuren, teils älter hinterlegt, ebenso Randläsuren, leicht braunfleckig, etwas gebräunt, insgesamt sehr breitrandig und gut erhalten. Wichtiges, seltenes Dokument zur spanisch-katalanischen Geschichte und den habsburgischen Niederlanden sowie der Militärgeschichte.

Estimate
€ 120   (US$ 147)


After-Sales Price
€ 60   (US$ 73)


Album pintoresch-monumental de Catalunya
Aplech de vistas dels més notables monuments i ...

Lot 70

Album pintoresch-monumental de Catalunya. Aplech de vistas dels més notables monuments i paisatjes d'aquesta terra acompanyadas de descripcions y noticias históricas de guias per a que siguin fácilment visitats. Band I (von 2). (Ohne die 85 S. Text). Mit 20 (von 25) auf Karton montierten Heliogravüren. 22 x 15,5 cm (Heliogravüre), 41,5 x 29 cm (Karton). Lose eingelegt in OLeinenmappe (stark berieben und fleckig). (Barcelona, Associació Catalanista d'Excursions Científicas, 1878).

Die Ansichten zeigen sowohl sakrale Bauten, Landschaften, kleine Städte, Ruinen, Skulpturen und Details aus Katalonien. Die Aufnahmen wurden zu wissenschaftlichen Zwecken während einer Exkursion angefertigt. – Es fehlen die 85 Textseiten und die Tafeln 8, 17, 20, 23-24. Die Kartons im Rand stellenweise stärker feuchtrandig, sowie stock- und braunfleckig. Die Heliogravüren sauber und wohlerhalten.

Estimate
€ 600   (US$ 738)


After-Sales Price
€ 300   (US$ 369)


Baedeker, Karl
Dalmatien und die Adria

Lot 71

Baedeker, K. Dalmatien und die Adria. Westliches Südslawien, Bosnien, Budapest, Istrien, Albanien, Korfu. L, 272 S. Mit 37 Karten und 34 Plänen. 16 x 10,5 cm. OLeinen. Leipzig 1929.

Hinrichsen D 419. – Einzige Auflage. – Etwas gebräunt; die Hauptkarte mit hinterlegtem Einriss, sonst wohlerhaltenes Exemplar mit geringen Gebrauchsspuren.

Estimate
€ 120   (US$ 147)


After-Sales Price
€ 80   (US$ 98)


Baedeker, Karl
Konstantinopel. 2. Aufl.

Lot 72

Baedeker, Karl. Konstantinopel. Balkanstaaten, Kleinasien Archipel, Cypern. Handbuch für Reisende. 2. Auflage. LXXIV, 484 S. Mit 18 Karten, 50 Plänen und 15 Grundrissen. 15,5 x 10,5 cm. OLeinen mit Goldprägung. Leipzig 1914.

Hinrichsen D 498. – Letzte Auflage. – Sehr gutes Exemplar.

Estimate
€ 90   (US$ 110)


Hammer Price
€ 90 (US$ 110)


Baedeker, Karl
Konvolut von 31 Handbüchern für Reisende

Lot 73

Baedeker, Karl. Konvolut von 31 Handbüchern für Reisende. 15,5 x 11 cm. OLeinenbände (teils berieben und mit Gebrauchsspuren). Leipzig 1873-1943.

Vorhanden:
Italie. Première partie: Italie septentrionale. 6. Aufl. 1873.
Italien. Erster Teil: Ober-Italien, Ligurien, Das nördliche Toscana. 14. Aufl. 1894.
Italien. Dritter Teil: Unter-Italien und Sizilien. 12. Aufl. 1899.
Italien. Dritter Teil: Unter-Italien und Sizilien. 13. Aufl. 1902. - Dasselbe.
Mittel-Italien und Rom.
13. Aufl. 1903.
Italien von den Alpen bis Neapel. 5. Aufl. 1903.
Oberitalien mit Ravenna, Florenz und Livorno. 17. Aufl. 1906.
Italie méridionale. Sicile. 14. Aufl. 1907.
Unteritalien Sizilien. 15. Aufl. 1911. - Dasselbe.
Italien von den Alpen bis Neapel.
7. Aufl. 1926.
Le nord-ouest de la France. 8. Aufl. 1908.
Southern France including Corsica. 4. Aufl. 1902.
Le nord-est de la France. 8. Aufl. 1908.
Paris et ses environs. 9. Aufl. 1889.
Die Riviera. Das südöstliche Frankreich, Korsika. 5. Aufl. 1913. - Weitere 3 Exemplare.
London. 4. Aufl. 1871.
London und Umgebung. 17. Aufl. 1912. - Dasselbe.
Londres et ses environs.
12. Aufl. 1913.
Belgien und Holland nebst den wichtigsten Routen durch Luxemburg. 15. Aufl. 1880.
Belgien und Holland nebst den wichtigsten Routen durch Luxemburg. 16. Aufl. 1884.
Belgique et Hollande y compris le Luxembourg. 19. Aufl. 1910.
Belgien und Holland nebst Luxemburg. 25. Aufl. 1914.
Holland. 26. Aufl. 1927.
Wien und Niederdonau. 1943.
Der Harz und sein Vorland. 3. Aufl. 1943. – Die meisten Bände mit Gebrauchsspuren; 8 Bde. sehr gut erhalten. Mehrere Bände inkomplett und mit Erhaltungsmängeln.

Estimate
€ 300   (US$ 369)


Hammer Price
€ 280 (US$ 344)


Baedeker, Karl
Ober-Italien bis Nizza, Genua, Bologna

Lot 74

Baedeker, Karl. Ober-Italien bis Nizza, Genua, Bologna, nebst den Eisenbahn- und Haupt-Post-Strassen aus Deutschland nach Italien. Handbuch für Reisende. Zweite verbesserte Auflage. XX, 303S. Mit 4 (2 mehrfach gefalteten, 2 doppelblattgroßen) lithographischen Karten und 15 (11 doppelblattgroßen) lithographischen Stadtplänen. 16 x 10,5 cm. OLeinen (gering berieben, Rücken und Vorderdeckel leicht verblasst). Koblenz, Selbstverlag, 1863.

Hinrichsen D 356. – Zweite Ausgabe. – Im Rand leicht braunfleckig.

Estimate
€ 260   (US$ 319)


Hammer Price
€ 280 (US$ 344)


Bauernhäuser
Wohnhäuser der Landbevölkerung in der schweizer...

Lot 75

Bauernhäuser. Wohnhäuser der Landbevölkerung in der Schweizer Alpenregion. 18 Graphiken. Ca. 16 x 23,5 cm bzw. 9 x 10,5 cm. Unter Passepartout. Ca. 21 x 30 cm. Um 1840.

Die Lithographien, Stahl- und Kupferstiche zeigen zum Teil sehr objektiv die Architektur bzw. betten sie diese in die idyllische Landschaft der Schweizer Alpen ein und fügen ab und an noch Staffagefiguren hinzu. Dort qualmt der Schornstein und spielen Kinder, hier wird die Erde im Garten umgegraben und auf einer weiteren Ansicht spazieren zwei Bauernmädchen an einem Bach entlang. Bilddominierend im Hintergrund sind oftmals die weit aufragenden Gipfel der Alpen. Benannt und dadurch lokalisiert sind u. a. ein Haus in Interlaken, Attinghausen, Egnach und St. Gallen. – Leicht gebräunt, hin und wieder etwas braun- und stockfleckig – Dabei: Eine Vielzahl weiterer Ansichten aus der Schweiz.

Estimate
€ 180   (US$ 221)


After-Sales Price
€ 100   (US$ 123)


Brydone, Patrick
A tour through Sicily and Malta. In a series of...

Lot 76

Brydone, P(atrick). A tour through Sicily and Malta. In a series of letters to William Beckford, of somerly in Suffolk. 3. Auflage. 2 Bände. XVI, 373 S., 1 Bl.; XI, 355 S. Mit mehrfach gefalteter Kupferstichkarte. 22 x 13,5 cm. Marmorierte Pappbände d. Z. (mit Kaliko an Rücken und Ecken sauber restaurierend überzogen) mit goldgeprägtem altem RSchild. London, W. Strahan und T. Cadell, 1774.

Vgl. Cox, I, 142. – Dritte Ausgabe des erstmals 1773 erschienenen Werkes. Patrick Brydone (1736-1818) bereiste 1770 u. a. zusammen mit William Beckford Sizilien und Malta. Nach seiner Rückkehr verfasste er eine Reisebeschreibung über die beiden Inseln in Form von 38 Briefen. Das Werk wurde noch zu Lebzeiten Brydones in England berühmt und erreichte mehrere Neuauflagen. Später wurden die beiden Bände auch ins Deutsche und Französische übersetzt. – Vorsätze erneuert, ein Gelenk gebrochen. Titel mit etwas Abklatsch. Titelblatt von Band II lichtrandig. Seiten V bis VIII vom Inhaltsverzeichnis in Band II versehentlich an den Schluss gebunden. Exlibris.

Estimate
€ 120   (US$ 147)


Hammer Price
€ 60 (US$ 73)


Büsch, Johann Georg
Bemerkungen auf einer Reise durch einen Teil de...

Lot 77

Büsch, J(ohann) G(eorg). Bemerkungen auf einer Reise durch einen Teil der Vereinigten Niederlande und Englands. 224 S. 20,5 x 12,5 cm. Interimsbroschur d. Z. (Gebrauchsspuren, VUmschlag mit zahlreichen Reisenotizen). Hamburg, Carl Ernst Bohn, 1786.

Cox III, 100. – Einzelband aus Christoph Daniel Ebelings Reihe Neue Sammlung von Reisebeschreibungen, die in den 1780er Jahren bei Carl Ernst Bohn (1749-1827) in Hamburg erschien, der damals größten Buchhandlung der Stadt und Zentrum des literarischen Lebens. Schriften über Kameralwissenschaft und Geographie bildeten das Spezialgebiet des Verlags, Büsch und Eberlin gehörten zu seinen Hauptautoren. Der Pädagoge und Publizist Johann Georg Büsch (1728-1800) wirkte vor allem als Lehrer an der bedeutenden Hamburger Handelsakademie, einer weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Privatschule zur Ausbildung des kaufmännischen Nachwuchses, die u. a. Alexander von Humboldt und der Forschungsreisende Carsten Niebuhr besuchten. – Schwach braunfleckig, Titel recto zweifach gestempelt. Unbeschnittenes Exemplar.

Estimate
€ 240   (US$ 295)


After-Sales Price
€ 160   (US$ 196)


Carlos III.
Hidalguia, carta executoria. Madrid 1788

Lot 78

Mit dem handgemalten Porträt des spanischen Königs Carlos III.
Carlos III. Carta executoria de hidalguia de sangre. Sans lieu, 1788. Petit in-folio de (99) ff.; cartonnage d'attente muet. Spanische Handschrift auf Papier, jedes Blatt beidseitig mit typographischer Rahmenbordüre. Mit ganzseitiger Porträtzeichnung Karls III. in Gold und Farben. 31,8 x 22,8 cm. Schlichter, späterer Pappband ohne Deckelbezug. Spanien (Madrid) 1788.

Unter dem spanischen König Karl III. (1716-1788), Carlos Sebastián de Borbón y Farnesio erlassenes Adelspatent an einen spanischen Granden mit Namen Don Josef Claudio Merlo Fernandez. Jedes der Textblätter ist beidseitig mit einer hübschen typographischen Rahmenbordüre umgeben und in feinster kalligraphischer Kursivschrift beschrieben. Ferner finden sich drei Kartuschen mit goldgehöhten Lettern und floralem Ornament mit Rosenbouquets und Girlanden.
Besonders schön ist das Porträt König Karls III. als Frontispiz: Auf einem großen marmorierten Sockel mit der Inschrift "Don Carlos III por la Gracia di Dios" erscheint ein Ovalmedaillon, umgeben von einem auf der Weltkugel liegenden Löwen und Kriegsgerät wie Fahnen, Pulverfass, Kanone, Keule, Faszien mit Hellebarde. Im Medaillon das recht zutreffende, charakteristische Porträt Karls III. von Bourbon, der als Carlo V. auch über Neapel und Sizilien herrschte, bis er dann ab 1759 als Carlos III. zum Oberhaupte Spaniens gekrönt wurde. Er starb 1788, im Jahr der Ausstellung dieses Adelspatents. So zeigt ihn das Porträt schon als reiferen, älteren Mann. – Nur minimal finger- und kaum braunfleckig, breitrandig und frisch. Auf dem ersten weißen Blatt mit dem königlichen Stempel Karls III. und der Notarssignatur "Agente Thomas Romera", hinten wiederholt mit Stempel und den weiteren Signaturen, u. a. von Jayme Lopez Herreros, Alonso de Dulzo y Vadivia und anderen.

Estimate
€ 1.200   (US$ 1.476)


Hammer Price
€ 800 (US$ 984)



... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 23   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page