Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Discoveries (nur als Online-Katalog!) » zur Kunstabteilung
Discoveries (nur als Online-Katalog!) Auktion 113, Fr., 31. Mai, 13.30 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6920 - 6964)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Discoveries (nur Online / Online only!) (Lose 6920 - 6964) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Harta, Felix
Bildnis des Jules Pascin

Los 6940

Bildnis des Jules Pascin.
Feder in Braun. 19 x 11,8 cm. Unten links in Bleistift signiert und datiert "Harta 1905" sowie oben rechts bezeichnet "Pascin".

Ein frühes Bildnis des aus Bulgarien stammenden Künstlers Jules Pascin (1885-1930), der 1902-1905 an der Wiener Akademie studierte und dort mit Harta befreundet gewesen ist.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 225)


Zuschlag
€ 900 (US$ 1.016)


Heindl, Wolfgang Andreas - zugeschrieben
Heilige und ein König in Anbetung der Madonna

Los 6941

zugeschrieben. Heilige und ein König in Anbetung der Madonna.
Feder in Braun, grau laviert über Spuren von Graphit. 19 x 12,3 cm. Verso eine alte Zuschreibung an den Künstler, auf dem Passepartout der Verweis auf das wohl dazugehörige Gemälde in Lemberg (Lvov).

Beigegeben drei weitere Zeichnungen des 17. - 19. Jh.: Michael Christoph Grabenberger zugeschrieben "Die drei Marien am Grabe", Anton Hlavacek "Felsen mit Föhren bei Dürnstein" und eine Bleistiftzeichnung des 19. Jh. "Die Hl. Familie mit Johannes dem Täufer in einer Landschaft".

Provenienz: Sämtlich aus der Sammlung Wilhelm Suida (1877 Neunkirchen -1959 New York, lt. Auskunft des Vorbesitzers).

Schätzpreis
€ 300   (US$ 338)


Zuschlag
€ 200 (US$ 225)


Galerie Bassenge
» Zoom

Italienisch
Die Ausgießung des hl. Geistes

Los 6942

17. Jh. Die Ausgießung des hl. Geistes.
Schwarze und weiße Kreide auf blauem Papier. 34,2 x 22,7 cm.

Alt montiert. Beigegeben zwei weitere italienische Zeichnungen des 17. Jh.: "Das letzte Abendmal" und "Der bethlehemitische Kindermord".

Schätzpreis
€ 600   (US$ 677)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 565)


Italienisch
Landschaft mit Villa

Los 6943

17. Jh. Italienische Landschaft mit Villa.
Feder in Braun. 12,4 x 24,8 cm.

Beigegeben eine florentinische Zeichnung des 17. Jh. "Studienblatt mit stehendem Kavalier".

Provenienz: Aus der Sammlung Charles de Valori, Paris (Lugt 2500).

Schätzpreis
€ 200   (US$ 225)


Zuschlag
€ 100 (US$ 112)


Galerie Bassenge
» Zoom

Italienisch
Die Madonna auf Wolken mit Heiligen, im Himmel ...

Los 6944

17. Jh. Die Madonna auf Wolken mit Heiligen, im Himmel die Hl. Dreifaltigkeit.
Feder in Schwarz, grau laviert, weiß gehöht, Spuren von Graphit. D. 42,9 cm (im Rund).


Schätzpreis
€ 300   (US$ 338)


Zuschlag
€ 260 (US$ 293)


Galerie Bassenge
» Zoom

Italienisch
Ideallandschaft mit antikem Tempel und Nymphen ...

Los 6945

18. Jh. Ideallandschaft mit Tempelruine und blumenpflückenden Nymphen am Bach.
Öl auf Leinwand. 46 x 59,5 cm.


Schätzpreis
€ 800   (US$ 903)


Zuschlag
€ 600 (US$ 677)


Italienisch
Venus, Sandalen anlegend

Los 6946

um 1800. Venus, Sandalen anlegend.
Bronze mit schwarzem Lacküberzug. H. 18 cm.



Provenienz: Sammlung Ostertag, Wilhelmshaven.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 338)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 225)


Galerie Bassenge
» Zoom

Klaus, Christian
Pifferaro mit Schalmei

Los 6947

Pifferaro mit Schalmei.
Öl auf Malpappe.31,5 x 20 cm. Signiert und datiert unten rechts "Ch. Klaus / 8. Oct 75".

Klaus studiert 1869/70 in München und verbringt die Jahre 1872 bis 1875 mit einem Stipendium in Italien.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 338)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 225)


Galerie Bassenge
» Zoom

Loos, Friedrich
Figurenstudien: sich bückende Bäuerin mit Korb ...

Los 6948

Figurenstudien: sich bückende Bäuerin mit Korb und Junge mit breitkrempigem Hut, mit Korb eine Leiter herabsteigend.
Öl über Bleistiftvorzeichnung auf hellgrundierter Leinwand. 14,3 x 20,7 cm.


Schätzpreis
€ 250   (US$ 282)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 225)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mayrshofer, Max
Auf dem Münchener Oktoberfest

Los 6949

Auf dem Münchener Oktoberfest.
Bleistift auf festem Velin. 12,4 x 20,9 cm. Signiert unten mittig "Mayrshofer".

Im Hintergrund links erkennt man die 1892 bis 1906 nach Plänen von Georg von Hauberrisser im neugotischen Stil errichtete katholische Pfarrkirche St. Paul.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 135)


Zuschlag
€ 100 (US$ 112)



1 2 3 4 5   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf