Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Druck-Katalog Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen » zur Kunstabteilung
Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen Auktion 112, Do., 29. Nov., 11.00 Uhr


» Druck-Katalog (Lose 6000 - 6278)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)

... 76 77 78 79 80 81 82 83 84 ... 113   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6195 Mühlig, Meno
Die Jagdprozession der Zwerge
Im Nachverkauf
6195)

» Zoom

Die Jagdprozession der Zwerge.
Öl auf Holz. 23,2 x 31,7 cm. Unten links signiert "M Mühlig".

Nach einer Ausbildung an der Dresdner Akademie unter Julius Hübner etablierte sich Meno Mühlig als Landschafts-, Historien- und Genremaler im Kreis der Dresdner Spätromantiker, zu dem auch sein Bruder Bernhard gehörte. In unserem Gemälde wird der Betrachter Zeuge einer märchenhaften Prozession: Zu nächtlicher Stunde zieht eine muntere Zwergenschar in einem langen Zug über eine Waldlichtung an einer warm erleuchteten Höhle mit einer Zwergenschmiede vorbei. Im Hintergrund leuchtet der Mond hell durch das Geäst, welches den Blick auf eine entfernte Burg mit einem einzelnen erleuchteten Fenster freigibt. Zwei Musikanten schreiten der Jagdgesellschaft voran, gefolgt von zwei kräftigen Gnomen, die den triumphierenden Jäger auf ihren Schultern tragen. Es schließen sich Waidmänner mit der erlegten Jagdbeute, einem mächtigen Hirschkäfer, an. Die durch zahlreiche Details aus der Flora und Fauna belebte Nachtszene führt den Betrachter wundersam in das Reich der Märchen und Sagen, die Mühlig auch sonst als Vorlage für seine oft miniaturhaften Kompositionen diente.

Schätzpreis
€ 3.500   (US$ 3.989)


Nachverkaufspreis
€ 3.000

(US$ 3.419)
(GBP 2.640)
(CHF 3.419)


Los 6195 Mühlig, Meno
Die Jagdprozession der Zwerge
Im Nachverkauf

... 76 77 78 79 80 81 82 83 84 ... 113   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf