Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Druck-Katalog Wertvolle Bücher » zur Buchabteilung
Wertvolle Bücher Auktion 114, Di., 15. Okt., 10.00 Uhr


» Druck-Katalog (Lose 1 - 2310)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)

... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 ... 1215   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 35 Corréard, Alexandre
Naufrage de la Frégate. Paris, Eymery, 1818
» Abgabe von Vorgeboten möglich
35) » größer

Corréard, Alexandre, und Jean Baptiste Henri Savigny. Naufrage de la Frégate La Méduse, faisant partie de l'expédition du Sénégal en 1816. Seconde édition, entièrement refondue et augmentée des notes de M. Brédif. 396 (recte 366) S. Mit koloriertem gestochenem Frontispiz (in Pag.) und Kupfertafel. 19,8 x 12,8 cm. Marmoriertes geglättetes Kalbsleder d. Z. (gering beschabt und bestoßen) mit goldgeprägtem RSchild und RFileten. Paris, Eymery, 1818.

Die maßgebliche, von Charles Marie Brédif (1786-1818) überarbeite, erweiterte und kommentierte Ausgabe des berühmten Berichts von Alexandre Corréard (1788-1857) und Jean Baptiste Henri Savigny (1793-1843) über den Untergang der französischen Fregatte "La Méduse", die mit 400 Personen an Bord, darunter der neue Gouverneur des Senegal, Julien-Désiré Schmaltz, nebst drei weiteren Fregatten nach Westafrika segelte, um in der von England zurückgegebenen Kolonie Senegal Soldaten, Verwaltungsbeamte und Forscher abzusetzen. Als die "Méduse" auf Grund lief und nur 5 Rettungsboote zur Verfügung standen, ließ der Kapitän ein Floß bauen, das 149 Personen aufnahm und von den Booten an Land gezogen werden sollte. Doch kappte man nach kurzer Zeit die Seile, so daß sich auf dem Floß grauenvolle Szenen abspielten und schließlich Kannibalismus ausbrach. Die Katastrophe der "Méduse" regte bekanntlich den französischen Maler Théodore Géricault zu seinem weltberühmten Kolossalgemälde "Das Floß der Medusa" an, das heute im Louvre hängt. Der vollständige Titel lautet:
"Relation contenant les événemens qui ont eu lieu sur le Radeau, dans le désert de Sahara, à Saint-Louis et au camp de Daccard; Suivie d'un Examen sous les rapports agricoles de la partie occidentale de la côte d'Afrique, depuis le Cap-Blanc jusqu'à l'embouchure de la Gambie". Das kolorierte Porträt-Frontispiz zeigt den "König Zaïde" vom Senegal, die Kupfertafel das Floß. – Innengelenke minimal schwach, kaum gebräuntes, sehr schönes Exemplar.

Schätzpreis
€ 450  

(US$ 495)
(GBP 400)
(CHF 495)


Los 35 Corréard, Alexandre
Naufrage de la Frégate. Paris, Eymery, 1818
» Abgabe von Vorgeboten möglich

... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 ... 1215   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf