Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Search Results

All Catalogues Full text search for: Ariel
Results 2 Hits

(One page only)

Main Image Description Status
Spanische Urkundenkopien
Amtliches handschriftliches Kopierbuch mit Urku...

Lot 812

"Titulos de la Casa No. 5 antiguo 22 moderno". Spanisches Urkundenkopierbuch. Spanische Handschrift auf Papier. Ca. 160 nn. Bl. Fol. 31,5 x 21,5 cm. Pergament des 19. Jh. (angestaubt) mit 2 Bindebändern (vom Block gelöst). Spanien (Madrid u. a.) 16.-19. Jahrhundert.

Umfangreiches amtliches Kopierbuch von Dokumenten und Urkunden aus Madrid u. a., bei denen es sich meist um die notarielle Festsetzung von Besitzständen handelt, von Schenkungen, Erbangelegenheiten und vielem mehr: "En la Villa de Madrid á veinte y dos días del mes de Diciembre de mil, y seiscientos, y noventa, y seis años; Ante mi el presente Escrivano, y testigos Parecieron de una parte Juan Justo, Escrivano de su Magestad, hijo legitimo de Pedro Justo, así mismo Escrivano que fue, y de Ana de Mendoza ... escriptura de venta Real a favor de Juan perez de Alonso Vizcaino, vecino de esta villa de unas casas que tenia ...". – Stärkerer Feuchtfleckig, Block lose, teils Blätter beigelegt, mehrer Urkunden offiziell gestempelt "Hispaniarum Rex Carolus IV D. G." etc., interessantes Studienmaterial, das seiner wissenschaftlichen Auswertung harrt.

Estimate
€ 300   (US$ 338)


Hammer Price
€ 150 (US$ 169)



» 16th Century

Schaukasten mit Vögel, Insekten, Schmetterlinge...

Lot 6368

[*] Schaukasten mit Armadillo, Vögeln, Insekten, Schmetterlingen, einer Schlange in naturalistischer Umgebung.
Holzkasten mit Glas, Innenflächen farbig gefasst. 58,5 x 82 cm. Deutsch, um 1900.

Im Fokus dieses Schaukastens steht das kleine Gürteltier (Dasypoda). Mit seinem dicken Schuppenpanzer bildet es einen starken Kontrast zu den leichten, bunten Federkleidern der Vögel und den filigranen Gliedmaßen der kleinen Insekten. Der Armadillo (der Gepanzerte), wie er im Spanischen heißt, hat seine Herkunft in Südamerika und wurde Anfang des 16. Jahrhunderts mit der Eroberung Amerikas durch die spanischen Conquistadoren in Europa bekannt. Der Conquistador Francisco Hernández de Córdoba, der 1517 die Halbinsel Yucatán entdeckte, benutzte als Bezeichnung für das Tier den aztekischen Namen Azotochtli, was übersetzt „Schildkrötenhase“ bedeutet (siehe Superina, Mariella: Biologie und Haltung von Gürteltieren (Dasypodidae), Diss. 2000, S. 12).

Estimate
€ 1.200   (US$ 1.355)


Hammer Price
€ 1.000 (US$ 1.130)



» Creatures

(One page only)

If you want to be notified when we offer works by a specific author or artist, please fill out the following » form