Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Druck-Katalog Wertvolle Bücher » zur Buchabteilung
Wertvolle Bücher Auktion 115, Di., 7. April, 10.00 Uhr


» Druck-Katalog (Lose 1 - 1450)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)

... 100 101 102 103 104 105 106 107 108 ... 905   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 108 Gribner, Michael Heinrich
Kurtze Vorläuffige Anzeige
Verkauft
108) » größer

(Gribner, Michael Heinrich). Kurtze Vorläuffige Anzeige, was es mit denen Territorial-Gerechtsamen des Chur-Haußes Sachßen in denen von der Cron Böhmen zu Lehn gehenden Schönburgischen Herrschafften Glaucha, Waldenburg und Lichtenstein vor Bewandnüß habe. 58 S., 1 Bl., 224 S. 30,5 x 19,5 cm. Halblederband d. Z. (leicht berieben) mit goldgeprägtem RSchild. O. O. u. Dr., 1723.

VD18 11425768. Vgl. Stintzing-Landsberg III, 1. Noten 101. – Einzige Ausgabe. Mit umfangreichem Quellenanhang (224 S.) mit Abdruck von 167 Urkunden u. a. aus dem 16. bis zum Anfang des 18. Jahrhunderts. Der deutsche Rechtswissenschaftler Michael Heinrich Gribner (1682-1734) beschreibt in der vorliegenden juristischen Abhandlung das Sächsische Rechtssystem. Gribner, der zunächst Theologie an der Leipziger Universität studierte, wechselte dann aber zu den Rechtswissenschaften und promovierte 1703 darin. Später erhielt er eine Professur an der Wittenberger Universität, wurde dort sogar Dekan der juristischen Fakultät. Die von Gribner verfassten Lehrbücher galten lange Zeit als grundlegend. – Etwas gebräunt, gering braunfleckig. Vorsätze leicht leimschattig, der hintere fliegende Vorsatz leicht quetschfaltig.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 220)


Zuschlag
€ 120
(US$ 132)
(GBP 104)
(CHF 126)


Los 108 Gribner, Michael Heinrich
Kurtze Vorläuffige Anzeige
Verkauft

... 100 101 102 103 104 105 106 107 108 ... 905   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf