Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Highlights

Highlights of the Current Auction » Browse Printed Catalogues

... 53 54 55 56 57 58 59 60 61 ... 80   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 8070 Kohl, Willi
Lot und seine Töchter
» Absentee bids welcome
8070)

» enlarge » Zoom

Lot und seine Töchter
Öl auf Leinwand. 1919.
120 x 112 cm.
Unten links mit Pinsel in Schwarz signiert "W. Kohl" und datiert.

Expressionistische Darstellung, die wohl, entstanden direkt nach Ende des Ersten Weltkrieges, in der Situation von Flucht und Zerstörung zeitpolitische Aspekte thematisiert. 1919, im Entstehungsjahr unseres großformatigen Gemäldes, war Kohl daran beteiligt, als die junge Künstlervereinigung "Woge" der Kunstrichtung des Expressionismus in Aachen zum Durchbruch verhalf. Lot, die Hauptfigur der Erzählung vom Gottesgericht über die Stadt Sodom, nimmt zwei Engel, die in der sündigen Stadt nach Gerechten suchen, bei sich auf. Die Sodomiter fordern die Männer für sich, um über sie herzufallen, worauf Lot aus Verzweiflung der Meute seine jungfräulichen Töchter anbietet. Die Engel bewahren die Familie davor, führen sie vor die Stadt und gebieten ihnen zu fliehen, ehe die Stadt zerstört wird. Kohl zeichnet die alttestamentliche Szene in dem Moment, in dem sich seine Frau, entgegen dem Verbot der Engel, zur Stadt umblickt und zur Salzsäule erstarrt. Dunkle Konturlinien grenzen die differenziert gestalteten Farbflächen voneinander ab und zersplittern die Darstellung in ein kristallines Gefüge, das an Mosaiken oder Glasfenster erinnert.
Kohl besuchte die Aachener Kunstgewerbeschule und studierte an den Akademien in München und Stuttgart. 1926 übersiedelte der Maler nach Berlin. Als Atelierleiter des Berliner Tagblattes wandte er sich vermehrt der künstlerischen Gebrauchsgraphik zu. Ausstellungen in der Preußischen Akademie der Wissenschaften folgten. Kohl war Mitglied im Verein der Berliner Künstler sowie in der Münchner Secession. Ab 1948 wirkte er wieder in Aachen und wurde dort an der Werkkunstschule Leiter der Abteilung Gebrauchsgraphik.

Estimate
€ 18.000  

(US$ 20.520)
(GBP 15.480)
(CHF 20.520)



» Modern Artists Retrieved from Oblivion
Lot 8070 Kohl, Willi
Lot und seine Töchter
» Absentee bids welcome

... 53 54 55 56 57 58 59 60 61 ... 80   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page