Please enter search terms:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Sprache / Lingua / Language


Highlights

Highlights of the Current Auction » Browse Printed Catalogues

... 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 81   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page

Lot 8044 Kuhfuss, Paul
Die Piazza San Marco, Venedig
Sold
8044)

» enlarge » Zoom

Die Piazza San Marco, Venedig
Öl auf Leinwand. Um 1929.
63 x 78 cm.
Unten rechts zweifach mit Pinsel in Rosa und in Rot signiert "Kuhfuss".

Paul Kuhfuss unternahm 1928 eine Studienreise nach Italien; mit vielen anderen Künstlern seiner Generation teilte er eine Italienbegeisterung, die ihn dort mit fieberhafter Produktivität intensiv arbeiten ließ. Seine Eindrücke von Venedig hielt er in zahlreichen Zeichnungen und Ölbildern fest. Mit souveränem, lockerem Duktus und in leuchtendem Kolorit malt er in nachexpressionistischem Stil den Dogenpalast am Markusplatz, im Hintergrund die Kirche St. Giorgio Maggiore. Seine Skizzenbücher von dieser Venedig-Reise zeugen von einer erstaunlichen Produktivität: "(...)10 Tage Venedig haben meinem Vorrat an Studien gut getan. Venedig ist herrlich, obgleich ich nicht das Renaissance-Venedig, sondern das des 18. Jahrhunderts gesucht und gefunden habe." (Paul Kuhfuss, Aus dem Skizzenbuch Italien 1929, Nachlass-Archiv Paul Kuhfuss Berlin-Pankow 1991, zit. nach Röske, S. 14). Im Jahr 1929 entstand ein weiteres, motivisch sehr ähnliches Gemälde der Piazza San Marco von Paul Kuhfuss (vgl. Hellwich/Röske 29/22). Unser Gemälde darf als eines der exemplarischen Hauptwerke dieser Reise gelten.

Estimate
€ 6.000   (US$ 6.779)


Hammer Price
€ 8.000
(US$ 9.040)
(GBP 7.120)
(CHF 8.960)



» Modern Artists Retrieved from Oblivion
Lot 8044 Kuhfuss, Paul
Die Piazza San Marco, Venedig
Sold

... 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 81   first pagerewindprevious pagenext pagefast forwardlast page