Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Druck-Katalog Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen » zur Kunstabteilung
Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen Auktion 111, Do., 31. Mai, 11.00 Uhr


» Druck-Katalog (Lose 6000 - 6255)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)

... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... 84   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6035 Süddeutsch
Bildnis einer Frau mit Flinderhaube
(Verfügbarkeit erfragen)
6035)

» Zoom

um 1650. Bildnis einer Frau mit Flinderhaube.
Öl auf Kupfer. 5,5 x 4,5 cm (oval).

Bei der Dargestellten dürfte es sich um dieselbe Person handeln wie auf dem Gemälde eines unbekannten Malers des 17. Jahrhunderts im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, das in den alten Inventaren teils "um 1640", teils "um 1670" datiert wird (Inv. Nr. Gm 748, dazu: Andreas Tacke: Die Gemälde des 17. Jahrhunderts im Germanischen Nationalmuseum. Bestandskatalog. Mainz 1995, S. 317, Nr. 173 mit Abb.). Wie das Gemälde zeigt auch unsere Miniatur eine Frau aus der städtischen Oberschicht mit der typischen Flinderhaube, einer seit dem Mittelalter bekannten mit goldfarbenen Metallplättchen besetzten Frauenhaube. Über dem schwarzen Kleid liegt ein weißer Schulterkragen mit Spitzborte. An einer dreireihigen Perlenkette trägt die Patrizierin einen großen mit Rubinen besetzten Anhänger.

Provenienz: Aus einer fränkischen Adelssammmlung.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.380)


Nachverkaufspreis
(Verfügbarkeit erfragen!)
€ 1.100

(US$ 1.265)
(GBP 990)
(CHF 1.254)


Los 6035 Süddeutsch
Bildnis einer Frau mit Flinderhaube
(Verfügbarkeit erfragen)

... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... 84   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf