Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts Auktion 113, Fr., 31. Mai, 11.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6600 - 6917)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Zeichnungen des 15. - 18. Jahrhunderts / 15th-18th Century Drawings
bis
Zeichnungen des 19. Jahrhunderts / 19th Century Drawings
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 32   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Italienisch, um 1600
Ein Kiebitz

Los 6619a

"Pavocella" - Ein Kiebitz.
Feder und Pinsel in Braun, weiß gehöht, silhouettiert. 26,9 x 19,5 cm. Unten links alt bezeichnet: "Pavocella".


Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.367)


Zuschlag
€ 3.000 (US$ 3.419)


Bella, Stefano della
Stehende Kavaliere und Soldaten.

Los 6620

Stehende Kavaliere und Soldaten.
Feder in Braun. 7,6 x 10,6 cm.



Provenienz: Gilbert Paignon-Dijonval (1708-1792), durch Erbfolge an dessen Enkel:
Charles-Gilbert Vicomte Morel de Vindé (1759-1842); von diesem erworben von:
Samuel Woodburn (1786-1853);
dessen Auktion, London, 12 Juni 1860, Los 1120, dort erworben von
Thomas Dimsdale (1758-1823)
Charles Gasc, Paris (Lugt 544)
Privatsammlung, New Jersey, USA, bis 2015

Literatur: M. Bénard: Cabinet de M. Paignon-Dijonval. État détaillé et raisonné des dessins et estampes (…), Paris 1810, S. 15, unter Nr. 144: "Bella (Etienne della). Huit petits dessins sur la même feuille, croquis d’animaux, figures, cartouches, etc., à la plume sur papier blanc; l. de chaque 4 po. sur 3 po.".

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.709)


Nachverkaufspreis
€ 1.200   (US$ 1.367)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Allegrini, Francesco
Zwei Blatt: Abraham bewirtet die Engel; Jesus v...

Los 6621

Zwei Blatt: Abraham bewirtet die Engel; Jesus vermehrt die Brote im Kreise seiner Jünger.
a) Feder in Braun. 6,5 x 9,9 cm. Auf dem Untersatzpapier alt bezeichnet "Abramo d'alberga l'Angeli". b) Feder in Braun über Rötel, braun laviert. 6,6 x 10,2 cm, die Ecken abgeschrägt. Unten rechts bez. "Sc del Cal".



Provenienz: a) Galerie Bassenge, Kunstkabinett, 26. Februar 1983 (mit der Angabe "Aus einem Klebeband mit Zeichnungen von Allegrini 1612-1663. Smlg. Odeschalci:".
b) Sammlung Sigmund Landsinger (Lugt 2358),seine Auktion Helbing, München, 14. April 1890, Los 71 (als Jacques Callot).

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.367)


Nachverkaufspreis
€ 1.100   (US$ 1.254)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Poelenburgh, Cornelis van - zugeschrieben
Ein Wanderer in einer waldigen Landschaft

Los 6622

zugeschrieben. Ein Wanderer in einer waldigen Landschaft.
Feder in Braun, braun laviert, verso: Studien von Bäumen und überwucherten Ruinen. 20 x 26,8 cm.


Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Zuschlag
€ 850 (US$ 968)


Italienisch
Ein Kavalier mit Posaune zu Pferde

Los 6623

1. Hälfte 17. Jh. Ein Kavalier mit Posaune zu Pferd.
Feder in Braun über Kreide, braun laviert. 21,5 x 13,8 cm.


Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 570)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Italienisch
Satyr entführt eine Nymphe

Los 6624

17. Jh. Satyr entführt eine Nymphe.
Rötel, graubraun laviert, alt aufgezogen. 17,8 x 11,1 cm. Am unteren Rand von alter Hand in brauner Feder bez. "corregio.".


Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)


Nachverkaufspreis
€ 450   (US$ 513)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Italienisch
Entwurf für eine Kartusche mit Chimäre

Los 6625

17. Jh. Entwurf für eine Kartusche mit Chimäre.
Rötelzeichnung. 24,5 x 13,2 cm.


Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Zuschlag
€ 500 (US$ 570)


Campi, Bernardino
Neptun auf seinem von Hippocampen gezogenen Wagen

Los 6626

Neptun auf seinem von Hippocampen gezogenen Wagen.
Schwarze Kreide und Rötel, Feder in Braun, braun laviert, weiß gehöht, alt montiert. 9,2 x 11,3 cm. Rest einer alten Nummerierung in Rötel oben rechts.

Laut Auskunft des Vorbesitzers mit mündlichen Bestätigungen durch Mario di Giampaolo und Giulio Bora.

Provenienz: Sammlung Giuseppe Vallardi, Mailand (Lugt 1223).
Sammlung Joachim Gustav Heinrich Winckler, Hamburg und London (Lugt 5307).

Schätzpreis
€ 6.000   (US$ 6.839)


Nachverkaufspreis
€ 5.000   (US$ 5.699)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Veronesisch
Der heilige Petrus in einer Nische, nach rechts...

Los 6627

Anfang 17. Jh. Der hl. Petrus in einer Nische, nach rechts gewandt.
Schwarze Kreide, graubraun laviert, weiß gehöht, auf grünbraunem Bütten. 28,1 x 10,9 cm.


Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Zuschlag
€ 500 (US$ 570)


Carpi, Girolamo da
"Surgite Morturi et venite ad Juditium": Vier E...

Los 6628

zugeschrieben. "Surgite Mortui et venite ad Juditium": Vier Engel mit Posaunen.
Feder in Braun, quadriert. 13,6 x 17,1 cm (Oval).


Schätzpreis
€ 800   (US$ 911)


Zuschlag
€ 850 (US$ 968)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 32   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf