Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Kunst Teil II » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil II Auktion 114, Fr., 29. Nov., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 7000 - 7523)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Dolor – Malum – Exitus, Werke aus der Sammlung Dr. Issa Alauneh
bis
Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II
» Kapitelwahl

... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 ... 52   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Morgner, Michael
"Daphne"

Los 7375

"Daphne"
Radierung mit Aquatinta und Prägedruck auf Hahnemühle-Kupferdruckpapier. 1976/1992.
49,8 x 32 cm (72 x 53 cm).
Signiert "morgner", datiert und betitelt.
Griffelkunst II, 265 C 6.

Prachtvoller Druck mit vollem Rand, links mit dem Schöpfrand. Beigegeben: Eine weitere signierte Radierung mit Aquatinta von Michael Morgner, 1989.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 275)


Zuschlag
€ 220 (US$ 242)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
Bäume im Herbst

Los 7376

Bäume im Herbst
Öl auf Malpappe. 1960.
33,3 x 55 cm.
Unten links mit Pinsel in Schwarz monogrammiert "M" und datiert.

Herbstliche Parklandschaft im Mondschein, die Bäume bunt verfärbt und die Farbe mit rauer, körniger Struktur aufgetragen. Frühe Arbeit, wohl im von Mühlenhaupt selbst gebauten Holzrahmen. Beigegeben: Sieben Fotografien, meist Portraitaufnahmen Mühlenhaupts, von unterschiedlichen Fotografen bzw. "Foto Orbo".

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 300 (US$ 330)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
"Großer Dahlienstrauß"

Los 7377

"Großer Dahlienstrauß"
Öl auf Leinwand. 1974.
65 x 50 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Schwarz monogrammiert "M" und datiert, verso auf dem Keilrahmen mit Bleistift signiert "Kurt Mühlenhaupt" und betitelt.

Stilleben mit einem kompakten, üppigen Strauß in Rosa, Rot und Gelb, dessen Blüten in der dunklen Keramikvase als wunderbar leuchtende Farbakzente vor graubraunem Grund erscheinen. Beigegeben: Fünf signierte, meist farbige Druckgraphiken von Kurt Mühlenhaupt und ein unleserlich signierter Holzschnitt, "Der Maler Mühlenhaupt", 1965.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 660)


Zuschlag
€ 650 (US$ 715)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
Kaffeetafel

Los 7378

Kaffeetafel
Öl auf Leinwand. 1974.
30 x 40 cm.
Unten mittig mit Pinsel in Schwarz monogrammiert "M" und datiert.

In kalkigen, leicht changierenden Tönen und lockerem Duktus malt Mühlenhaupt das Stilleben mit Kaffeegedeck auf zartrosa Tischdecke vor dunklem, graublauem Hintergrund. Pastos aufgetragene Farbpartien verstärken in den bauchigen Rundungen die plastische Wirkung der Darstellung.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 400 (US$ 440)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
Ackerland

Los 7379

Ackerland
Aquarell, Bleistift, Kreide und Feder in Schwarz auf Aquarellpapier. 1982.
40 x 50 cm.
Unten rechts mit Feder in Schwarz signiert "Curt Mühlenhaupt" und datiert.

Stimmungsvolle Landschaft mit fein differenziertem Kolorit und schöner Kombination von Aquarelltechnik und scharf akzentuierten Federstrichen.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 385)


Zuschlag
€ 250 (US$ 275)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
Tierleben

Los 7380

Tierleben
Ca. 26 druckgraphische Blätter, teils farbig, teils aquarelliert. Um 1966-1982.
Bis 50 x 72 cm.
Meist signiert "Curt Mühlenhaupt", teils datiert, betitelt und bezeichnet.

Dabei: "Schimmel", "Das Bergschaf", "Der Hahn" (doppelt), "Hundeleben", "Bunter Vogel", "Das Pferdchen in Holz" (doppelt), "Kreuzberger Schimmel" (doppelt), "Kleines Karussellpferd", "Zwischen Gatow und Kladow", "Ali aus Plönjeshausen" (mehrfach vorh.). Prachtvolle Drucke, teilweise mit lebendigem Kolorit.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 300 (US$ 330)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
"Veilchen"

Los 7381

"Veilchen"
Lithographie, aquarelliert, auf Velin. 1977.
25,5 x 30 cm (42 x 48,7 cm).
Signiert "Curt Mühlenhaupt", datiert, betitelt, gewidmet und bezeichnet "3. Andruck aquarelliert, Auflage 120 Blatt".
Schachinger Lt 128.

Prachtvoller Druck mit breitem Rand, stimmig aquarelliert. Beigegeben: Drei signierte Farbsiebdrucke, Blumenmotive, von Kurt Mühlenhaupt, und 11 Plakate zu Kurt Mühlenhaupt, teils signiert.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 385)


Zuschlag
€ 650 (US$ 715)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mühlenhaupt, Kurt
Marheineke Markthalle

Los 7382

Marheineke Markthalle
Kaltnadel, aquarelliert, auf dickem Velin. 1977.
21,8 x 17,7 cm (39,5 x 35,5 cm).
Signiert "Curt Mühlenhaupt", gewidmet und bezeichnet "aquarelliert". Auflage 35 num. Ex.
Schachinger R 51.

Prachtvoller, fein aquarellierter Druck mit dem vollen Rand. Beigegeben: Zwei signierte und aquarellierte Radierungen von Mühlenhaupt aus "Berliner Bilder" (nicht mehr bei Schachinger) und die signierte Lithographie "Die kleine Rodelbahn am Chamissoplatz", 1973.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 300 (US$ 330)


Galerie Bassenge
» Zoom

Müller, Manfred
Ohne Titel

Los 7383

Ohne Titel
9 Faltobjekte. Verschiedene Materialien, Papier und Karton sowie Pigmente. Um 1995.
Bis ca. 29 x 22 x 9 cm.
6 Objekte signiert "Ma Müller" und datiert. Teils Auflage 100 num. Ex.

Müller selbst sagt über seine Objekte: "Ich würde meine Skulpturen als Arbeiten bezeichnen, die von der Konstruktion her in einer architektonischen Kategorie anzusiedeln sind. Die festen Materialien, die im Kontext des Raumes zu sehen sind, bilden eine Phänomenologie von Kunst und Architektur. Die Recherchen zu diesen großen Werkreihen können malerischer, zeichnerischer und plastischer Natur sein. Auf der einen Seite sind diese Arbeiten auch für sich genommen autonome konzeptionelle Arbeiten." (Interview Lempertz 1.3.2017)

Provenienz: Galerie Hete A. M. Hünermann, Düsseldorf

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 550 (US$ 605)


Galerie Bassenge
» Zoom

Müller, Richard
Orang-Utan

Los 7384

Orang-Utan
Radierung auf Japan. 1896.
31,9 x 21,8 cm (42 x 29,4 cm).
Signiert "Rich. Müller" und datiert.
Günther 13.

Das Blatt gehört zu der bei Ernst Seeger, Berlin, erschienenen Mappe mit Radierungen von Richard Müller. Hervorragender Druck mit fein eingeprägter Plattenkante und Rand, unten mit dem Schöpfrand. Beigegeben: Eine weitere signierte Radierung von Richard Müller, "1918", zusätzlich vom Drucker Otto Felsing signiert (Günther 87).

Schätzpreis
€ 500   (US$ 550)


Zuschlag
€ 1.200 (US$ 1.320)



... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 ... 52   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf