Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Druck-Katalog Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen » zur Kunstabteilung
Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen Auktion 110, Fr., 1. Dez., 10.00 Uhr


» Druck-Katalog (Lose 6000 - 6346)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Kaiser, Ernst
Flusslandschaft mit Fischern und Kühen, im Hint...

Los 6142

Flusslandschaft mit Fischern und Kühen, im Hintergrund ein Dorf.
Öl auf Leinwand, doubliert. 47,9 x 45,6 cm. Unten rechts monogrammiert und datiert "18 EK(ligiert) 47".

Ernst Kaiser erhielt die ersten malerischen Einflüsse seitens seines Vaters Georg Kaiser, einem Landschafts-, Historien- und Stilllebenmaler aus Feldheim. 1821 geht er an die Akademie der Bildenden Künste nach Nürnberg und die Bekanntschaft mit Heinrich Bürkel führt schließlich zu einem gemeinsamen Atelier. Mit Bürkel unternimmt er Wanderungen durch Oberbayern, die Kaiser nachhaltig in seiner Landschaftsmalerei prägen. 1829 geht Kaiser nach München. Seine Auseinandersetzung mit Werken von Johann Georg von Dillis, Wilhelm von Kobell, Max Wagenbauer oder Christian E. B. Morgenstern prägen seine Bildsprache. Wie das vorliegende Gemälde zeigt, fand Kaiser besonderes Interesse an den atmosphärischen Beobachtungen, er schafft Licht- und Luftstudien mit einer besonderen Mischung von erzählerischem Gefühl und Realismus.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.106)


Nachverkaufspreis
€ 1.500   (US$ 1.755)


Kaiser, Ernst
Flusslandschaft mit Fischern und Kühen, im Hint...

Los 6142

Flusslandschaft mit Fischern und Kühen, im Hintergrund ein Dorf.
Öl auf Leinwand, doubliert. 47,9 x 45,6 cm. Unten rechts monogrammiert und datiert "18 EK(ligiert) 47".

Ernst Kaiser erhielt die ersten malerischen Einflüsse seitens seines Vaters Georg Kaiser, einem Landschafts-, Historien- und Stilllebenmaler aus Feldheim. 1821 geht er an die Akademie der Bildenden Künste nach Nürnberg und die Bekanntschaft mit Heinrich Bürkel führt schließlich zu einem gemeinsamen Atelier. Mit Bürkel unternimmt er Wanderungen durch Oberbayern, die Kaiser nachhaltig in seiner Landschaftsmalerei prägen. 1829 geht Kaiser nach München. Seine Auseinandersetzung mit Werken von Johann Georg von Dillis, Wilhelm von Kobell, Max Wagenbauer oder Christian E. B. Morgenstern prägen seine Bildsprache. Wie das vorliegende Gemälde zeigt, fand Kaiser besonderes Interesse an den atmosphärischen Beobachtungen, er schafft Licht- und Luftstudien mit einer besonderen Mischung von erzählerischem Gefühl und Realismus.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.106)


Nachverkaufspreis
€ 1.500   (US$ 1.755)


Deiters, Heinrich
"An der Saegemühle": Landschaft mit Dorf und Bu...

Los 6143

"An der Saegemühle": Sommerliche Landschaft mit Blick auf ein Dorf und Burgruine.
Öl auf Leinwand. 45,5 x 63 cm. Unten links signiert und datiert "HDeiters. 02", verso auf Klebeetikett bezeichnet "Heinrich Deiters/ Düsseldorf Grafenburger ... 64/ "An der Saegemühle"/ Preis 600 Mark".


Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.106)


Nachverkaufspreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Deiters, Heinrich
"An der Saegemühle": Landschaft mit Dorf und Bu...

Los 6143

"An der Saegemühle": Sommerliche Landschaft mit Blick auf ein Dorf und Burgruine.
Öl auf Leinwand. 45,5 x 63 cm. Unten links signiert und datiert "HDeiters. 02", verso auf Klebeetikett bezeichnet "Heinrich Deiters/ Düsseldorf Grafenburger ... 64/ "An der Saegemühle"/ Preis 600 Mark".


Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.106)


Nachverkaufspreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Gille, Christian Friedrich
Alpenlandschaft mit Kühen auf der Alm

Los 6151

Alpenlandschaft mit Kühen auf der Alm.
Öl auf Papier, auf Pappe kaschiert. 27,7 x 33,8 cm. Verso in Bleistift bez. "Christian Friedrich Gille 1805 - 1899". Um 1840/45.

Aufgrund des Kolorits datiert Gerd Spitzer das Werk in die Frühphase von Christian Friedrich Gille in die Zeit um 1840-45. Möglicherweise handelt es sich bei dem kleinen Alpenbild um einen Versuch, seinen ländlichen Studien, die besonders zahlreich in den späten 1830-er Jahren entstanden sind, eine verwertbare Bildform zu geben. Die Arbeit wird in das Werkverzeichnis Christian Friedrich Gilles von Dr. Gerd Spitzer, Dresden (in Vorbereitung) aufgenommen werden. Ein Gutachten Gerd Spitzers vom 15. Juni 2017 (per E-Mail) liegt vor.


Schätzpreis
€ 3.500   (US$ 4.094)


Nachverkaufspreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Gille, Christian Friedrich
Alpenlandschaft mit Kühen auf der Alm

Los 6151

Alpenlandschaft mit Kühen auf der Alm.
Öl auf Papier, auf Pappe kaschiert. 27,7 x 33,8 cm. Verso in Bleistift bez. "Christian Friedrich Gille 1805 - 1899". Um 1840/45.

Aufgrund des Kolorits datiert Gerd Spitzer das Werk in die Frühphase von Christian Friedrich Gille in die Zeit um 1840-45. Möglicherweise handelt es sich bei dem kleinen Alpenbild um einen Versuch, seinen ländlichen Studien, die besonders zahlreich in den späten 1830-er Jahren entstanden sind, eine verwertbare Bildform zu geben. Die Arbeit wird in das Werkverzeichnis Christian Friedrich Gilles von Dr. Gerd Spitzer, Dresden (in Vorbereitung) aufgenommen werden. Ein Gutachten Gerd Spitzers vom 15. Juni 2017 (per E-Mail) liegt vor.


Schätzpreis
€ 3.500   (US$ 4.094)


Nachverkaufspreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Locher, Carl Ludvig
Küste von Granville in der Normandie

Los 6156

Küste von Granville in der Normandie.
Öl auf Leinwand. 42 x 55 cm. Unten links signiert, bezeichnet und datiert "Carl Locher Gammeville (18)87".


Schätzpreis
€ 2.800   (US$ 3.276)


Nachverkaufspreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Locher, Carl Ludvig
Küste von Granville in der Normandie

Los 6156

Küste von Granville in der Normandie.
Öl auf Leinwand. 42 x 55 cm. Unten links signiert, bezeichnet und datiert "Carl Locher Gammeville (18)87".


Schätzpreis
€ 2.800   (US$ 3.276)


Nachverkaufspreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Niederländisch
Kleines Fischerboot vor der Küste vor Anker gehend

Los 6158

1. Hälfte 19. Jh. Kleines Fischerboot vor der Küste vor Anker gehend.
Öl auf Holz. 44,3 x 36 cm.


Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 468)


Niederländisch
Kleines Fischerboot vor der Küste vor Anker gehend

Los 6158

1. Hälfte 19. Jh. Kleines Fischerboot vor der Küste vor Anker gehend.
Öl auf Holz. 44,3 x 36 cm.


Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 468)



... 5 6 7 8 9 10 11 12 13   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf